Randalierer in Borghorst
Pure Zerstörungswut

Borghorst -

Elke Schmitz-Schmeller und Klaus Uhlenbrock sind sauer: „Das ist die pure Zerstörungswut.“ Bereits zum wiederholten Mal haben am Sonntagabend Unbekannte im Kinder- und Jugendkulturzentrum „Dampfross“ randaliert. Ob sie auch etwas aus den Räumen gestohlen haben, stand Montagnachmittag noch nicht genau fest.

Dienstag, 10.03.2015, 03:03 Uhr

Um kurz vor 22 Uhr am Sonntag meldete sich die Steinfurter Polizei bei den beiden „Dampfross“-Verantwortlichen. Der Mieter im Obergeschoss des alten Bahnhofsgebäudes hatte die Beamten alarmiert, nachdem er Geräusche gehört hatte. Wer die Übeltäter waren, darüber können die Polizei und das „Dampfross“-Team nur rätseln. Allerdings haben sie den einen oder anderen Pappenheimer schon in Verdacht. Schließlich treiben sich öfter Jugendliche am Bahnhof herum.

Bei der letzten Aufführung des Paletten-Theaters hatten sie die zur Dekoration vor der Tür aufgestellten Kerzen brennend auf die Schienen geworfen: „Und das während der Veranstaltung.“ Über so viel Respektlosigkeit sind Klaus Uhlenbrock und Elke Schmitz-Schmeller entsetzt.

Am zurückliegenden Wochenende waren aber noch weitere Randalierer unterwegs, wie die Polizei am Montag auf Nachfrage unserer Zeitung bestätigte. Bereits am Freitagabend waren die Glasscheiben an der Bushaltestelle und dem Telefonhäuschen an der Kolping­straße demoliert worden. Auf der Mittelstraße haben Unbekannte an einem geparkten Auto den linken Außenspiegel abgerissen.

Und auch am Borghorster Bahnhof waren Chaoten am Werk. Sie haben vor 22.30 Uhr Fahrräder aus den Ständern gerissen und auf den Boden geworfen.

Tags drauf wurde nach Polizeiinformationen gegen 20 Uhr eine Scheibe auf der Wodanstraße eingetreten. Kurz zuvor war ein Lamellenzaun auf der Alleestraße beschädigt worden.

In den sozialen Netzwerken machen sich viele schon Sorgen um den Ruf der Stadt: „So schade, dass immer mehr mutwillig zerstört wird“, schreibt ein Mitglied der Facebook-Gruppe „Du bist ein Borghorster, wenn . . .“

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3124014?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F186%2F4852168%2F4852178%2F
Nachrichten-Ticker