BEGSt entwickelt sich gut
Fünf Prozent zum Fünfjährigen

Steinfurt -

Mit 1000 Anteilseignern ist die Bürger-Energie-Genossenschaft Steinfurt (BEGSt) die größte direkte Beteiligung von Bürgern an lokalen Stadtwerken ins ganz Deutschland. Zum fünfjährigen Bestehen gab‘s während der Generalversammlung am Montag nicht nur ein besonderes Dividenden-Bonbon vom Vorstand, sondern zudem auch einen ebenso besonderen Vortrag vom Geschäftsführer des Energieversorgers. Von Ralph Schippers
Dienstag, 04.06.2019, 18:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 04.06.2019, 18:00 Uhr
Hermann Lindhof stellte den Versammlungsmitgliedern den Geschäftsbericht 2018 vor. Der BEGSt-Vorstand zeigte sich sehr zufrieden mit der Entwicklung der Bürgergenossenschaft.
Hermann Lindhof stellte den Versammlungsmitgliedern den Geschäftsbericht 2018 vor. Der BEGSt-Vorstand zeigte sich sehr zufrieden mit der Entwicklung der Bürgergenossenschaft. Foto: Ralph Schippers
Sie ist mit 15 Prozent an den Stadtwerken beteiligt, hält einen 200 000-Euro-Anteil am Bürgerwindpark Hollich Sellen und schüttet laut Beschluss 2019 eine Dividende von fünf Prozent pro Geschäftsanteil aus – die Bilanz der Bürger-Energie-Genossenschaft Steinfurt (BEGSt) kann sich im fünften Jahr ihres Bestehens sehen lassen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6665831?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F186%2F
Mordkommission ermittelt nach Leichenfund in Brunnenschacht
Sohn unter Verdacht: Mordkommission ermittelt nach Leichenfund in Brunnenschacht
Nachrichten-Ticker