Hermann Voss wird Dezernent bei der Bezirksregierung
Gymbo braucht schon wieder neuen Chef

Borghorst -

Ein bisschen geht es Hermann Voss gerade so, wie seinen Abiturienten, die der Schulleiter des Gymnasium Borghorst erst vor wenigen Tagen verabschiedet hat: Er ist gespannt, was ihn nach den Sommerferien erwartet.

Montag, 15.07.2019, 18:00 Uhr aktualisiert: 16.07.2019, 15:32 Uhr
Die meisten Schüler bleiben länger an der Schule: Nach nur dreieinhalb Jahren wechselt Hermann Voss zur Bezirksregierung.
Die meisten Schüler bleiben länger an der Schule: Nach nur dreieinhalb Jahren wechselt Hermann Voss zur Bezirksregierung. Foto: Braunschweig

Erst am Donnerstag vergangener Woche erreichte ihn die Nachricht, dass er das nächste Schuljahr nicht mehr am Gymbo tätig sein, sondern eine Stelle als Schulfachlicher Dezernent für Gymnasien im Kreis Warendorf bei der Bezirksregierung Münster antreten wird. „Was da genau auf mich zukommt, weiß ich noch nicht“, sagt Voss , der am letzten Schultag nur noch das Kollegium informieren konnte. Für eine ordentliche Verabschiedung war das zu knapp, die will er Ende August nachholen – drei Tage, vom 28. bis 30. August, bleiben ihm in Borghorst immerhin noch. „Die Schule wächst einem sehr ans Herz, genauso wie die vielen Menschen, mit denen man zusammengearbeitet hat“, ist die Freude über die neue Aufgabe nicht ganz ungetrübt – auch wenn die Zeit am Gymbo nur kurz war: Erst vor gut drei Jahren hatte er dort die Leitung übernommen.

Auch wenn er noch nicht genau weiß, was auf ihn zukommt, eines ist wohl sicher: „Ich werde dort weniger Kontakt zu Schülern haben, den werde ich ein bisschen vermissen.“

Neben seinen Aufgaben als Dezernent wird Voss in den Kommissionen für die Zentralprüfungen im Fach Französisch sowohl auf Landes- als auch auf Bundesebene tätig sein.

Die kommissarische Leitung des Gymnasiums wird erst einmal sein Stellvertreter Dr. André Wenning übernehmen, bis die Nachfolge ausgeschrieben wird, wird es noch einige Monate dauern.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6781336?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F186%2F
Preußens Remis gegen Großaspach ist eine gefühlte Niederlage
Fußball: 3. Liga: Preußens Remis gegen Großaspach ist eine gefühlte Niederlage
Nachrichten-Ticker