Aktion Ferienspaß
47 Aktionen, 14 Anbieter

Steinfurt -

„Die Kinder müssen in den Sommerferien keine Langeweile schieben“, sagte Josef Budde vom OT- Heim am Montagabend beim Startschuss der „Aktion Ferienspaß 2018“. Bis jetzt haben bereits 14 Anbieter mit 47 Veranstaltungen ihre Teilnahme fest zugesagt. „Mindestens sechs kommen noch dazu“, ist Budde überzeugt.

Dienstag, 29.05.2018, 15:20 Uhr

„Die Kinder müssen in den Ferien keine Langeweile schieben“, sagte Josef Budde vom OT- Heim (vorne, l.) am Montagabend bei der Vorstellung der „Aktion Ferienspaß 2018“.
„Die Kinder müssen in den Ferien keine Langeweile schieben“, sagte Josef Budde vom OT- Heim (vorne, l.) am Montagabend bei der Vorstellung der „Aktion Ferienspaß 2018“. Foto: Karl Kamer

„Die Kinder müssen in den Sommerferien keine Langeweile schieben“, sagte Josef Budde vom OT- Heim am Montagabend bei der Vorstellung der „Aktion Ferienspaß 2018“. Bis jetzt haben bereits 14 Anbieter mit 47 Veranstaltungen ihre Teilnahme fest zugesagt. „Mindestens sechs kommen noch dazu“, ist Budde überzeugt.

Der Kindertreff „Kiste“ will zum Beispiel eine Fahrt zum Erlebnispark „Ketteler Hof “ mit fantastischen Attraktionen und eine Tour zum Ferienzentrum Schloss Dankern anbieten. Zudem bietet er einige Kreativangebote. Im OT-Heim wird wieder ein Indianerdorf aufgebaut, und es findet eine mehrstündige Fahrt zum Kletterpark Ibbenbüren statt. Die Stadtverwaltung organisiert einen Kinderflohmarkt „Rund ums Rathaus“.

Neun sportliche Angebote bietet der FSV Steinfurt. Dazu beteiligt sich der Sportverein an der Stadtranderholung. Beim TV Borghorst können die Mädchen und Jungen für ihr Sportabzeichen trainieren, Einrad fahren und beim Handball Spaß haben. Spiele und Training, unter anderem mit einem elektronischen Gewehr, werden von den Schießfreunden Borghorst angeboten.

Interessierte Vereine und Gruppen können noch einsteigen, um mit besonderen Angeboten den Daheimgebliebenen abwechslungsreiche Ferien zu bieten. Für bestimmte Dinge sei auch noch ein Zuschuss zu bekommen. Infos dazu geben Josef Budde und Fabian Walke im OT- Heim, Telefon 0 25 52/30 76.

Die Ferienspaß-Aktion wird seit vielen Jahren in Steinfurt angeboten – für die gesamte Dauer der Sommerferien. Es richtet sich an Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren, die ihre Ferien zu Hause in Steinfurt verbringe. Die Teilnahme an den meisten Veranstaltungen ist kostenlos.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5777091?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F186%2F
Poller schützen bald den Domplatz
Der städtische Ordnungsdezernent Wolfgang Heuer (l.) und Norbert Vechtel (Ordnungsamt) vor der längsten Sperranlage in der City an der Loerstraße. Bis 2021 sollen alle relevanten Innenstadt-Zufahrten mit Überfahrschutzpollern ausgestattet sein.
Nachrichten-Ticker