Abschluss des Vorlesetages mit Sylt-Krimi von Autorin Gisa Pauly
Bei Mamma Carlotta siegt immer das Gute

Burgsteinfurt -

„Was meinen Sie, sollte Erik eine neue Frau bekommen und sollte es die Staatsanwältin werden?“, erkundigte sich Gisa Pauly bei ihrem sachkundigen Publikum am Freitagabend in Burgsteinfurt. Geschickt, denn eine Beratung durch Zuhörer lässt keine Schreibmüdigkeit aufkommen.

Montag, 18.11.2019, 08:00 Uhr aktualisiert: 20.11.2019, 16:24 Uhr
Gisa Pauly (2.v.l.) mit dem Team von Brümmer & Woltering, die sich zum Abschluss des Vorlesetags in Burgsteinfurt mit der Stadtbücherei über eine volle Buchhandlung freuten.
Gisa Pauly (2.v.l.) mit dem Team von Brümmer & Woltering, die sich zum Abschluss des Vorlesetags in Burgsteinfurt mit der Stadtbücherei über eine volle Buchhandlung freuten. Foto: Annegret Rose

Die rührige Autorin aus Münster kann vom Schreiben leben. Sie ist viel unterwegs und liebt ihre Schriftstellertätigkeit. Nach einem Überblick über ihren Werdegang nach 20 Jahren Berufsschullehrerin an einem kaufmännischen Kolleg, danach freie Schriftstellerin, Drehbuchautorin („Sturm der Liebe“) und Journalistin kam die Schöpferin des Sylt-Krimis um die italienische Mamma Carlotta zur Sache.

Charmant stellte sie ihr Personal vor, allen voran die begnadete Köchin Mamma Carlotta, den verwitweten Schwiegersohn Polizist Erik Wolf nebst Kindern Carolin und Felix. Sie bilden auf der prominenten Insel eine außergewöhnliche, fiktive Gemeinschaft.

Unter Mamma Carlottas Management siegt immer das Gute. Ihre Abenteuer begeistern nicht nur die Insel-Urlauber, sondern bundesweit. So eroberte Nr. 13 „Sturmflut“, ein Entführungsfall, in diesem Jahr wieder die Spiegel-Bestsellerliste.

Gisa Pauly , mehrfach preisgekrönt, stand in der Buchhandlung Brümmer & Woltering parlierte lauthals italienisch/deutsch: „Cosa significa? Was bedeutet das?“ Zum Vorlesetag hatte die Buchhandlung zusammen mit der Stadtbücherei Steinfurt diese gut besuchte Lesung veranstaltet. Zugegen waren lauter westfälische Fachleute, die vergnügt mit überlegten, wie sich das Verhältnis zwischen Polizist Erik Wolf und Staatsanwältin Tilla Speck entwickeln könnte. Bis zur Veröffentlichung von Nr. 14 im Mai des nächsten Jahres bleibt noch genügend Zeit für Veränderungen.

Zum Thema

Gisa Pauly, „Sturmflut“, Ein Sylt Krimi, Piper Verlag, Mai 2019, 11,40 Euro.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7072012?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F186%2F
Hochsaison für die Königin der Weihnachtsbäume
Ein Tag mit Laura Stegemann: Hochsaison für die Königin der Weihnachtsbäume
Nachrichten-Ticker