Ab heute Online-Infos über FH-Fachbereiche in Steinfurt
Die richtige Wahl fürs Studium treffen

Steinfurt -

Die Fachhochschule Steinfurt bietet in diesem Monat mehrere Infoveranstaltungen zu den einzelnen Ingenieurstudiengängen der fünf Fachbereiche auf dem Campus Steinfurt. Wegen der Corona-Pandemie finden diese online als Zoom-Meetings statt.

Sonntag, 18.10.2020, 11:16 Uhr aktualisiert: 19.10.2020, 13:32 Uhr
Per Zoom-Konferenz können sich Studieninteressierte ab heute über das Angebot an Ingenieurstudiengängen der FH in Steinfurt
Per Zoom-Konferenz können sich Studieninteressierte ab heute über das Angebot an Ingenieurstudiengängen der FH in Steinfurt

Wer die Wahl hat, hat die Qual: Elektrotechnik, Gebäudetechnik, Maschinenbau – dual oder Vollzeitstudium – oder doch eher Biomedizinische Technik und dann als Wirtschaftsingenieurwesen studieren? Das Angebot an ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen an der FH in Steinfurt ist groß. Deshalb müssen Studieninteressierte wissen, was hinter jedem einzelnen Studiengang steckt. Dass sie gut informiert die richtige Wahl treffen, ist wichtig für einen reibungslosen Studienverlauf. Deshalb bietet die Hochschule im Oktober mehrere Infoveranstaltungen zu den einzelnen Ingenieurstudiengängen der fünf Fachbereiche auf dem Campus Steinfurt. Wegen der Corona-Pandemie finden diese online als Zoom-Meetings statt.

Diplomingenieurin Stefanie Schäfer stellt in den Videokonferenzen jeweils einen Fachbereich und die dort angesiedelten Bachelorstudiengänge vor. Sie erklärt, wie das Studium generell abläuft – gerade in Zeiten von Corona – welche Voraussetzungen die Studieninteressierten mitbringen sollten oder wann die nächste Bewerbungsphase für das Sommersemester startet. Die offene Fragerunde richtet sich an alle Studieninteressierte, Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrer.

Los geht es am am heutigen Montag (19. Oktober) um 15 Uhr mit dem Fachbereich Maschinenbau. Stefanie Schäfer stellt dann die vier unterschiedlichen Bachelor-Studiengänge des Fachbereichs vor: Maschinenbau, Maschinenbauinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen und das duale Studium Maschinenbau.

Am Dienstag (20. Oktober), ebenfalls um 15 Uhr, dreht sich alles um den Fachbereich Elektrotechnik und Informatik. An diesem Termin stehen allerdings zuerst nur die Studiengänge Elektrotechnik, Elektrotechnik dual, Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik, das Lehramtsstudium an Berufskollegs und die Fachrichtung Elektrotechnik im Fokus. Alle wichtigen Informationen zum Studium der Informatik gibt es am Donnerstag (22. Oktober) um 13 Uhr. Dann können sich Studieninteressierte umfassend über das Angebot im Bachelor für Informatik, Informatik dual, Lehramt an Berufskollegs und die Fachrichtung Informationstechnik informieren.

Für den Mittwoch (21. Oktober) sind zwei Online-Infoveranstaltungen geplant. Zuerst informieren Ingenieur Steffen Jacobs und Ingenieurin Eva Mesenhöller um 13 Uhr über den Fachbereich Energie-Gebäude-Umwelt. Sie berichten über die Studiengänge Energietechnik, Gebäudetechnik und Umwelttechnik. Alle drei können entweder mit dem Abschluss Ingenieur oder Wirtschaftsingenieur studiert werden. Um 15 Uhr folgt dann die Vorstellung des Chemieingenieurwesens durch Stefanie Schäfer. In dem Zoom-Meeting stellt sie den Bachelor Chemieingenieurwesen und den Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen Chemietechnik vor.

Den Abschluss bildet am Donnerstag (22. Oktober) um 15 Uhr das Angebot des Fachbereichs Physikingenieurwesen. Dann erfahren die Teilnehmer alles Wissenswerte zu den Studiengängen Biomedizinische Technik, Physikalische Technologien und Lasertechnik, Technische Orthopädie, Wirtschaftsingenieurwesen Biomedizinische Technik und Wirtschaftsingenieurwesen Physikalische Technologien und Lasertechnik.

Für die Infoveranstaltungen sind jeweils maximal zwei Stunden angesetzt. Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Infos dazu finden sich im Terminkalender der FH Münster online.          

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7637255?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F186%2F
Nachrichten-Ticker