Tannenbaumaktion am 16. Januar in Burgsteinfurt
BSB zieht von Haus zu Haus

Burgsteinfurt -

Die Tannenbaumaktion von Breitensport Burgsteinfurt findet am 16. Januar (Samstag) von 9.30 bis 15 Uhr statt – coronabedingt müssen allerdings besondere Schutzmaßnahmen getroffen und ein bereits ausgearbeitetes Hygienekonzept befolgt werden.

Donnerstag, 07.01.2021, 16:12 Uhr aktualisiert: 08.01.2021, 15:41 Uhr
Die BSB-Helfer treffen sich am 16. Januar um
Die BSB-Helfer treffen sich am 16. Januar um Foto: BSB

Die Tannenbaumaktion von Breitensport Burgsteinfurt findet am 16. Januar (Samstag) von 9.30 bis 15 Uhr statt – coronabedingt müssen allerdings besondere Schutzmaßnahmen getroffen und ein bereits ausgearbeitetes Hygienekonzept befolgt werden.

Anders als in den vergangenen Jahren treffen sich die Helfer in Kleingruppen an 20 verschiedenen Stellen im ganzen Stadtgebiet. Sie sind auf der BSB-Homepage aufgeführt. Per Mail an vorstand@breitensport-burgsteinfurt.de können sich die Helfer für ein Gebiet melden. So behalten die Organisatoren eine Übersicht, wer wo eingesetzt ist. Außerdem werden überflüssige Fahrten in Autos vermieden. Auch die Namen der helfenden Kinder sollen in der Mail aufgeführt werden.

BSB-Schutzmasken, FFP 2- Masken und Desinfektionsmittel werden für alle Teilnehmer gestellt. Während der Tannenbaumaktion herrscht Maskenpflicht.

Zum Ablauf: Alle Helfer kommen um 9.30 an den angegebenen Treffpunkten in den Bezirken zusammen. Ausgediente Weihnachtsbäume werden dann bis 15 Uhr von Mitgliedern des BSB, die von Haus zu Haus ziehen, gegen eine angemessene Spende eingesammelt. Die Helfer sind von 9.30 bis 15 Uhr unter Mobil-Telefon 01 70/9 97 76 89 erreichbar. Die Bäume müssen frei von Lametta, Drähten und Bändern sein, andernfalls können sie aus Umweltschutzgründen nicht mitgenommen werden.

Alle BSB-Mitglieder und Eltern der Vereinskinder sind aufgerufen, sich an der Aktion zu beteiligen. Die Kinder werden von Erwachsenen betreut und beaufsichtigt. Eine Essensausgabe ist aufgrund der Schutzbestimmungen nicht möglich. Für Verpflegung muss daher jeder selbst sorgen.

Der Erlös der Aktion ist für die Kinder- und Jugendarbeit und für ein attraktives Sport- und Freizeitprogramm im Verein bestimmt. Alle Helfer fahren an einem Samstag nach dem Lockdown in ein Spaßbad zum schwimmen. Der Termin wird noch bekanntgegeben.

Weitere Infos online oder unter Mobil-Telefon 01 74/6 89 07 04 oder 01 73/5 97 46 97.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7755789?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F186%2F
Nachrichten-Ticker