Sieg beim Hörspielwettbewerb
„Frequenz“ auf Platz eins

Steinfurt/Leipzig -

Dramatische Schicksale, märchenhafte Begebenheiten, raumfahrende Roboter, Horrorgeschichten oder mysteriöse Geschehnisse – der Fantasie der jungen Wettbewerbsteilnehmer waren keine Grenzen gesetzt. 26 Einsendungen von Kitas und Schulen, aber auch von einzelnen Kindern oder Jugendlichen aus ganz Deutschland sind im Hörspielsommer-Briefkasten gelandet. Das Hörspiel „Frequenz“ aus Steinfurt wurde bei dem Wettbewerb in Leipzig zum besten Hörspiel im Kinder- und Jugendbereich gewählt.

Mittwoch, 09.07.2014, 18:07 Uhr

Die Freude bei den jugendlichen Akteuren ist riesengroß, denn es heißt jetzt: Auf zum Hörspielsommer Leipzig 2014. Die Preisverleihung an die jungen Gewinner und Klaus Uhlenbrock findet am kommenden Samstag (12. Juli) in Leipzig statt.

Das Team erhält einen Sachpreis und natürlich eine Gewinnerurkunde. Gemeinsam mit einer Jugendjury kamen acht in die Vorauswahl. Wie jedes Jahr wurden die Stücke in einer Sondersendung bei Radio Blau präsentiert und standen einen Monat lang zum Anhören und Abstimmen bereit.

Damit alle wissen wer gewonnen hat, wird der Sender Radio Blau eine Liveübertragung zum beliebten Open Air Festival des Hörspielsommer schalten sowie einen Livestream für alle Hörspielfans und Beteiligten schalten. Zur 12. Auflage des beliebten Open-Air-Festivals verwandelt sich der Richard-Wagner Hain erneut zehn Tage lang in ein Paradies für alle Hörspielfreunde.

Ein Livestream läuft unter: Radio BLAU, 99,2 MHz, http://stream.radioblau.de unter der Moderation von Melanie Ott.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2594012?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F186%2F2591415%2F4852186%2F
FMO begrüßt millionsten Fluggast in diesem Jahr
Flughafen Münster/Osnabrück: FMO begrüßt millionsten Fluggast in diesem Jahr
Nachrichten-Ticker