Steinfurt
Strom fiel in weiten Teilen aus

Freitag, 09.07.2010, 20:07 Uhr

Burgsteinfurt - Um 16.37 fiel gestern in weiten Teilen von Burgsteinfurt der Strom aus. Bei Abbrucharbeiten an der Eisenbahnbrücke am Veltruper Kirchweg für den neuen Alleenradweg wurde eine 10-Kv-Leitung durchtrennt. Dadurch kam es in weiten Teilen des Mittelspannungsnetzes zu Störungen, die etwa 90 Minuten anhielten.

Wie die Rheinisch-Westfälischen Elektrizitätswerke ( RWE ) mitteilten, waren in Steinfurt insgesamt 24 Trafostationen von dem Ausfall betroffen. Über eine Ringleitung wurde um 17.07 Uhr die Hälfte der Stationen wieder mit Strom versorgt. Die letzte Station konnte um 17.47 Uhr zugeschaltet werden.

Der Schaden selbst wird Anfang der nächsten Woche repariert, teilte ein Sprecher der RWE Netz gestern mit

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/168395?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F186%2F701971%2F701985%2F
Prokops Team bereit für Norwegen
Guter Einstand: Tim Suton (M.), hier bedrängt von den Spaniern Eduardo Gurbindo (l.) und Gedeon Guardiola.
Nachrichten-Ticker