Fr., 20.09.2019

Kritik am Wertstoffhof Kockmann weist Kritik zurück

Neues Ausstattungsmerkmal, an das sich der Steinfurter Anlieferer noch gewöhnen muss: Die Waage erfasst exakt alle Abfallmengen, die zum Wertstoffhof gebracht werden.

Steinfurt - Überhöhte Preise, lange Wartezeiten und schlechte Raumaufteilung: Der neue Wertstoffhof im Seller Esch steht derzeit in der öffentlichen Kritik. Der Betreiber, das Ochtruper Entsorgungsunternehmen Kockmann GmbH weist diese in einer Stellungnahme zurück. Es nimmt die Schelte jedoch auch zum Anlass sich zu verbessern – zum Beispiel in der Preistransparenz. Von Ralph Schippers

Fr., 20.09.2019

Bezirksliga: Everswinkel kommt Gauls-Sieben will Stimmung machen

Tom Drunkenmölle ist im Tor eine echte Bank.

Burgsteinfurt - Die 16:42-Niederlage in Münster will TB-Trainer Jochen Gauls nicht zu hoch hängen. Von Marc Brenzel


Fr., 20.09.2019

Frauen-Landesliga: Freier Eintritt TB-Damen mit Kohldampf

Gut in Form: Sarah-Lena Stender vom TBB.

Burgsteinfurt - Freien Eintritt ruft die Handball-Abteilungsleitung des TB Burgsteinfurt am Sonntag für die Heimspiele der Damen und Herren aus. Zudem steht Bratwurst vom Grill im Angebot. Von Marc Brenzel


Fr., 20.09.2019

Laura Stegemann am Wochenende gekrönt Steinfurterin ist die Königin der Weihnachtsbäume

Laura Stegemann ist für zwei Jahre zur Deutschen Weihnachtsbaumkönigin gekrönt worden.

Borghorst - Steinfurt hat eine Königin. Laura Stegemann wurde am Wochenende zur Deutschen Weihnachtsbaumkönigin gekrönt. Die 21-Jährige weiß genau, wofür sie da wirbt. Von Axel Roll


Do., 19.09.2019

„Hofleuchten“ bei Köninck am 28. September Alte Fachwerkfassaden in zauberhaftem Licht

Marion Niebel und Dirk Köninck freuen sich auf das Hofleuchten am 28. September.

Borghorst - In den 700 Jahren, in denen der Hof Köninck in Sellen-Veltrup nachweislich existiert, hat es dort so etwas noch nicht gegeben. Hausherr Dirk Köninck lässt die alten Fassaden der Fachwerkgebäude, von denen er eine ganze Menge zu bieten hat, in neuem Licht erstrahlen. Buchstäblich. Von Axel Roll


Do., 19.09.2019

Streit im Rat um Begriffe – in der Sache herrscht Einigkeit Klimanotstand ausrufen oder Offensive starten?

Streit im Rat um Begriffe – in der Sache herrscht Einigkeit: Klimanotstand ausrufen oder Offensive starten?

Steinfurt - Es ist eigentlich nur ein Streit um Begriffe. Klimanotstand ausrufen oder Klimaoffensive starten? Darum streiten sich Politik und Verwaltung.  Von Axel Roll


Mi., 18.09.2019

Volker Leiß und die „Symphonie des Münsterlandes“ Eine Liebeserklärung in vier Sätzen

Volker Leiß und die „Symphonie des Münsterlandes“: Eine Liebeserklärung in vier Sätzen

Steinfurt - Tagsüber arbeitet er als Arzt, seine Freizeit gehört der Musik. Aber an ein solches Mammutprojekt hat sich Volker Leiß noch nie gewagt: Der 53-Jährige hat eine einzigartige Hommage an seine Heimat komponiert, eine „Symphonie des Münsterlandes“ mit Schützenfest-Besuch und Pättkestour… Von Carsten Voß


Mi., 18.09.2019

Messerstecherei auf dem Graf-Arnold-Platz vor einem Jahr War es Notwehr?

Burgsteinfurt/Ochtrup/Münster - Die Tat hatte vor etwas mehr als einem Jahr auf dem Graf-Arnold-Platz in der Burgsteinfurter Innenstadt für großes Aufsehen gesorgt: Ein damals 30 Jahre alter Gronauer war von einem 48-Jährigen aus Ochtrup mit einem Messer am Hals und am Bein verletzt und später auch noch angefahren worden. Die Frage, die die Juristen jetzt in einem zweiten Anlauf beantworten müssen: War es Körperverletzung oder Notwehr? Von Axel Roll


Mi., 18.09.2019

Polizei bittet um Hinweise Hund verendet - Verdacht auf Giftköder

Polizei bittet um Hinweise: Hund verendet - Verdacht auf Giftköder

Steinfurt - Nach einem Spaziergang an der Hollicher Mühle zeigte der Hund einer Steinfurterin am Montag Vergiftungserscheinungen. Wenige Stunden später ist er tot. Die Polizei ermittelt.


Di., 17.09.2019

Bewegungspark Liedekerker Straße Durchhaltevermögen zahlt sich aus

Freuen sich über den Baubeginn des noch fehlenden Teils des Bewegungsparks: Klaus Priggen (früherer Stadtjugendpfleger), Vera Menzel (Garten- und Landschaftsplanerin), Michael Horstmann (Stadtjugendring, v.l.). Es fehlt Doris Gremplinski als Schirmherrin der Spielleitplanung.

BurgSteinfurt - Ende gut, alles gut: Nach einigen bürokratischen Hürden, die es bei der Förderantragstellung zu nehmen galt, ist Anfang vergangener Woche der Startschuss für die beiden letzten Bauabschnitte des Bewegungsparks an der Liedekerker Straße gefallen. Im Frühsommer soll die Einweihung gefeiert werden. Von Ralph Schippers


Di., 17.09.2019

Tennis: TC GW Burgsteinfurt Youngster landen beim TC GW Burgsteinfurt vorne

Jens Vanheiden (l.) und Carina Porthuis (2.v.l.) gewannen das Finale gegen Ingrid Hagemann und Bernd Helling.

Burgsteinfurt - Bei den Grün-Weißen stand jetzt die Clubmeisterschaft im Mixed auf dem Programm. Von Beginn an war auf der Tennisanlage richtig was los. Am Ende hatten zwei Youngster die Nase vorne.


Di., 17.09.2019

Ratsmehrheit ruft zur Baum-Spendenaktion zum 3. Oktober auf „GaGroKo“ für das Einheitsbuddeln

Ganz große Koalition für den Klimaschutz, v.l.: Frank Müller (SPD), Günter Marquard (CDU), Gunthild Gerling-Weidlich (CDU), Martin Kotes (FDP) und Heinz-Bernhard Bödding (Grüne).

Steinfurt - Für den Klimaschutz macht das Stadtparlament gemeinsame Sache: CDU, SPD, FDP und Grüne bilden eine ganz große Koalition, also die GaGroKo, um zum Tag der Deutschen Einheit auf möglichst breiter Basis an die Steinfurter zu appellieren: Pflanzt Bäume. Oder: Lasst Bäume pflanzen. Von Axel Roll


Di., 17.09.2019

Tag der offenen Tür an der Hollicher Mühle am kommenden Sonntag Auf die nächsten 30 Jahre

Zu den umfangreichen Renovierungsmaßnahmen an der Hollicher Mühle gehörte auch der Austausch der Flügel.

Burgsteinfurt - Wie schnell doch die Zeit vergeht. Vor genau einem Jahr feierten die Steinfurter das 30-jährige Jubiläum nach der ersten Restaurierung und Renovierung der Hollicher Mühle. Nichtsdestotrotz wird es auch in diesem Jahr wieder einen Tag der offenen Tür geben. Termin: Sonntag (22. September).


Di., 17.09.2019

30 Jahre Freie Wähler in Steinfurt Immer ein bisschen aufmüpfig

30 Jahre Freie Wähler in Steinfurt: Immer ein bisschen aufmüpfig

Steinfurt - Die Gründung einer neuen Ratsfraktion zeichnete sich schon fünf Jahre vorher ab: 1984 gab es zwischen den beiden SPD-Ortsvereinen von Borghorst und Burgsteinfurt Stress in Sachen Gleichberechtigung bei politischen Fragen, etwa bei der Einführung des Wiegesystems für Mülltonnen.  Von Bernd Schäfer


So., 15.09.2019

Racedays in der Burgsteinfurter Innenstadt Zwischen Alltag und Genuss

Alte und neue Ikonen der Automobilgeschichte gaben sich am Wochenende bei den Racedays in der Burgsteinfurter Innenstadt ein viel beachtetes Stelldichein.

STeinfurt - PS-starke Boliden sind bei den International Racedays in Steinfurt immer noch ein Thema. Dennoch bewegt sich das Event für alle mit Benzin im Blut mittlerweile von besonders stark motorisierten Autos mehr in Richtung Oldtimer. Von Rainer Nix


So., 15.09.2019

„The Irish Quarter“ füllte die Stuhl-Tour-Location bis auf den letzten Platz Wo der Rum auf Bäumen wächst

The Irish Quarter brachte Musik von der grünen Insel nach Borghorst. Mit dabei: Lokalmatador Volker Leiß, der Blockflöte spielte.

Borghorst - „Irish Folk“ ist weltweit bekannt und beliebt. Auch in Steinfurt und Umgebung gibt es viele Fans dieses Genres, wie die „Stuhl-Tour“ am Freitag bewies. Die Formation „The Irish Quarter“ aus Rheine mit ihrem Special Guest Volker Leiß spielte inspirierend irische Tänze und Songs. Nicht alle Folk-Freunde fanden Platz im Verkaufsraum bei Reygers am Flaßkamp. Von Rainer Nix


So., 15.09.2019

Bauern aus dem Kreis Steinfurt zeigen, was sie wirtschaften und wofür sie stehen Eindrucksvolle Leistungsschau

Im Wettkampfring stellten sich die schönsten Vierbeiner den Wertungsrichtern bei der Kreistierschau zur Beurteilung.

Kreis Steinfurt - Was die Bauern im Kreis Steinfurt leisten, wofür sie stehen, was sie und ihre Familien antreibt, welche Verantwortung sie nicht nur bei der Produktion von Lebensmitteln, sondern auch für das Zusammenleben in der Gesellschaft, für Natur- und Umweltschutz tragen, das hat der „Tag der Landwirtschaft“ eindrucksvoll aufgezeigt. Von Dirk Drunkenmölle


Fr., 13.09.2019

Gedränge in Bismarckschulen-Kantine Mittags essen rund 100 Kinder - Platz ist eigentlich nur für 50

In zwei Schichten müssen die Kinder des Offenen Ganztags ihr Mittagessen in der Bismarckschule einnehmen.

Burgsteinfurt - “Vom Mitleid geschüttelt“ war CDU-Ratsherr Dieter Chilla, als er die Kinder in der Offenen Ganztagsbetreuung beim Mittagessen in der Bismarckschule besuchte. So beschrieb er seine Gefühlslage jetzt im Ausschuss für Schule, Kultur und Sport. Von Bernd Schäfer


Fr., 13.09.2019

Naturwissenschaftliche Räume an den Gymnasien werden auf einen neuen Stand gebracht Großer Schritt nach vorne

Die ausklappbaren Versorgungsleitungen der „Powerlifts“ ermöglichen es, den Physikraum auch als normales Klassenzimmer zu benutzen. Nach diesem Vorbild sollen auch die naturwissenschaftlichen Räume am Gymnasium Borghorst neu ausgestattet werden.

Steinfurt - Zwei Jahre lang konnten die Physikräume im Gymnasium Arnoldinum nur eingeschränkt genutzt werden – schuld war eine eher zufällig entdeckte Quecksilberbelastung. Von Bernd Schäfer


Fr., 13.09.2019

Eröffnung der Fairen Wochen im Borghorster Gymnasium „Da läuft Einiges schief“

Die Eröffnung der Fairen Woche fand am Freitagmorgen im Borghorster Gymnasium statt.

Steinfurt - Isabell Ullrich wurde deutlich: „Damit wir billige Klamotten tragen können, mussten in Bangladesch 1000 Menschen sterben.“ Von Axel Roll


Fr., 13.09.2019

Polizei warnt Hundehalter Drei tote Katzen gefunden

Polizei warnt Hundehalter: Drei tote Katzen gefunden

Burgsteinfurt - Mysteriöse Todesfälle am Ortsausgang von Burgsteinfurt in Richtung Leer.


Do., 12.09.2019

Doris Watermann hat in 40 Jahren als Erzieherin Generationen von Borghorstern betreut Seit der „Steinzeit“ im OT-Heim

Doris Watermann ist seit 40 Jahren als Erzieherin im OT-Heim tätig – ausgerechnet dort, wo sie selbst als Kind gar nicht hin durfte.

Borghorst - Doris Watermann und das OT-Heim gehören zusammen wie Niko und medes: Seit 40 Jahren ist sie in dem Jugendheim der katholischen Gemeinde als Erzieherin tätig. Und hat dabei unzählige Borghorster durch Kindheit und Jugend begleitet. Das war in ihrer eigenen Kindheit nicht unbedingt abzusehen: Ihre Eltern ließen die junge Doris nicht in das Jugendheim gehen – erst mit 15 durfte sie zum ersten Mal dort hin. Von Bernd Schäfer


Do., 12.09.2019

24 öffentlich geförderte Mietwohnungen in drei Gebäuden Feierstunde an der Spinnereistraße

Im Schatten des alten Fabrikturmes der ehemaligen Spinnerei Kock entstehen 24 Mietwohnungen, mit einer zurückhaltenden Architektur (kl. Foto) zu den anderen Häusern im Quartier.

Borghorst - 24 Mietwohnungen, gefördert aus Mitteln des Bundes und der NRW-Bank, entstehen zur Zeit an der Spinnereistraße im Schatten des alten Gebrüder-Kock-Fabrikturms. Die Nachfrage zu diesen Wohnungen ist groß. Von Karl Kamer


Mi., 11.09.2019

Schaden an Mittelspannungsleitung Stromausfall in Wilmsberg

Schaden an Mittelspannungsleitung: Stromausfall in Wilmsberg

Borghorst - Eine defekte Mittelspannungsleitung hat gestern Mittag eine Sicherung im Schalthaus Grottenkamp rausfliegen lassen und dafür gesorgt, dass weite Teile Wilmsbergs ohne Strom waren. Von Bernd Schäfer


Mi., 11.09.2019

Münsterland-Festival Der Blues der Portugiesen

Freuen sich auf das Münsterland-Festival (v.l.): Wilko Franz (Reset), Lars Krolik (Münsterland e.V.), Stephanie Pausch (Reset), Karin Grave (Stadt Steinfurt) und Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer.

Steinfurt - Mit Cristina Branco gastiert am 2. November (Samstag) im Rahmen des Münsterland-Festivals ein Sängerin in der Bagno-Konzertgalerie, die wie keine andere die moderne, neue Seite des „Blues der Portugiesen“ verkörpert. Von Ralph Schippers


1 - 25 von 2510 Beiträgen

Das Wetter in Steinfurt

Heute

23°C 10°C

Morgen

26°C 13°C

Übermorgen

19°C 11°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter