4. Italienischer Abend
Piazza platzt aus allen Nähten

Burgsteinfurt -

Da wehten sie wieder über der „Guten Stube“ – die Fähnchen in den italienischen Nationalfarben grün-weiß-rot. Sie haben am Freitag auf dem historischen Markt die vierte Auflage des „Italienischen Abends“ in der Burgsteinfurter Innenstadt angekündigt. Und: Die Erfolgsgeschichte ist fortgeschrieben worden. Bereits 20 Minuten nach dem offiziellen Start um 18 Uhr war die „Piazza“ rappelvoll.

Sonntag, 07.08.2016, 15:08 Uhr

Die Fähnchen flatterten über dem Markt im leichten Sommerwind. Auch der 4. „Italienische Abend“ war am Freitag für die Veranstalter ein voller Erfolg. Die Gäste wurden mit reichlich Spezialitäten verwöhnt.
Die Fähnchen flatterten über dem Markt im leichten Sommerwind. Auch der 4. „Italienische Abend“ war am Freitag für die Veranstalter ein voller Erfolg. Die Gäste wurden mit reichlich Spezialitäten verwöhnt. Foto: Rainer Nix

Da wehten sie wieder über der „Guten Stube“ – die Fähnchen in den italienischen Nationalfarben grün-weiß-rot. Sie haben am Freitag auf dem historischen Markt die vierte Auflage des „ Italienischen Abends“ in der Burgsteinfurter Innenstadt angekündigt. Und: Die Erfolgsgeschichte ist fortgeschrieben worden. Bereits 20 Minuten nach dem offiziellen Start um 18 Uhr war die „Piazza“ rappelvoll. Die veranstaltende Werbegemeinschaft hatte vorgesorgt. Standen ein Jahr zuvor bereits rund 500 Sitzplätze zur Verfügung, so waren es diesmal noch 100 mehr. Auch die anliegende Gastronomie hatte alle Hebel in Bewegung gesetzt, dass zumindest die meisten Gäste einen Sitzplatz unter freiem Himmel ergattern konnten.

4. Italienischer Abend in Burgsteinfurt

1/9
  • Impressionen vom 4. Italienischen Abend auf dem Burgsteinfurter Markt Foto: Rainer Nix
  • Impressionen vom 4. Italienischen Abend auf dem Burgsteinfurter Markt Foto: Rainer Nix
  • Impressionen vom 4. Italienischen Abend auf dem Burgsteinfurter Markt Foto: Rainer Nix
  • Impressionen vom 4. Italienischen Abend auf dem Burgsteinfurter Markt Foto: Rainer Nix
  • Impressionen vom 4. Italienischen Abend auf dem Burgsteinfurter Markt Foto: Rainer Nix
  • Impressionen vom 4. Italienischen Abend auf dem Burgsteinfurter Markt Foto: Rainer Nix
  • Impressionen vom 4. Italienischen Abend auf dem Burgsteinfurter Markt Foto: Rainer Nix
  • Impressionen vom 4. Italienischen Abend auf dem Burgsteinfurter Markt Foto: Rainer Nix
  • Impressionen vom 4. Italienischen Abend auf dem Burgsteinfurter Markt Foto: Rainer Nix

Die Philosophie, die Mitorganisator Oliver Tieck von der „Vinothek“ bereits im Vorfeld formulierte, ging auf. „Die Leute sollen einfach einen gemütlichen Abend mit mediterranem Flair verbringen“, erklärte der Weinhändler gegenüber unserer Zeitung. Nach seinen Schätzungen waren rund 1500 Besucher gekommen.

Das Konzept ging auf, auch wenn Salvatore, der singende sizilianische Pizzabäcker, diesmal aus familiären Gründen nicht auftreten konnte. Dafür sorgte DJ „Frankie“, Frank Schwarthoff , für südländische Klänge aus dem Lautsprecher.

Das Wetter gab bereits am Mittag zu denken. Skeptiker hätten nicht darauf gewettet, dass es nach den Regenfällen am Nachmittag trocken am Abend ist. Aber die dunklen Wolken waren verflogen. Die Temperaturen angenehm. Und die Feierlaune der Besucher stiegt. „Einen Plan B gab es nicht“, fügte Tieck an. Der „Italienische Abend“ sei und bleibe eine Outdoor-Veranstaltung. Und die sein nun einmal vom Wetter abhängi. „Wir ziehen das hier voll durch“, war Tieck entschlossen, allen Wetterkapriolen zu trotzen. Und diese Kühnheit wurde reichlich belohnt.

Unzählige Besucher ließen sich die köstlichen Weine, Pasta, Bruschetta, Fleisch vom Smoker-Grill und eine extra kreierte Eis-Sorte schmecken. „Das erstmals angebotene italienische Bier erfreut sich großer Beliebtheit“, hob Tieck hervor, der von Hause aus eigentlich mehr auf edle Rebensäfte spezialisiert ist. Bis Mitternacht war der Platz gut gefüllt und die Stimmung prächtig. Einige Gäste wagten vor dem Weinhaus sogar ein kleines Tänzchen.

Kein Zweifel: Der „Italienische Abend“ hat sich im Burgsteinfurter Veranstaltungs- und Feriensommerkalender etabliert.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4211254?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F186%2F4852155%2F4852160%2F
Nachrichten-Ticker