Jule Lenfort verlässt ihre Drillingsschwestern Sina und Pauline für ein Austauschjahr in Chile
Zum ersten Mal so lange getrennt

Borghorst -

Jule, Sina und Pauline sind seit 15 Jahren täglich zusammen. Auch wenn man es ihnen kaum ansieht: Sie sind Drillinge. Demnächst werden sie aber erstmals für längere Zeit getrennt sein – wenn Jule für zehn Monate nach Chile geht. Von Bernd Schäfer
Mittwoch, 17.07.2019, 17:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 17.07.2019, 17:00 Uhr
Die chilenische Fahne hängt bei den Lenforts schon im Garten – vor Ferienbeginn feierte Jule mit Freunden und Mitschülern eine Abschiedsparty.
Die chilenische Fahne hängt bei den Lenforts schon im Garten – vor Ferienbeginn feierte Jule mit Freunden und Mitschülern eine Abschiedsparty. Foto: Bernd Schäfer
„Da geht schon die richtige von uns Dreien hin“, sagen Sina und Pauline, die in Borghorst auf die Rückkehr ihrer Schwester warten werden.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6785984?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F186%2F
So war die 49. Montgolfiade am Aasee in Münster
Höhepunkt der Montgolfiade war am Samstagabend das Ballonglühen. Insgesamt 14 fauchende Riesen waren zum „Night Glow“ aufgerüstet worden.
Nachrichten-Ticker