Aktionstag des VdK-Kreisverbandes erfährt gute Resonanz
Premiere bewegt viele Menschen

Kreis Steinfurt -

Eine gelungene Premiere in Steinfurt. Die Einladung des VdK-Kreisverbandes zum Aktionstag „Menschen bewegen“ ist auf große Resonanz gestoßen.

Dienstag, 18.06.2019, 16:14 Uhr aktualisiert: 18.06.2019, 16:18 Uhr
Der sichere Umgang mit einem Rollator will gelernt sein.
Der sichere Umgang mit einem Rollator will gelernt sein. Foto: sch

„Hier war wohl etwas zu viel Energie im Spiel.“ Mit launigen Worten kommentierte Moderator Sebastian Messerschmidt das Rollator-Darten auf dem Gelände des Sanitätshauses Perick in Burgsteinfurt. Dort hat der VdK- Kreisverband Steinfurt seinen ersten Aktionstag „Menschen bewegen“ veranstaltet. Mit guter Resonanz, wie Dr. Reinhold Hemker eine Bilanz dieser Premiere zog. „Der große Zuspruch aus dem gesamten Kreis zeigt den Erfolg dieses Konzeptes“, erklärte der Vorsitzende des VdK-Kreisverbandes.

Die Angebote waren vielfältig. Vorsichtig bewältigt VdK-Schriftführerin Eugenie Fieker mit einem Elektromobil den Parcours mit verschiedenen Oberflächen. Weiter vorn versuchen Besucher auf einer sogenannten Slackline das Gleichgewicht zu halten, während sich andere an Infoständen unterschiedlicher Firmen beraten lassen. Im Pavillon testen derweil Apotheken-Mitarbeiter bei freiwilligen Gästen, wie hoch deren Risiko ist, einen Schlaganfall zu erleiden.

Hemker: „Extrem wichtig ist die immer stärkere Vernetzung zwischen den Einrichtungen wie Caritas, Parkinson Forum, Diakonisches Werk, ,Lernen fördern’, Möbelbörse der Evangelische Jugendhilfe und VdK sowie mit den beteiligten Firmen.“ Ganz im Sinne von Hemkers Netzwerkgedanken ist auch das Credo von Dirk Winter, Vorsitzender des Inklusionsbeirats Kreis Steinfurt: „Mehr miteinander statt übereinander reden.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6703844?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F186%2F
Rohrbruch bremst Verkehr aus
Die Trinkwasserleitung ist schon wieder repariert. Jetzt müssen rund 1000 Quadratmeter Asphalt aufgenommen werden, dann wird die Fahrbahn wiederhergestellt.
Nachrichten-Ticker