5311 Euro-Spende für RFV Burgsteinfurt
Funding-Ziel deutlich übertroffen

Burgsteinfurt -

„Neue Hallenwände am Heidehof“ war das Projekt überschrieben, das der Reit- und Fahrverein Burgsteinfurt auf der Internetseite der VR-Bank Kreis Steinfurt beim Crowdfunding eingestellt hatte. 3000 Euro war das Funding-Ziel, um die Renovierung der Halle unterstützen zu können.

Mittwoch, 22.02.2017, 17:02 Uhr

Noch sind die Hallenwände unrenoviert, dank der Spende bald nicht mehr. Darüber freuen sich die Organisatoren des Projekts.
Noch sind die Hallenwände unrenoviert, dank der Spende bald nicht mehr. Darüber freuen sich die Organisatoren des Projekts. Foto: Volksbank

Innerhalb kurzer Zeit, so schreiben die Beteiligten, war dieses Ziel erreicht. Der gesamte Verein habe das Anliegen unterstützt und sich die dringend notwendige Erneuerung der Wände gewünscht.

Da die Projektlaufzeit von drei Monaten noch längst nicht abgelaufen war, hatte Initiatorin Carina Otten alle Mitglieder und deren Freunde und Angehörige dazu aufgerufen, weiter zu spenden. Zum Schluss sind insgesamt 5311 Euro zusammengekommen. Die stellvertretende Geschäftsführerin sowie Schatzmeisterin Simone Engel waren begeistert über die große Spendenbereitschaft. Gleichzeitig bedanken sie sich bei Geschäftsstellenleiter Pascal Spichala für das Crowdfunding der Bank, hat diese doch zu jeder Spende ab fünf Euro zehn Euro draufgepackt.

Mittlerweile ist der Verein dabei, Angebote für die Maßnahme einzuholen. Fehlende Beträge sollen durch Bandenwerbung in der Halle zusammenkommen und mit Eigenleistung erbracht werden.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4648968?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F186%2F4852151%2F4852153%2F
Nachrichten-Ticker