Sa., 07.09.2019

„Social Day“ in Lengerich und Tecklenburg 46 Azubis engagieren sich gemeinnützig

Nach dem Start auf dem Rathausplatz mit den Bürgermeistern Wilhelm Möhrke und Stefan Streit (vorne von links) wurden Teams gebildet und Aufgaben zugeteilt.

Lengerich/Tecklenburg - 46 Auszubildende von Arbeitgebern aus Lengerich und Tecklenburg haben sich anlässlich des „Social Day“ gemeinnützig engagiert. Erstmals dabei waren diesmal die Ledder Werkstätten. Von Ruth Jacobus, Paul Meyer zu Brickwedde

Di., 03.09.2019

Chorgemeinschaft Leeden Bei der offenen Probe darf jeder mitsingen

Die Männer des MGV laden am Donnerstag zum Ansingen in die Remise am Stiftshof ein.

Tecklenburg-Leeden - „Wo man singt, da lass dich ruhig nieder“, weiß der Volksmund. Die Chorgemeinschaft Leeden kennt sich mit dieser Weisheit natürlich bestens aus. Sie lädt am Donnerstag, 5. September, ab 18 Uhr zum Ansingen in die Remise am Stiftshof ein.


Di., 03.09.2019

Leinen- und Handwerkermarkt Die Technik vergangener Tage

Am historischen Webstuhl in der Legge wird die Technik vergangener Tage demonstriert.

Tecklenburg - Wie wird gesponnen und gewebt, geklöppelt und gestickt? Wie werden Flecht- und Polsterstühle restauriert? Wie entstehen Tontöpfe und Glasartikel? Wer sehen möchte, wie altes Handwerk funktioniert, der ist am Wochenende in der historischen Altstadt bestens aufgehoben. Beim traditionellen Leinen- und Handwerkermarkt gibt es am 7. und 8. September jeweils von 10 bis 18 Uhr viel zu entdecken. Zum 31. Von Ruth Jacobus


Mo., 02.09.2019

Stefanie Wittlage ist neue stellvertretende GAG-Schulleiterin Lob für die „Schule mit viel Ausstrahlung“

Stefanie Wittlage

Tecklenburg - Studiendirektorin Stefanie Wittlage ist neue stellvertretende Leiterin des Graf-Adolf-Gymnasiums (GAG). Bis Ende Juli leitete sie kommissarisch das Augustin-Wibbelt-Gymnasiums in Warendorf.


Mo., 02.09.2019

„Sustania“ gastiert auf Haus Hülshoff Musik im Park lädt zum Träumen ein

Das Quartett „Sustania“ spielte traditionelle Melodien ebenso wie Eigenkompositionen.

Tecklenburg - Das Quartett „Sustania“ gastierte am Sonntag im traumhaft schönen Park von Haus Hülshoff. Es war eine perfekte Win-Win-Situation: Die Wiese und die alten Baumbestände des zum Teil denkmalgeschützten Gutshofs waren eine ideale Kulisse für die Musik aus der beliebten Reihe „Trompetenbaum und Geigenfeige“. Von Sunhild Salaschek


So., 01.09.2019

Besucherrekord beim 30. Tecklenburger Weinfest Edle Tropfen locken Scharen an

Sportlich, sportlich: Für den feinen Tropfen Wein kamen die Nordwalder Frauen gar mit dem Fahrrad. Eröffnet wurde das Weinfest von Stefan Streit, Natalie Lumpp, Klara Zehnder und Wilhelm Kienemann (kleines Bild, von links).

Tecklenburg - „Wir werden heute mit dem Wetter beschenkt“, freute sich Wilhelm Kienemann beim 30. Tecklenburger Weinfest und schaute auf den vollen Marktplatz. Klar: Zu einem runden Geburtstag muss alles passen und so gab der Vorsitzende des VWG (Verkehrs- und Wirtschaftsgemeinschaft) strahlend bekannt: „So viele Besucher haben wir an einem Eröffnungstag noch nie gehabt.“ Von Luca Pals und Ruth Jacobus


Sa., 31.08.2019

Erster Spatenstich für CjD-Kindertagesstätte in Brochterbeck Es geht los mit dem Neubau

Der dreigiebelige Bau passt sich städtebaulich behutsam in die angrenzende Wohnbebauung ein.

Tecklenburg-Brochterbeck - Die Kinder waren begeistert. Auf großen Sandhügeln kletterten sie herum, während sich auf dem Grundstück an der Kolpingstraße so nach und nach die offiziellen Gäste einfanden. Doch die Hügel werden bald verschwinden und der neuen Kindertagesstätte Platz machen. Am Donnerstag war der erste Spatenstich. Von Ruth Jacobus


Fr., 30.08.2019

Weinprobe mit Natalie Lumpp Geballtes Wissen charmant kredenzt

Natalie Lumpp trug sich in das Goldene Buch der Stadt ein. Darüber freuten sich (von links) Wilhelm Kienemann, Jörg und Felix Holdenried, Stefan Streit, Klaus Schäfer und Henrik Schweder.

Tecklenburg - Geballtes Wissen rund um den Wein, amüsant verpackt und charmant kredenzt: Die Sommelière Natalie Lumpp versteht nicht nur etwas von edlen Tropfen, sondern auch von der hohen Kunst, trockene Fakten unterhaltsam zu verpacken. Im Kulturhaus fand sie am Donnerstagabend ein ebenso interessiertes wie begeistertes Publikum. Von Ruth Jacobus


Mi., 28.08.2019

Mit der Postkutsche durch das Tecklenburger Land Reise in der hölzernen Zeitkapsel

Hans-Jörg Siepert bläst kräftig ins Posthorn. Dann kann sie losgehen, die Fahrt mit der 1894 erbauten Kutsche.

Tecklenburg - Akribische Recherche, handwerkliches Geschick, technischer Sachverstand und Respekt vor jedem noch so kleinen historischen Detail: Zwei Jahre hat es gedauert, bis Hans-Jörg Siepert das Wrack einer Original-Postkutsche aus dem Jahre 1894 fachgerecht restauriert und wieder auf die Räder gestellt hat. Einsatzbereit, versteht sich. Von Ulrike Havermeyer


Mi., 28.08.2019

Sommerfest der Jugendpflege Wasserbomben gegen Hitze

Die Hüpfburg hatte es den Besuchern des Sommerfestes trotz der Hitze angetan.

Tecklenburg - Über 40 Besucher vom Kindergartenalter bis zu jungen Erwachsenen kamen jetzt zum Sommerfest der Jugendpflege am Jugendzentrum.


Di., 27.08.2019

VWG lädt zum 30. Mal ein Eine Prinzessin gibt sich die Ehre

Die Deutsche Weinprinzessin Klara Zehnder.

Tecklenburg - Bacchus, der Gott des Weines, ruft und hofft am Wochenende auf gutes Wetter, vor allem aber auf viele Besucher zum 30. Weinfest. Zur Eröffnung des Weinfestes am Freitag, 30. August, um 18 Uhr hat sich die Deutsche Weinprinzessin Klara Zehnder aus Randersacker angesagt.


Mo., 26.08.2019

Neue Mensa in der Haupt- und Gesamtschule Sich fühlen wie im Restaurant

Freuen sich über die neue Mensa (von links): Dirk Selleny (sitzend), Michael Vörckel (stehend, Leitungsteam der Hauptschule), Angela Müller-Muthreich (Leiterin der Hauptschule), Thorsten Reichel (stellvertretender Schulleiter der Gesamtschule), Silke Sundermann, Dietmar Glaeser, Bodo Kienemann und Franz-Josef Kordsmeyer

Tecklenburg - Bequeme blaue Sitzbänke, Tische aus hellem Holz, überdimensionale Bilder an den Wänden, die in leuchtenden Farben Gemüse, Obst und bunte Erfrischungstränke zeigen. Es fehlt nur noch ein wenig Dekoration auf den Tischen und man könnte denken, in einem Restaurant zu sein. Die neue Mensa der Haupt- und Gesamtschule ist pünktlich zum Ferienende fertig. Von Ruth Jacobus


Mo., 26.08.2019

Helios Open beim TC Blau-Weiß Spendenscheck für die Tenniswoche

Bei der Kinderferienwoche kommen Jahr für Jahr rund 40 Nachwuchssportler zusammen, um den Tennissport kennenzulernen.Foto: TC Blau-Weiß

Tecklenburg/Lengerich - Die ersten Helios Open fanden jetzt beim Tennisclub Blau-Weiß Tecklenburg statt. Dieses für alle offene Turnier wurde als sogenanntes LK-Turnier ausgerichtet. Damit können Spieler bundesweit an Turnieren teilnehmen und sich in einer deutschen Rangliste nach vorne spielen. So waren auf der großzügigen Anlage des TC Tecklenburg Spieler vom Osnabrücker Nordkreis bis Dortmund angetreten.


So., 25.08.2019

Vorverkauf für „Tecklenburg rockt“ läuft In den Kneipen geht es rund

Die Zwillinge sind bekannt im Tecklenburger Land. Sie gehören zu den Schwergewichten der deutschen Rockszene. In der „Alten Schmiede“ zeigen die Brüder, was sie drauf haben.

Tecklenburg - „Tecklenburg rockt“ heißt es bald wieder in fünf Kneipen. Fünf Bands gastieren in gemütlich historischem Ambiente. Ihr Repertoire reicht von Rock, Blues, Rock´n Roll, Gypsi, Balladen, Acoustic-Folk-Rock bis hin zu Rock-, Pop- und Lateinmusik.


So., 25.08.2019

Vortrag im Modersohn-Museum Der Maler und seine Vorbilder

Dr. Dorothee Hansen beschäftigt sich mit den Vorbildern von Otto Modersohn.

Tecklenburg - Dr. Dorothee Hansen, stellvertretende Direktorin der Kunsthalle Bremen hält am Donnerstag, 5. September, ab 19 Uhr im Otto Modersohn Museum Tecklenburg einen Vortrag.


So., 25.08.2019

„Kunstgenuss“ nun auf dem Hof Bäumer Es geht weiter mit der Musik

„Oui We“ (Shanno & Friends aus Ledde) beginnen ihre Tour 2019/20 auf dem Hof Bäumer. Das Konzert findet am 14. September statt.

Tecklenburg-Brochterbeck - „Aus den Augen heißt nicht aus dem Sinn“, sagen Andrea und Werner Cüppers-Fuchs und können es belegen. Denn es geht weiter mit dem „Kunstgenuss“, und zwar auf dem Biohof Bäumer.


Sa., 24.08.2019

Landwirtschaft Wie der Mais ins Münsterland kam

Wer heutzutage durchs Münsterland fährt, kann den Mais kaum übersehen. 1860 wurde er erstmals angebaut, allerdings zunächst nur auf einer kleinen Fläche im Garten.

Tecklenburg - Er prägt heute wie fast keine andere Nutzpflanze das Kulturlandschaftsbild des Münsterlandes: der Mais. Von Dr. Christof Spannhoff


Fr., 23.08.2019

WTL verlegt neue Wasserleitungen Bahnhofstraße wird gesperrt

Vom Abzweig Marker Esch bis zur Einmündung in die Straße Am Weingarten wird die Bahnhofstraße ab Montag gesperrt.

Tecklenburg - Ab Montag, 26. August, wird die Bahnhofstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt. In einem ersten Bauabschnitt werden zwischen den Abzweigungen Marker Esch und der Straße „Am Weinberg die Wasserleitungen erneuert. Von Ruth Jacobus


Do., 22.08.2019

Haus Hülshoff lädt am 8. September ein Seifengeister und Postkutscher

Auf dem großen Gelände von Haus Hülshoff können es sich die Besucher am 8. September gemütlich machen. Für sie gibt es aber auch viel zu sehen und zu hören.

Tecklenburg - Landwirtschaft, Mensch und Kultur stehen im Mittelpunkt auf Haus Hülshoff. Aufwendig saniert, präsentierte sich das alte Gut im vergangen Jahr beim „Tag des offenen Denkmals“ und lockte rund 700 interessierte Besucher an. Sie sahen sich um und informierten sich, wie mit dem Konzept „LaMuK“ Leben in und um das historische Gebäude gebracht worden ist. Von Ruth Jacobus


Do., 22.08.2019

Gruppe des GHV unterwegs in Friesland Ein Paradies für die Radfahrer

In den Salzwiesen lag den Radwanderern der salzige Geschmack auf den Lippen. Rund um Wilhelmshaven legten sie 126 Kilometer zurück.

Tecklenburg - Die Marine- und Hafenstadt Wilhelmshaven war jetzt Ziel eines dreitägigen Ausflugs der Radwandergruppe des Geschichts- und Heimatvereins (GHV). Die 22 Teilnehmer haben bei Führungen und Besichtigungen viel über die historischen Deichlinien erfahren und sind das südliche Deichband des Jadebusens abgefahren, heißt es in einem Bericht des Vereins.


Mi., 21.08.2019

Weinfest und Probe mit Natalie Lumpp Anbau hat eine lange Tradition

Am Weinberg unterhalb der Jugendherberge gedeiht die Regent-Traube, aus der der „Tecklenburger Philosophenweg“ gekeltert wird.

Tecklenburg - Rund 650 Jahre, nachdem in Tecklenburg der erste Wein angebaut worden ist, wachsen die Reben wieder prächtig. Der edle Tropfen, der daraus gekeltert wird, kann beim Weinfest am letzten August-Wochenende gekostet werden. Die Verkehrs- und Wirtschaftsgemeinschaft lädt dazu ein.


Mi., 21.08.2019

Klimanotstand wird ein Thema im Fachausschuss Stelle des Managers ist wieder frei

Tecklenburg - Die Stadt Tecklenburg sucht einen neuen Klimaschutzmanager. Und zwar schnellstmöglich. Der Grund: Marco Wesseling, der diese Stelle Ende vergangenen Jahres angetreten hatte, hat sich zum 1. August wieder aus Tecklenburg verabschiedet. Die Position wird aber wohl nicht allzu lange unbesetzt bleiben. Sie ist öffentlich ausgeschrieben. Von Ruth Jacobus


Di., 20.08.2019

Veranstaltung der kfd 1400 Frauen pilgern nach Tecklenburg

Unter dem Motto „Schritte für den Frieden“ machen sich im September rund 1400 Frauen auf den Weg nach Tecklenburg zur Freilichtbühne.

Tecklenburg - Rund 1400 Frauen machen sich auf den Weg nach Tecklenburg. Unter dem Motto „herrlich.weiblich.Pilgern“ kommen sie am 21. September aus allen Orten des Münsterlandes im Burgstädtchen zusammen, um gemeinsam Schritte für den Frieden zu gehen. Die katholische Frauengemeinschaft Deutschland (kfd) im Bistum Münster hat dazu eingeladen und zahlreiche Rückmeldungen erhalten. Von Ruth Jacobus


Di., 20.08.2019

Landesregierung zeichnet „Mollmäuse“ aus Vorbildliches Engagement

Der Kinderchor „Mollmäuse“ bei seinem Auftritt im Mai auf der Freilichtbühne. Seine Lieder für Europa und Kinderrechte sind ein Grund für die Auszeichnung in Düsseldorf.

Tecklenburg - Sie sind Junior-Botschafter der Unicef und Weltretter von terre des hommes. Sie sind talentierte Sänger und nutzen diese Gabe, sich für Europa und die Menschen einzusetzen. Der Kinderchor „Mollmäuse“ hat mittlerweile eine gewisse Berühmtheit erlangt im Tecklenburger Land – und darüber hinaus. Die junge Sängerschar darf sich nun über eine besondere Ehrung freuen. Von Ruth Jacobus


Di., 20.08.2019

Tecklenburg Kaplan für Tecklenburg und Ledde

Ernst Willenbrink

Tecklenburg - Vor Kurzem ist Ernst Willenbrink, der neue Kaplan der Pfarrei Seliger Niels Stensen, zum Ansprechpartner in seelsorglichen Fragen für die Gemeinden Tecklenburg und Ledde ernannt worden. Damit der Kaplan die Leute vor Ort besser kennen lernen kann, bietet er ab dem 1. September im Treffpunkt zwei mal wöchentlich Sprechzeiten an. Diese sind: dienstags von 17.15 bis 18.30 Uhr und freitags von 11 bis 12.15 Uhr.


26 - 50 von 1630 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter