Prunk- und Galasitzung am Samstag in der Buchenberghalle
Noch gibt es Eintrittskarten

Borghorst -

Noch ist Zeit. Aber der Vorverkauf für die Prunk- und Galasitzung am Wochenende (4. Januar, 19.11 Uhr in der Buchenberghalle) steht kurz vor dem Ende. Wie Jörg Göcke als Schriftführer des Karnevalskomitees der Vereinigten Schützen mitteilt, „stehen noch einige Restkarten zur Verfügung“. Die Veranstalter versprechen wieder eine Mischung aus klassischem Karneval, Show, Tanz, Musik und zum Abschluss Party.

Montag, 30.12.2019, 16:30 Uhr aktualisiert: 01.01.2020, 15:10 Uhr
Die Wilmsberger Tanzgarde wird neben den Prinzen für das nötige Lokalkolorit bei der Prunk- und Galasitzung am Samstag sorgen.
Die Wilmsberger Tanzgarde wird neben den Prinzen für das nötige Lokalkolorit bei der Prunk- und Galasitzung am Samstag sorgen. Foto: Axel Roll

Eines der Highlights wird „Die Erdnuss“ werden, so das Komitee. Stefan van den Eertwegh hat es sogar schriftlich, dass er zu den besten Witzeerzählern der Republik zählt, wurde er doch im Jahr 2007 zum „Witzbold des Jahres“ gewählt. Eine Auszeichnung, auf die der Comedian natürlich besonders stolz ist. „Ich bin ein Redner, der den Witz nicht erzählt, sondern lebt“, sagt der Rheinländer.

Dirk und Daniel hingegen werden bei ihrem Auftritt in der Buchenberghalle Comedy mit Akrobatik verbinden. Sie wollen dabei eine Mischung aus feinem Humor und grobem Unfug präsentieren.

Mit dabei natürlich wieder die Tanzgarden der Wilmsberger und Prinzen, die mit Show- und Gardetänzen für den so wichtigen Lokalkolorit sorgen werden. Musikalischer Rückhalt der Veranstaltung sind „Fine Time“ aus Altenberge. Das Motto des Abends hat das städtische Dreigestirn Prinz Frank II., Prinzessin Anja III. und Zerri André ausgegeben: „Alle unter einer Kappe“. Kartenbestellungen unter Telefon 01 71/9 32 57 94.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7162054?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F186%2F
Nachrichten-Ticker