Steinfurt
Sparkasse mietet Wanderbild

Sonntag, 07.03.2010, 12:03 Uhr

Burgsteinfurt - Vor zwei Jahren malten 140 Kinder der Bismarckschule im Rahmen eines Schulfestes gemeinsam ein mehr als zwei mal drei Meter großes Bild. Jedes Kind durfte die Fläche eines halben DIN-A-4-Blattes bemalen. Das offenbar sehr gelungene Bild hing bis vor kurzem im Eingangsbereich der Volksbank an der Wasserstraße.

Weil dort renoviert wurde und weil man Platz für neue Kunstwerke schaffen wollte, fragte Niederlassungsleiterin Anne Timmers die Bismarckschule, ob sie das Bild nicht wiederhaben wolle. So entstand die Idee eines Wanderbildes .

Die Kreissparkasse in Burgsteinfurt erklärte sich spontan bereit, das Bild nun für ein Jahr zu mieten und im Spielbereich der Hauptgeschäftsstelle aufzuhängen. Der Mietzins in Form einer Spende kommt dem Förderverein der Bismarckschule zugute. Voller Freude über diese unkonventionelle Art der Zusammenarbeit zweier Banken ganz im Sinne der kreativen Schüler der Bismarckschule nahm Schulleiter Lothar Paral die Spende entgegen und begutachtete den neuen Standort. Alle Mitwirkenden sind nun gespannt, wer im nächsten Jahr das Bild mieten möchte.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/290189?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F186%2F701971%2F701996%2F
Preußen-Präsident Christoph Strässer – geht er oder bleibt er?
Fußball: 3. Liga: Preußen-Präsident Christoph Strässer – geht er oder bleibt er?
Nachrichten-Ticker