Reihe „Ortstermin“
Spannende „Stadtbekannte“

Burgsteinfurt -

Eine Volkshochschule muss sich, der Name sagt es, volksnah geben, auf mögliche Kursteilnehmer zugehen, ungewöhnliche Angebote auch außerhalb ihres „Elfenbeinturmes“, in diesem Fall die Hohe Schule, machen: Frei nach dieser Zielsetzung bietet das Kulturforum schon zum 22. Mal die Reihe „Ortstermin Burgsteinfurt“ an.

Mittwoch, 12.09.2018, 22:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 12.09.2018, 22:00 Uhr
Präsentierten das Programm: Mechthild Dörr (Werbegemeinschaft), Dr. Peter Krevert und Dr. Barbara Herrmann (Kulturforum).
Präsentierten das Programm: Mechthild Dörr (Werbegemeinschaft), Dr. Peter Krevert und Dr. Barbara Herrmann (Kulturforum). Foto: rs

Nach der federführend von Dr. Peter Krevert organisierten „Kommunalpolitik“-Runde mit der Vorstellung markanter Köpfe der im Stadtrat vertretenen Parteien lautet der Titel der neuen Auflage nun „Stadtbekannt“. Mehr oder weniger in der Öffentlichkeit stehende Burgsteinfurter Persönlichkeiten werden sich in Geschäften des Ortskerns vorstellen und dabei Wissenswertes wie Spannendes zu erzählen wissen.

Auftakt ist am 20. September (Donnerstag, 19 Uhr) bei der Bäckerfamilie Probst in der Steinstraße. Es folgen Automobilfan Rolf Cosse (11. Oktober), Architekt und Fechtsportliebhaber Dirk Baldauf (15. November), Taxiunternehmer Ingo Anders (20. Dezember), Richter a.D. Hermann Albers (17. Januar) und Petra Zander (21. Februar).

Die Ortstermin-Reihe findet auch dieses Mal in Kooperation mit der Werbegemeinschaft sowie mit Unterstützung von Prof. Dr. Thomas Hoeren statt.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6045396?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F186%2F
Viel Ratlosigkeit rund um den Aasee
Ein Allheilmittel für den See und seine Wasserqualität gibt es nicht. Dies wurde in der Ratsdebatte am Mittwoch deutlich.
Nachrichten-Ticker