Steinfurt
Freie Fahrt ins neue Jahr

Montag, 26.12.2011, 14:12 Uhr

Burgsteinfurt - Pünktlich zur Jahreswende gibt das Hauptsignal „P 1“ an der RadBahn Münsterland Rheine-Coesfeld „Freie Fahrt“ ins neue Radeljahr am Bahnhof Burgsteinfurt. Dort, wo bis 1984 am Gleis 21 ein Ausfahrtsignal stand, war vor wenigen Tagen ein alter Signalmast auf einem Betonsockel verankert worden (wir berichteten). Mit Hilfe eines Hubsteigers haben Eisenbahnpensionär Karl-Heinz Benkendorf und Wilhelm Arning die zwei fehlenden Signalflügel mit entsprechenden rot/grün/gelb Blenden jetzt nachträglich befestigt. „Das Signal, das vom Heimatverein Burgsteinfurt aus alten Bahn-Beständen erworben und in 35 Stunden von drei Heimatfreunden restauriert wurde, ist ein Geschenk an die Stadt“, sagte Gottfried Bercks. Karl-Heinz Benkendorf ergänzte: „Im Eisenbahn-Bereich hat die optische Nachrichtenübermittlung zum Lokomotivführer bis heute große Bedeutung.“

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/577798?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F186%2F701932%2F701933%2F
Fast 200 Kinder von Streiks betroffen
In mehreren Awo-Kitas wurde am Montag gestreikt.
Nachrichten-Ticker