SPD geht mit Frank Müller ins Rennen
„Ich bin der Richtige“

Steinfurt -

Zentral, historisch, wertvoll und – ganz wichtig – das verbindende Element zwischen Borghorst und Burgsteinfurt. Frank Müller hat also viele Gründe, auf eine Bank im Bagno für dieses Interview einzuladen. Die Spätsommersonne blinzelt durch das dichte Blätterdach der alten Buche jenseits des Spazierweges. Aus der – natürlich – SPD-metallicroten Thermoskanne blubbert der Kaffee in die Porzellantassen, Plätzchen liegen im Karton nebenan. Von Axel Roll
Donnerstag, 10.09.2020, 16:16 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 10.09.2020, 16:16 Uhr
SPD-Bürgermeisterkandidat Frank Müller mag das Bagno als verbindendes Element zwischen den Stadtteilen.
SPD-Bürgermeisterkandidat Frank Müller mag das Bagno als verbindendes Element zwischen den Stadtteilen. Foto: Axel Roll
Der Bürgermeisterkandidat der Steinfurter Sozialdemokraten hat an alles gedacht, um ein angenehmes Gesprächsklima zu schaffen. „Ich brauche Harmonie“, lacht der 51-Jährige. „Damit kommst Du weiter. Sich gegenseitig die Meinung zu geigen, löst keine Probleme“, ist der SPD-Ortsvorsitzende schnell bei seinem persönlichen Credo.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7576679?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F186%2F
Nachrichten-Ticker