Stammtisch „Bums“ wird 50
Flammlachs mit Pajottenblut

Borghorst -

„Flammlachs“, am offen Feuer im Garten von Reiner Winter frisch gegrillt, genehmigten sich die Stammtischbrüder Dieter Klävers, Dieter Isfort, Jürgen Husham, Ludger Lindenbaum, Hermann Terwort, Reiner Winter, Franz Josef Dwersteg , Heinz Werner Schüring, Ludger Leusbrock, Willi Huesmann und Karl - Heinz Stöhler zum 50- jährigen Bestehen ihres Stammtisches „Bums“. Selbstverständlich hatten die 65- bis 68-jährigen Männer an ihrem illustren Herrenabend zum Jubiläum, das Bier und „Pajottenblut“ (Aufgetzten) gut gekühlt.

Freitag, 28.07.2017, 10:07 Uhr

Die Stammtischbrüder Dieter Klävers, Dieter Isfort, Jürgen Husham, Ludger Lindenbaum, Hermann Terwort, Reiner Winter, Franz Josef Dwersteg, Heinz Werner Schüring, Ludger Leusbrock, Willi Huesmann und Karl-Heinz Stöhler.
Die Stammtischbrüder Dieter Klävers, Dieter Isfort, Jürgen Husham, Ludger Lindenbaum, Hermann Terwort, Reiner Winter, Franz Josef Dwersteg, Heinz Werner Schüring, Ludger Leusbrock, Willi Huesmann und Karl-Heinz Stöhler. Foto: Karl Kamer

Die Gespräche drehten sich an diesem Festabend außerhalb der Stammkneipe „Haus Tümler“, in der sich die Männer an jedem letzten Donnerstag im Monat treffen, nicht nur um den neuesten Witz, die aktuelle Politik, oder den Sport, sondern insbesondere auch um die schönen Stunden die man in den vergangenen 50 Jahren gemeinsam erleben durfte.

Angefangen hat der Stammtisch mit 16 jungen Männern am zweiten Weihnachtstag 1967 in der Gaststätte Göbel-Arnd an der Emsdettener Straße. Man wechselte zum Schützenhof und trifft sich jetzt bei Tümler, im Vereinshaus der Patrioten. Stolz sind die Männer auf ein Autogramm, das die junge Schlagersängerin Gaby Baginsky vor vielen Jahren, während ihres Besuchs ohne Begleitung des Vaters und Managers, auf den Stammtischwimpel malte. Es gibt mehre Patrioten-Könige und Kaiser in der Runde und als das verstorbene Mitglied Heinz Hille der amtierende Stadtprinz war, kam sein Elferrat aus der Stammtischrunde.

Zum traditionellen Stammtischfest werden immer, neben den Partnerinnen auch die Witwen der verstorbenen Mitglieder eingeladen. Für die anstehende Jubiläumsfahrt mit den Frauen steht bereits der 31. Oktober als Termin fest im Kalender der Herren vom „Bums“.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5039941?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F186%2F
Nachrichten-Ticker