Nabu wirbt für das Aufhängen von Nistkästen für Eulen
Kauziges Hotel mit Buchenberg-Blick

Steinfurt -

Bernd Rolfsen hofft, dass er viele Nachahmer findet. In seinem großen Garten, der früher einmal eine Baumschule war, hängt seit vorgestern eine braune Kiste in der Weide mit einem zwölf Zentimeter großen Loch als Eingang. Wie geschaffen für brutwillige Waldkäuze, die es – zum Glück – noch einigermaßen reichlich im Borghorster Buchenberg gibt.

Dienstag, 25.11.2014, 16:11 Uhr

Ein junger Waldkauz wie er vielleicht schon im nächsten Frühjahr aus der Bruthöhle in Bernd Rolfsens Garten schaut.
Ein junger Waldkauz wie er vielleicht schon im nächsten Frühjahr aus der Bruthöhle in Bernd Rolfsens Garten schaut. Foto: Axel Roll

„Der Naturschutzbund hat mich angesprochen, ob ich so einen Nistkasten bei mir nicht aufstellen will“, erzählt der Rentner. Natürlich wollte er. Schließlich fühlt er sich dem Naturschutzgedanken als ehemaliger Mitarbeiter der Unteren Landschaftsbehörde und Gärtnermeister ganz besonders verpflichtet.

Auch wenn der Waldkauz in dieser Region nicht zu den stark bedrohten Arten zählt – Brutmöglichkeiten, das sind in der Regel Baumhöhlen, Felsnischen oder alte Greifvogelnester – werden rar. Darum auch die Initiative der Nabu-Freunde aus Neuenkirchen , die derzeit im hiesigen Raum für das Aufhängen ihrer Nistkästen werben.

Auch wenn die Naturschützer in den Gärten meist selbst auf die Leiter klettern – so ganz ohne Arbeit kommen die neuen Eigentümer der Waldkauz-Hotels nicht davon. Bernd Rolfes : „Ich kontrolliere natürlich, ob sich da nicht fremde Untermieter einquartieren.“

Wie der Nabu auf seiner Internetseite schreibt, haben sich 30 Interessierte gemeldet, die eine künstliche Bruthöhle aufhängen wollen. Die Eulen-Experten klappern jetzt die Standorte rund um Neuenkirchen Steinfurt ab, ob sie tatsächlich geeignet sind.

Bei dem Plätzchen in der Hängeweide von Bernd Rolfes gibt es da keinen Zweifel. Der Eulennachwuchs hat beim Blick aus dem runden Fenster direkt den Buchenberg vor Augen, wo Papa und Mama hoffentlich viele Mäuse fangen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2901533?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F186%2F2591415%2F4852182%2F
Ex-NBA-Superstar Kobe Bryant stirbt bei Helikopterabsturz
NBA-Legende Kobe Bryant ist bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben gekommen.
Nachrichten-Ticker