Mo., 21.10.2019

Wohnungseinbruch aus Opfersicht Beklemmung – auch Jahre danach

Albtraum eines jeden Haus- und Wohnungsbesitzers: Ein Einbrecher steigt ins Gebäude ein – und hinterlässt dabei nicht nur materiellen Schaden. Vor allem die psychische Belastung ist hernach groß und hält auch nach Jahren noch an.

Burgsteinfurt - Opfer eine Einbruchs geworden zu sein, beschäftigt die Betroffenen noch eine lange Zeit. So erging es auch den Eheleuten Hermann aus Burgsteinfurt. Zwar ist der materielle Schaden längst ausgeglichen, aber das Gefühl von Beklemmung hält auch drei Jahre nach dem schicksalhaften Tag noch immer an. Von Ralph Schippers

Mo., 21.10.2019

Vernissage Künstlergruppe „050505“ im Beifang-Haus Das Unsichtbare sichtbar machen

Die Akteure der Künstlergruppe „050505“ freuen sich, die Ausstellung mit ihren Werken im Huck-Beifang-Haus präsentieren zu dürfen.

Burgsteinfurt - Ist nur Kunst, was für viel Geld auf dem Kunstmarkt gehandelt wird? Die Antwort liegt für Peter Weidlich auf der Hand. Der Diplom-Sozialpädagoge und Autor hielt am Sonntag die Eröffnungsrede zur Vernissage der Künstlergruppe „050505“ im Huck-Beifang-Haus des Kunstvereins. Von Anne Rose


So., 20.10.2019

Theaterstück der Laienspielschar Borghorst feiert gelungene Premiere Im Kurhotel geht’s turbulent zu

Die kesse, vor rustikalem Charme nur so sprühende Bäuerin Rosalinde (l.) hat wieder ein Opfer gefunden und zeigt Isolde ihre Bauernhof-Bilder.

Borghorst - Gelungene Premiere für „Das Kurhotel am Buchenberg“: Die Laienspielschar des Heimatvereins Borghorst brachte den Dreiakter, Originaltitel „Kurhotel Dieksiel“ von Christiane Cavazzini, nach intensiver Probenarbeit in der Mensa des Gymbo zur Aufführung. Die Protagonisten um Regisseur Wessling überzeugten das Publikum auf ganzer Linie. Von Rainer Nix


Fr., 18.10.2019

Energie-Spielplatz-Projekt „Vorstädter Sonne“ droht aufgrund von Nachbarschaftsärger zu scheitern „Es geht auch in einer Nachbarstadt“

Klaus Priggen, Helge Hinsenkamp und Hendrik Verst (v.l.) zeigen sich stellvertretend für den Vorstand der Vorstädter Burgsteinfurt begeistert von dem Projekt.

BurgSteinfurt - Es soll ein Vorzeigeprojekt der Vorstädter Schützen werden, die Umsetzung einer Idee, die konsequent der Philosophie des modernen, zukunftsgewandten Familienvereins folgt: Doch mit dem Vorhaben „Neue-Energien-Spielplatz“, an dem ein Team um den rührigen Vorsitzenden Helge Hinsenkamp schon seit rund zwei Jahren werkelt Von Ralph Schippers


Fr., 18.10.2019

Verein „Kein Kind ohne warme Mahlzeit“ löst sich Mission erfüllt, 250 000 Euro gesammelt

Ein tiefer Blick ins Bilderarchiv des Vereins „Kein Kind ohne warme Mahlzeit“: Kochen mit fair gehandelten Produkten für den guten Zweck, initiiert von der damaligen Vorsitzenden Ludgera Kessler (4.v.l.).

Steinfurt - Tuba Hemker geht mit der sprichwörtlichen Träne im Knopfloch in die außerordentliche Mitgliederversammlung des Vereins „Kein Kind ohne warme Mahlzeit“. „Wir haben ein tolles Team und da tut es natürlich weh, wenn man sich davon verabschieden muss“, sagt die Vorsitzende. Aber: „Die Freude überwiegt ganz klar. Von Axel Roll


Fr., 18.10.2019

Wechsel an der Spitze der Freien Wähler Dankel löst Hageböck ab

Der FWS-Vorstand nach den Wahlen mit dem scheidenden Vorsitzenden Norbert Hageböck (Mitte), dem neuen Vorsitzenden Dr. Reinhold Dankel (2.v.r.) und Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer (3.v.r.)

Steinfurt - 30 Jahre Freie Wählergemeinschaft Steinfurt (FWS). Am Donnerstag war die Mitgliederversammlung im Clubhaus des SV Wilmsberg besonders gut besucht. Auch Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer war der Einladung des Vorstands gefolgt. Von Rainer Nix


Do., 17.10.2019

Uschi Taubitz ist seit 20 Jahren mit Bio-Backwaren in Burgsteinfurt dabei „Bis Ihr die Rücklichter seht“

Von der Kiste ins Regal. Der Markt-Morgen beginnt für Uschi Taubitz mit dem Bestücken des Verkaufswagens. Die Lieferanten haben dazu in der Nacht die frischen Brote vorbeigebracht.

Steinfurt/Laer - Uschi Taubitz ist seit 20 Jahren auf dem Burgsteinfurter Wochenmarkt mit ihrem Bio-Brotstand eine feste Größe. Verlässlichkeit, Freundlichkeit und natürlich gute Qualität sind der 53-jährigen gelernten Tischlerin dabei besonders wichtig. Am Ambiente hat sich in Burgsteinfurt über die Jahre wenig verändert. Von Axel Roll


Do., 17.10.2019

Muffenmarkt am übernächsten Wochenende Demnächst wieder auf dem Heimannplatz?

Der Musik-Express gehört beim Muffenmarkt in Borghorst zu den Klassikern.

Borghorst - Autoscooter, Musik-Express, Scheibenwischer und diesmal ein Action-House: Der Muffenmarkt am übernächsten Wochenende (26. bis 28. Oktober) in der Borghorster Innenstadt wartet mit einem neuen Karussell auf. Von Axel Roll


Do., 17.10.2019

Ehepaar Feld berichtet über „Tödliche Medizin“ Zwölf Opfer in Steinfurt

Das Ehepaar Feld referierten in der Niedermühle über „Tödliche Medizin – Opfer des NS-Gesundheitssystems“.

Burgsteinfurt - Mit einem der dunkelsten Kapitel deutscher Geschichte beschäftigte sich der Historiker Dr. Willi Feld mit seiner Frau am Dienstag in der voll besetzten Niedermühle. Sein Thema: „Tödliche Medizin – Opfer des NS-Gesundheitssystems in Burgsteinfurt und Borghorst“.


Mi., 16.10.2019

Laienspielschar des Heimatvereins im Proben-Endspurt für „Kurhotel am Buchenberg“ Der Tag geht, Lampenfieber kommt

Die heiße Phase der Probenarbeit für das „Kurhotel am Buchenberg“ läuft. Am Samstag ist Premiere. Im Vordergrund Regisseur Wolfgang Weßling.

Borghorst - Die Laienschauspieler des Borghorster Heimatvereins befinden sich auf der Zielgeraden. Am Samstag ist Premiere für das „Kurhotel am Buchenberg“. Die letzten Proben laufen gut. Aber wie kommt Michael Topp an diesen Zungenlöser? Von Axel Roll


Mi., 16.10.2019

Keine Hinweise auf Brandstiftung Nach Großfeuer in Ostendorf: Polizei ermittelt Brandursache

Keine Hinweise auf Brandstiftung: Nach Großfeuer in Ostendorf: Polizei ermittelt Brandursache

Borghorst - Die Polizei hat nach dem Tennen-Brand in Ostendorf die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Sie hält mittlerweile einen technischen Effekt für wahrscheinlich, wie es in einer Pressemitteilung der Kreispolizeibehörde heißt.  Die Tenne war bei dem Feuer in Ostendorf nicht mehr zu retten. 


Mi., 16.10.2019

Einbruchserie mit Steinfurter Beteiligung: Prozessauftakt vor Schöffengericht Rheine Komplizen belasten Angeklagten schwer

Steinfurt - Gewerbsmäßiger Bandendiebstahl – das war der Vorwurf der Staatsanwaltschaft am Dienstag beim Schöffengericht Rheine gegen einen 50-jährigen Angeklagten türkischer Herkunft. Zusammen mit zwei weiteren Komplizen soll er neben Bäckerei-Einbrüchen in Rheine, Ibbenbüren, Lengerich und Hörstel im Februar diesen Jahres auch in Steinfurt elf Gasflaschen von einem Grundstück entwendet haben. Von Monika Koch


Di., 15.10.2019

Maria Lindemann nimmt Abschied als Erste Beigeordnete „Steinfurter sollten stolz aufeinander sein“

Maria Lindemann auf der Göckenteichbrücke: Dass Steinfurt eine Stadt im Grünen ist, hat ihr besonders gut gefallen.

Steinfurt - Erste Beigeordnete Maria Lindemann geht zum Monatsende als Bürgermeisterin in ihre Heimatgemeinde Spelle. Obwohl sie in Steinfurt eigentlich beruflich alt werden wollte. Zum Abschied hat die scheidende Dezernentin einen Tipp für die Borghorster und Burgsteinfurter. Von Axel Roll


Di., 15.10.2019

Studierendenwohnanlage am Bahnhof Sämtliche 54 Wohnungen schon vergeben

Studentisches Wohnen am Steinfurter Bahnhof: Die von der Firma Arning erstellt neue Wohnanlage ist fertig. Energetisch sind die beiden Gebäude auf modernstem Stand, sie erfüllen den KfW-40-Plus-Standard.

Burgsteinfurt - Derzeit werden noch Restarbeiten im Außenbereich erledigt - ansonsten aber ist es fertig, die aus zwei Komplexen bestehende neue Studierendenwohnanlage am Bahnhof zwischen dem Kindergarten Kalkwall und dem Ärztehaus. Das Ziel der Bauherrin, die Bauunternehmung Arning, die 54 Wohnungen rechtzeitig vor dem Wintersemester auf den Markt zu bringen, ist erreicht. Von Ralph Schippers


Mo., 14.10.2019

Narren ziehen zum Sessionsauftakt vor das Rathaus Hinten Zirkus, vorne kein Karneval

Noch im vergangen Jahr nahmen die Karnevalisten zum Sessionsauftakt vor dem Heimathaus Aufstellung. In diesem Jahr müssen sie ein bisschen weiter zum Rathaus marschieren.

Borghorst - Die Karnevalisten stehen in den sprichwörtlichen Startlöchern für die neue Session. Allerdings stehen die in diesem Jahr an einem ungewöhnlichen Ort. Ausnahmsweise, wie Vereinigten-Präsident Matthias Heerdt betont. . . Von Axel Roll


Mo., 14.10.2019

Personeller Engpass am Amtsgericht „Es wird bearbeitet, was bearbeitet werden muss“

Das Amtsgericht durchläuft derzeit eine personelle Durststrecke, die durch Richter auf Probe aufgefangen wird.

Steinfurt - Zivilverfahren, Strafsachen, Betreuungs- und Familienangelegenheiten und natürlich jede Menge Verwaltungsarbeit – hauptamtliche Richter am Amtsgericht haben alle Hände voll zu tun. Da macht auch das Amtsgericht in Steinfurt keine Ausnahme. Das durchläuft angesichts von gleich zwei Richtern, die sich in Elternzeit befinden, derzeit eine personelle Durststrecke. Von Ralph Schippers


Sa., 12.10.2019

Brand auf Hof in der Bauerschaft Ostendorf Großfeuer hält rund 100 Einsatzkräfte auf Trab

Brand auf Hof in der Bauerschaft Ostendorf: Großfeuer hält rund 100 Einsatzkräfte auf Trab

Borghorst - Ein verheerendes Feuer hat am späten Freitagabend auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in der Bauerschaft Ostendorf immensen Schaden angerichtet. Rund 100 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst, DRK und THW sowie ein Abbruchunternehmen waren bis in die frühen Morgenstunden im Einsatz. Von Jens Keblat


So., 13.10.2019

Gesellschaft stellt das Dreigestirn in der kommenden Session Patrioten in den Startlöchern

Die Schützengesellschaft konnte bei der Jahreshauptversammlung am Wochenende im Haus Tümler wieder zahlreiche Jubilare ehren.

Borghorst - Samstagabend: Jahreshauptversammlung der „Patrioten Schützengesellschaft Borghorst 1836 e.V.“ im Vereinslokal Haus Tümler. Von den derzeit 535 Mitgliedern genossen 88 das gediegen-gemütliche Ambiente ihres Vereinshauses. Von Dieter Klein


So., 13.10.2019

Reidar Jensen und Rómer Avendaño im Huck-Beifang-Haus Ein braves Hörkonzert mit zwei Zugaben

Reidar Jensen und Rómer Avendaño am Freitagabend im Huck-Beifang-Haus: Zum Schluss gab es lebhaften Applaus und zwei Zugaben.

Burgsteinfurt - Gute, handgemachte Gitarrenmusik mit eigenen Texten, immer ein tolles Event, das begeistern kann. Der Auftritt von Reidar Jensen und Rómer Avendaño am Freitagabend im Huck-Beifang-Haus in Burgsteinfurt wurde mit Spannung erwartet. Beide sind als erfahrene Musiker in der Branche bekannt. Von Annegret Rose


Fr., 11.10.2019

Erste Beigeordnete Maria Lindemann und Vorzimmerdame Inge Ziuziakowski verabschiedet Ein Anruf kann alles verändern

Für die Erste Beigeordnete Maria Lindemann war es am Donnerstag die letzte Ratssitzung in Steinfurt.

Steinfurt - Es gab stehende Ovationen, Blumensträuße, Champagner und andere gute Tropfen in Flaschen. Die Erste Beigeordnete Maria Lindemann und die Chefin im Bürgermeister-Vorzimmer Inge Ziuziakowski wurden am Donnerstagabend vom Rat verabschiedet. Von Axel Roll


Fr., 11.10.2019

Interaktiver Haushalt ist online Suche nach Zahlen wird einfacher

Der neue interaktive Haushalt soll übersichtlicher sein.

Steinfurt - Dass der städtische Haushaltsplan im Internet für jeden Bürger frei zugänglich ist, ist nichts neues. Wer dort jedoch nach einer bestimmten Einnahme oder Ausgabe suchte, musste entweder Kämmerer oder sehr geduldig sein: In schier endlos langen Kolonnen reihen sich in PDF-Dokumenten Kostenstellen und Beträge aneinander. Von Bernd Schäfer


Do., 10.10.2019

Haushalt zum zweiten Mal ausgeglichen und erstmalig ohne Sicherungskonzept „Eine wunderbare Nachricht“

Steinfurt - Den Etat für das kommende Jahr historisch zu nennen, ist vielleicht ein bisschen zu tief in die Pathetik-Kiste gegriffen. Aber wenn das Finanzkonstrukt das erste Mal seit 18 Jahren ohne das Korsett eines Haushaltssicherungskonzeptes in Form bleibt, dann ist das für die Beweglichkeit einer Stadt etwas ganz Besonderes. Von Axel Roll


Do., 10.10.2019

Polizei schließt Brandstiftung nicht aus Leer stehendes Haus brennt zum wiederholten Mal

Der Angriffstrupp unter Atemschutz hatte die Flammen im Eingangsbereich des Hauses schnell unter Kontrolle.

Burgsteinfurt - Beim letzten Mal war es die rechte Seite, am späten Mittwochabend dann die linke: In dem leerstehenden Haus der evangelischen Kirchengemeinde an der Ecke Horstmarer Straße/Friedhof hat es erneut gebrannt. Die Feuerwehr war schnell zur Stelle, Brandstiftung scheint sehr wahrscheinlich zu sein.


Do., 10.10.2019

Vortrag „Interreligiöser Dialog als Chance“ Ein einziges Licht

Ruth Veltrup vom Caritasverband Steinfurt bedankte sich bei Referentin Angelica Hilsebein mit einem Blumenstrauß.

Burgsteinfurt - „Ein spannendes Thema, ein herausforderndes Thema.“ Mit diesen Worten begrüßte Pfarrer Hans-Peter Marker die Besucher des Vortrags „Muslime und Christen – Interreligiöser Dialog als Chance“ in der kleinen Kirche in Burgsteinfurt. Dann stellte er die Referentin Angelica Hilsebein vor, die im Bischöflichen Generalvikariat des Bistums Münster im „Referat Christen und Muslime“ arbeitet. Von Claudia Mertins


1 - 25 von 2589 Beiträgen

Das Wetter in Steinfurt

Heute

18°C 9°C

Morgen

15°C 7°C

Übermorgen

18°C 10°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.