Steinfurt
„Mirëdita, Bom Dia und Lyi Günler“

Mittwoch, 21.09.2011, 14:09 Uhr

Burgsteinfurt - Zu einem vielsprachigen Frühstück hatten die Veranstalter der Interkulturellen Woche eingeladen, und Eltern aus acht Nationen mit und ohne ausländische Wurzeln kamen zum geselligen Austausch und gegenseitigen Kennenlernen in den Offenen Ganztag der Willibrord- und Graf-Ludwig-Schule (OGST).

Auch Jugendpfleger Klaus Priggen saß mit an einem der Tische. Er war gekommen, um Steinfurter Vereine vorzustellen und dafür zu werben, deren Angebote wahrzunehmen.

Dieses internationale Elternfrühstück soll künftig einmal im Monat angeboten werden, sagte Barbara Schonschor , Cheforganisatorin der Interkulturellen Woche in Steinfurt .

Angesprochen werden aber nicht nur Migranteneltern, auch deutsche Frühstücksgäste sind willkommen. Nachdem sich alle am international bestückten Büfett bedient haben und miteinander ins Gespräch gekommen sind, folgt der informative Teil. Jeder Frühstückstag steht unter einem besonderen Motto. „Einfach kommen“, fordert Barbara Schonschor noch Zögerliche auf. Der Termin wird noch bekannt gegeben.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/100827?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F186%2F701932%2F701952%2F
WWU Baskets triumphieren mit 93:87 in Düsseldorf - Jojo Cooper mit 26 Punkten
Basketball: Pro B: WWU Baskets triumphieren mit 93:87 in Düsseldorf - Jojo Cooper mit 26 Punkten
Nachrichten-Ticker