Mai-Markt im Gewerbegebiet Sonnenschein
Standort mit Potenzial

Burgsteinfurt -

Der Mai-Markt im Gewerbegebiet Sonnenschein hat die Erwartungen der Veranstalter erfüllt. Das Wetter spielte mit. Einige tausend Besucher sind zu dem Mix aus Information und Unterhaltung geströmt.

Sonntag, 13.05.2012, 20:05 Uhr

Mai-Markt im Gewerbegebiet Sonnenschein : Standort mit Potenzial
Axel Winterhoff gab während seiner Motorrad-Stuntshow richtig Gummi und zeigte halsbrecherische Akrobatik auf zwei Rädern. Foto: Drunkenmölle

Das Feierabendbierchen zischte. Diese kühle Erfrischung hatten sich Chefs und Mitarbeiter der Unternehmen am Ende eines anstrengenden Tages wirklich verdient. Zeit, Geld und Kraft, die die Gewerbegemeinschaft Sonnenschein in den alle drei Jahre stattfindenden Mai-Markt investiert hatten, haben sich ausgezahlt. Vorsitzender Heinz Palstring und sein Stellvertreter Heinz-Bernd Raue sowie alle über 30 Mitstreiter waren gestern Abend geschafft aber glücklich: Ihr Mix aus Gewerbeschau und Unterhaltung hat wieder ein großes Publikum gefunden. „Alle Erwartungen haben sich erfüllt“, resümierte Palstring kurz vor Toresschluss. Die Gewerbegemeinschaft habe gezeigt, welches Potenzial in ihr und in den Mitgliedsunternehmen stecke. Palstring lobte dabei den Gemeinschaftssinn innerhalb des Gewerbegebietes . Die Bereitschaft sei groß, an einem Strang zu ziehen und sich für die Interessengemeinschaft einzusetzen: „Das zeichnet uns aus.“

Die Firmen hatten sich für den Markt allesamt ordentlich rausgeputzt, um zu zeigen, was in dem Standort steckt, welche Waren und Dienstleistungen aus der Region, für die Region produziert und angeboten werden. Palstring: „Wir können uns sehen lassen.“

Einblicke gab’s viele. Besonders gern wurde von den Besuchern die Einladung angenommen, nicht nur die Ausstellungen und Verkaufsräume zu besichtigen, sondern auch einmal einen Blick in die Produktionshallen und Werkstätten, auf die Technik und Verfahrensweisen zu werfen, die für „Made in Steinfurt “ stehen. Überall gab es Informationen, was, wer, wann, zu welchen Bedingungen anbietet und welche überwiegend maßgeschneiderten Lösungen die Kunden von den Firmen erwarten dürfen.

Natürlich durfte die Unterhaltung nicht zu kurz kommen. Und so waren Hubschrauberrundflüge, Motorrad-Stuntman-Show, Flohmarkt, Konzerte, Sport- und Fitness-Vorführungen die Hits des Tages. Bimmelbahnen kurvten durch die Straße, um die Menschen von einer Ecke in die andere zu bringen. Das Wetter spielte mit. Sonnenschein über dem Sonnenschein. Das sorgte den ganzen Tag für einen nicht abreißenden Strom an Besuchern.

Für die Veranstalter stand fest: Nach dem Mai-Markt ist vor dem Mai-Markt. In drei Jahren sieht man sich wieder. Nicht ausgeschlossen, dass es dann noch größer und bunter als in diesem Jahr wird. Die Hoffnung ist berechtigt, denn die Zahl der Mitgliedsfirmen der Gewerbegemeinschaft Sonnenschein steigt.

|www.sonnenschein-

 steinfurt.de

Mehr Bilder zum Thema

in den Fotogalerien auf

www.wn.de

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/737533?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F186%2F701918%2F741212%2F
Nachrichten-Ticker