Abschlussklassen der Realschule Burgsteinfurt begeistern mit „Follow me“ ihre Zuschauer
Daumen hoch fürs Musical

Burgsteinfurt -

Am Ende freuten sich alle: Die Schüler über die gelungene Premiere ihres Musicals „Follow me“, die Zuschauer über drei Stunden allerbeste Unterhaltung.

Donnerstag, 06.06.2019, 15:58 Uhr aktualisiert: 06.06.2019, 16:36 Uhr
Geschafft! Nach der gelungenen Premiere ließen sich Darsteller, Sänger, Tänzer und Musiker verdient vom Publikum feiern.
Geschafft! Nach der gelungenen Premiere ließen sich Darsteller, Sänger, Tänzer und Musiker verdient vom Publikum feiern. Foto: Bernd Schäfer

Die Musical-Aufführungen des Abschlussjahrgangs haben eine lange Tradition. Genauso Tradition ist es, dass an einem Tag der Chef der Realschule selbst das Publikum in der Aula am Arnoldinum begrüßt, am anderen seine Stellvertretung. Und so war es bei der Premiere am Mittwochabend die stellvertretende Leiterin Ursula Schütte , die den Vorhang lüften durfte und dabei ein Zitat ihres wahrscheinlich berühmtesten Berufskollegen Albus Dumbledore verwendete: „Ah, Musik – ein Zauber, der alles in den Schatten stellt, was wir hier treiben.“

Was in Hogwarts gilt, kann in Burgsteinfurt nicht falsch sein – tatsächlich kann wohl kaum eine Schulstunde die Schüler selbst, aber auch Eltern, Lehrer das Publikum so sehr begeistern, wie es das Musical „Follow me“ konnte.

Musical „Follow me“ der Realschule Burgsteinfurt

1/71
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer
  • Die Wege zum Ruhm können ganz unterschiedlich sein Foto: Bernd Schäfer

Eine Gruppe von Freunden hat eine Idee: Warum nicht einmal ausprobieren, wie man möglichst schnell berühmt wird? Bella (Mila Reidegeld) will es bei „Germany‘s next Topmodel“ versuchen und nimmt ihre Freundin Denise (Annika Beckwilm) als Verstärkung mit, Ida (Lea-Marie Arndts) sucht ihr Glück bei „Bauer sucht Frau“, Hannes (Nicholas Sirenko) stellt sich der Jury bei „Das Supertalent“ und Lena (Dana Aderneuer), Lotte (Judith Neuland) und Luca (Mika Rüße/Jan Marschalck) wollen als Youtuber ganz groß herauskommen. Unterwegs merken die Jugendlichen, dass der Wunsch nach Glanz und Aufmerksamkeit so steinig sein kann, dass Freundschaften schnell zerbrechen können.

Aufgelockert wird die von Janina Knüver geschriebene und von Johanna Schelp inszenierte Story mit Tanzeinlagen von Schülerinnen aus den Stufen neun und zehn, die von Laura Greisner und Alice Kiebe choreografiert wurden. Auch die Tänzerinnen spalten sich irgendwann in zwei Lager, ehe sie merken, dass sie nur gemeinsam eine Chance auf Erfolg haben. Neben Musik vom Band gab es auch live eingespielte Stücke, bei denen die Musikkurse der Jahrgangsstufen neun und zehn, die Musikklasse der Stufe sechs und die Big Band der Realschule zeigten, was sie drauf haben.

Ausgerechnet Hannes, dem von Dieter Bohlen (Robin Elfers) ein gigantisches Talent bescheinigt wird, stoppt als Erster das Rad der immer stärker werdenden Gier nach Ruhm. Und überlegt gemeinsam mit Luca, der sich zwischendurch mit Lotte und Lena verkracht hat, wie er die früheren Freunde wieder zusammenbringen kann.

Ob ihm das gelingt, erfuhren die Zuschauer nach fast drei sehr unterhaltsamen Stunden, die ganz oft vergessen ließen, dass da „nur“ Schüler auf der Bühne standen. Deshalb gab's am Ende von allen ein „Daumen hoch“ in Form von ganz viel Applaus.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6670704?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F186%2F
Baby kam im Rettungswagen vor Feuerwehrwache zur Welt
Vorzeitige Geburt: Baby kam im Rettungswagen vor Feuerwehrwache zur Welt
Nachrichten-Ticker