Drei Tage ausgelassene Bauernfastnacht
Sellen-Veltruper Schützenfamilie feiert mit allen Freunden Karneval auf dem Hof Westhues

Burgsteinfurt -

Die Sellen-Veltruper feiern von Samstag bis Montag (18. bis 19. Februar) den Höhepunkt der fünften Jahreszeit. Das Königspaar Bernd und Esther Westhues hat Tür und Tor ihres Hofes, Sellen 12, für eine tierische Karnevalssause geöffnet.

Montag, 13.02.2012, 17:02 Uhr

Schon im vergangenen Herbst wurde mit den Vorbereitungen auf die Bauernfastnacht begonnen. In mühevoller Kleinarbeit wurde von den Nachbarn des Festhofes die traditionelle „Fuhle“ aus zahlreichen kleinen und bunten Rösschen hergestellt (wir berichteten). Am Samstag (18. Februar) wird nun der Startschuss zu den tollen Tagen auf dem Hof Westhues gegeben. Eingeladen sind alle Narren aus Stadt und Land. Die Band „Nightline“ wird die Festscheune kräftig einheizen, kündigt der Schützenverein an. Gute Stimmung sei garantiert. Einen Höhepunkt bildet wieder die Kostümprämierung. Der originellsten Verkleidung winkt ein 50-Euro-Getränkegutschein. Platz zwei und drei werden mit 30- beziehungsweise 20-Euro-Gutscheinen belohnt. Am Sonntag (19. Februar) treffen sich die Karnevalisten um 12 Uhr wieder auf dem Hof Westhues. Alle „Fastnachtskerle“ sowie Freunde des Vereins sind eingeladen, in fünf ausgewählte Hoeke (Nachbarschaftsbezirke) in Sellen und Veltrup auszuschwärmen, um traditionell Eier und Mettwürste zu sammeln. Nach der Rückkehr werden die Eier und Mettwürste in verschiedensten Variationen für die Fastnachtskerle zubereitet. Ab 18 Uhr wird im Festzelt die Küche geöffnet, und es besteht die Möglichkeit, sich ausgiebig vorm Eintreffen der Fastnachtskerle zu stärken. Jedermann ist eingeladen. An diesem Abend wird DJ Michael Gasch für gute Partystimmung bis tief in die Nacht sorgen. Den Abschluss der Karnevalstage bildet am Rosenmontag (20. Februar) wieder der Musikfrühschoppen ab 11 Uhr. Der Eintritt ist frei. Neben den Vereinsmitgliedern sind auch alle Besucher des Kinderkarnevalsumzuges willkommen, den Tag in Sellen-Veltrup bei gutem Essen der speziell entworfenen „Extra-Menükarte“ und reichlich Getränken ausklingen lassen. ► Der Weg zum Hof Westhues ist leicht zu finden. Er ist ab FH, Leerer Straße und Gewerbegebiet Sonnenschein ausgeschildert.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/657756?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F186%2F701918%2F701922%2F
Nachrichten-Ticker