Projekt „Traum meiner Zukunft“
Abschiebung Thema für Kinofilm

Borghorst -

Die Mädchen des Projekts „Traum meiner Zukunft“ haben sich ein halbes Jahr mit ihren beruflichen und privaten Zukunftsplänen, Träumen und realistischen Möglichkeiten beschäftigt. Unterstützt wurden sie dabei von Elvira Ajvazi, Kultur- und Sprachmediatorin und Barbara Schonschor vom Jugendmigrationsdienst der Evangelischen Jugendhilfe.

Mittwoch, 17.07.2013, 14:07 Uhr

Zum Abschluss haben sie einen Film gedreht, der jetzt im Kino Cinema in Münster während der Schülerfilmtage gezeigt wurde. Angeleitet wurden sie dabei von der Filmemacherin Katrin Schnieders , die ihnen die Kamera- und Tontechnik erklärte, wie aus einem Bericht des Jugendmigrationsdienstes hervorgeht.

Als Thema haben sich die jungen Frauen die Situation einer Mitschülerin ausgesucht, die von Abschiebung bedroht ist. In dem Film „Girls ´n Trouble“ geht es um eine Schülerin, die zwar in Deutschland geboren wurde, aber wie viele Roma bis heute keinen Aufenthalt in Deutschland hat und davon erzählt, mit welchen Ängsten und Gefühlen ihre Familie lebt.

Aufgeheitert wird sie in dem Film schließlich durch das Hip-Hop-Tanzen, das ein weiterer Bestandteil des Projekts war. Der Hip-Hop-Kurs, angeleitet von Nasuf Sabanovic, war für die Mädchen ein Ausgleich zum Unterricht.

„Sobald die Kamera auf sie gerichtet war, haben die Mädchen intensiv gearbeitet und die Zeit vergessen“, so Barbara Schonschor vom Jugendmigrationsdienst. Während des Projekts sind zwei Filme entstanden.

Ermöglicht wurde dies breit angelegte Projekt, bei dem zwölf Mädchen mitgemacht haben, durch die Förderung der Robert-Bosch-Stiftung.

Claudia Bock, Rektorin der Erich-Kästner-Schule: „Für die beteiligten Mädchen, die fast alle einen Migrationshintergrund haben, ist es unheimlich wichtig, dass sie breite Unterstützung erfahren und einen Raum haben, um sich intensiv auszutauschen.“

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1790939?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F186%2F1785745%2F1880010%2F
17-Jähriger Motorradfahrer bei Frontalaufprall gestorben
Nebel im Münsterland
Nachrichten-Ticker