48-Jährige aus Rheine übernimmt Leitung der Marienschule
Farbenfroher Empfang für Anja Kronen

Borghorst -

Bei ihren Schülern hat Anja Kronen gleich einen Stein im Brett: Die neue Leiterin der Marienschule brachte zu ihrer Begrüßungsfeier am Freitagmorgen nicht nur Süßigkeiten für alle 248 Schüler mit, sondern auch Hausaufgabengutscheine. Jeder der Erst- bis Viertklässler darf sich über einen frei gewählten hausaufgabenfreien Tag freuen.

Freitag, 26.08.2016, 14:08 Uhr

Neue Rektorin: Anja Kronen erhielt gestern von jedem der 248 Schüler eine Blume zur Begrüßung.
Neue Rektorin: Anja Kronen erhielt gestern von jedem der 248 Schüler eine Blume zur Begrüßung. Foto: Linda Braunschweig

Aber auch schon vor der Verteilung dieser Geschenke wurde die 48-Jährige aus Rheine begeistert empfangen. „Wir haben dich lang erwartet und jetzt bis du da – wunderbar“, klang es vielstimmig über den Schulhof. Dort hatten sich die Schüler aufgereiht, um jeder persönlich der neuen Rektorin eine Blume zu überreichen.

Ein Riesen-Strauß für die Rektorin

1/14
  • Mit Hunderten Blumen haben die Kinder der Marienschule am Freitag ihre neue Rektorin Anja Kronen empfangen. Foto: Linda Braunschweig
  • Mit Hunderten Blumen haben die Kinder der Marienschule am Freitag ihre neue Rektorin Anja Kronen empfangen. Foto: Linda Braunschweig
  • Mit Hunderten Blumen haben die Kinder der Marienschule am Freitag ihre neue Rektorin Anja Kronen empfangen. Foto: Linda Braunschweig
  • Mit Hunderten Blumen haben die Kinder der Marienschule am Freitag ihre neue Rektorin Anja Kronen empfangen. Foto: Linda Braunschweig
  • Mit Hunderten Blumen haben die Kinder der Marienschule am Freitag ihre neue Rektorin Anja Kronen empfangen. Foto: Linda Braunschweig
  • Mit Hunderten Blumen haben die Kinder der Marienschule am Freitag ihre neue Rektorin Anja Kronen empfangen. Foto: Linda Braunschweig
  • Mit Hunderten Blumen haben die Kinder der Marienschule am Freitag ihre neue Rektorin Anja Kronen empfangen. Foto: Linda Braunschweig
  • Mit Hunderten Blumen haben die Kinder der Marienschule am Freitag ihre neue Rektorin Anja Kronen empfangen. Foto: Linda Braunschweig
  • Mit Hunderten Blumen haben die Kinder der Marienschule am Freitag ihre neue Rektorin Anja Kronen empfangen. Foto: Linda Braunschweig
  • Mit Hunderten Blumen haben die Kinder der Marienschule am Freitag ihre neue Rektorin Anja Kronen empfangen. Foto: Linda Braunschweig
  • Mit Hunderten Blumen haben die Kinder der Marienschule am Freitag ihre neue Rektorin Anja Kronen empfangen. Foto: Linda Braunschweig
  • Mit Hunderten Blumen haben die Kinder der Marienschule am Freitag ihre neue Rektorin Anja Kronen empfangen. Foto: Linda Braunschweig
  • Mit Hunderten Blumen haben die Kinder der Marienschule am Freitag ihre neue Rektorin Anja Kronen empfangen. Foto: Linda Braunschweig
  • Mit Hunderten Blumen haben die Kinder der Marienschule am Freitag ihre neue Rektorin Anja Kronen empfangen. Foto: Linda Braunschweig

Und gewartet hatte die Schule tatsächlich lange auf die Wiederbesetzung: Schon vor zweieinhalb Jahren ging der letzte Rektor Ewald Tropberger in den Ruhestand, seitdem leitete Konrektorin Anne-Kathrin Höing die Schule.

Grundschul-Rektoren sind rar: Nahezu jede achte Grundschule in Nordrhein-Westfalen hat keinen Schulleiter. Viel Arbeit und dafür zu wenig Geld – das sind die häufigsten Kritikpunkte. Auch Anja Kronen findet, dass sich da dringend was tun muss, aber: Das ändert nichts an ihrer Liebe zum Beruf. „Es macht einfach Spaß und ist eine tolle Aufgabe“, sagt sie. „Man kann für die Kinder etwas bewirken, Schule gestalten. Das fängt bei der Lernumgebung an bis hin zum Nachmittagsbereich.“ Den Kontakt zu den Kindern schätzt Kronen sehr: „Sie sind offen und unvoreingenommen.“

Kronen hat Erfahrung als Schulleiterin: Ab 2009 war sie Rektorin einer Grundschule in Rheine, leitete zuvor eine Grundschule kommissarisch und zwischendurch auch mal zwei. Weil an ihrer letzten Schule in Mesum die Schülerzahl auf unter 180 sank, hatte sie als Rektorin dort langfristig keine Perspektive: In einem solchen Fall wird die Schulleiter-Stelle gestrichen. Deshalb zog es die 48-Jährige nach Borghorst. Dort hat sie schon in den ersten Tagen gemerkt: „Eine sehr lebendige Schule mit einem super engagierten Team.“ Nach dem farbenfrohen Empfang auf dem Schulhof begrüßten auch Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer und Vertreter des Schulamts die neue Leiterin am Freitag.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4259372?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F186%2F4852155%2F4852160%2F
Nachrichten-Ticker