Mi., 30.09.2020

Familie Hasan ist in der neuen Heimat glücklich Von Erinnerungen und Träumen

Sie sind Rita Brinkmann (2. von rechts) ans Herz gewachsen: (von links) Amera Alhussain und Idris Hasan sowie deren Kinder Massuod, Sheraz und Bayman. Auf dem Bild fehlt Sohn Ayaz.

Tecklenburg-Brochterbeck - Familie Hasan ist glücklich in Brochterbeck. Aus Syrien geflüchtet hat sie hier eine neue Heimat gefunden. Von Luca Pals

Mi., 30.09.2020

„Mollmäuse & friends“ nehmen vierte CD auf Weihnachtliche Klänge

Die „Mollmäuse“ freuen sich, wenn sich weitere Tecklenburger mit Beiträgen an der vierten CD beteiligen würden.

Tecklenburg - Es wird die vierte CD der „Mollmäuse“. Der Kinderchor nimmt weihnachtliche Klänge und Geschichten auf.


Mi., 30.09.2020

Treffen in der Dorfmitte Bürgerschützen laden zur Fotoaktion ein

Die Fahne des Vereins, der 175 Jahre alt wird.

Tecklenburg-Brochterbeck - Im nächsten Jahr wird der Bürgerschützenverein 175 Jahre alt. Deshalb soll ein Jubiläumsfoto gemacht werden. Am Sonntag werden dazu alle Mitglieder erwartet.


Di., 29.09.2020

Pläne für Seniorenzentrum in Leeden präsentiert Baubeginn im nächsten Herbst?

Gunnar Sander präsentierte auf Einladung der IG die Pläne für das Seniorenzentrum

Tecklenburg-Leeden - In einem Jahr könnte es losgehen mit dem Bau eines Seniorenzentrums auf dem Gelände von St. Hedwig. Detaillierte Informationen gab es dazu auf Einladung der Interessengemeinschaft.


Di., 29.09.2020

Flüchtlingshilfe lädt zum Vortrag ein „Seebrücke“ kämpft für sichere Fluchtwege

Wie die „Seebrücke“ arbeitet und welche Unterstützungsmöglichkeiten es gibt, darum geht es unter anderem bei dem Vortrag am 29. Oktober.

Tecklenburg-Brochterbeck - Die Arbeit der „Seebrücke“ steht im Mittelpunkt eines Vortrags- und Diskussionsabends, zu dem am 29. Oktober eingeladen wird.


Di., 29.09.2020

70 Jahre KLJB und Erntedank-Gottesdienst Viele Gratulanten in der Kirche

Die Kinder des Familienzentrums trugen zum Gelingen des Gottesdienstes bei.

Tecklenburg-Brochterbeck - Mit einem festlichen Gottesdienst und vielen Gratulanten feierte die Landjugend ihr 70-jähriges Bestehen. Von Alfons Voss


Mo., 28.09.2020

Krokodiltheater spielt „Knispel“ Das Publikum im Sturm erobert

Hendrikje Winter erweckte die Figuren in dem neuen Stück mit großer Bühnenpräsenz und Kunstfertigkeit zum Leben.

Tecklenburg - Eine Suppe, in der Schnürsenkel schwimmen? Kann die schmecken? Muss wohl – jedenfalls in dem Theaterstück „Knispel und die herrlichste Suppe der Welt“, dargeboten vom Krokodiltheater. Von Axel Engels


Mo., 28.09.2020

Baustelle auf der Pagenstraße Vollsperrung dauert noch bis zum 9. Oktober

Die Pagenstraße bleibt noch knapp zwei Wochen für den Verkehr gesperrt.

Tecklenburg - Die Pagenstraße bleibt länger komplett gesperrt als ursprünglich geplant. Noch bis zum 9. Oktober ist das der Fall.


Mo., 28.09.2020

Verwaltung sieht im Streit mit Anlieger kein Hindernis für Parkplatz-Planung 90 Stellplätze für die Klinik

Auf dieser Fläche im Besitz der Klinik Tecklenburger Land stehen bereits Autos. Künftig soll eine Schranke den Zugang zu diesem Privatgrundstück regeln.

Tecklenburg - in der Stadt fehlt es an Parkplätzen. Die Situation wird sich verschärfen, wenn die Pläne für das Projekt „Hotel Burggraf“ umgesetzt werden, meint Stadtplaner Stefan Lehmann. Immerhin hat der Bauausschuss jetzt in einem Fall die Weichen für eine Entlastung gestellt: Die Klinik Tecklenburger Land soll auf ihrem Gelände Platz für 90 Stellplätze erhalten. Von Michael Baar


Fr., 25.09.2020

Über 100 Aktivisten demonstrieren bei Streik in Tecklenburg „Klima ist ein wichtiges Thema“

Über 100 Menschen haben sich am Freitag am Klimastreik und anschließendem lautstarken Demonstrationszug durch die Altstadt beteiligt, zu dem die Ortsgruppe Tecklenburg von fridays for future aufgerufen hatte.

Tecklenburg - Über 100 Menschen aus allen Altersgruppen haben am Klima-Streik in Tecklenburg teilgenommen. Es gehe darum, darauf aufmerksam zu machen, dass die Klimakrise Umwelt und Menschheit bedrohe. Trotz diesen Wissens gebe es keine von Seiten der Politik „keine konkreten oder effektiven Lösungsansätze“, so die Organisatoren. Von Erhard Kurlemann


 

Fr., 25.09.2020

Einwendungen gegen Bebauungsplan „Nördlich der Bergstraße“ Keine Waldfläche: Landesbetrieb auf dem Holzweg

Tecklenburg-Brochterbeck - Von privater Seite gab es bei der Auslegung keine Einwände gegen den Bebauungsplan „Nördlich der Bergstraße“. Von 17 Trägern öffentlicher Belange antworteten sechs und gaben Hinweise. Der Landesbetrieb Wald und Holz hatte aber wohl nicht genau genug in die Planungsunterlagen geschaut. Von Michael Baar


Fr., 25.09.2020

Nach der Flucht beginnt Osman Hissen eine Lehre Autos sind sein großer Traum

Franz Bäumer (links) zeigt sich „sehr zufrieden“ mit der Arbeit von Osman Hissen. Seit 2018 absolviert Osman, der 2015 aus Eritrea kam, seine Ausbildung im Autohaus in Ibbenbüren.

Tecklenburg-Brochterbeck - Geflohen ist Osman Hissen aus seiner Heimat Eritrea, weil er nicht kämpfen wollte. Vor fünf Jahren ist er nach Deutschland gekommen. Der 23-Jährige lebt in Brochterbeck und ist glücklich, weil er eine Lehre in seinem Traumberuf macht. Von Luca Pals


Do., 24.09.2020

Ab 3. Oktober Ausstellung in der Legge Fotoclub präsentiert „Tiere in Bewegung“

Gänse im Flug über Wasser. Das ist eines der Motive, die bei der Ausstellung des Fotoclubs Mettingen ab 3. Oktober in der Legge gezeigt werden.

Tecklenburg - Die Auswahl war nicht einfach. Über 80 Bilder zum Thema „Tiere in Bewegung“ lagen dem Fotoclub Mettingen vor. Einen repräsentativen Querschnitt zeigt er ab dem 3. Oktober im Torhaus Legge.


Do., 24.09.2020

Prozess am Landgericht Münster endet / Verurteilter protestiert lautstark 27-Jähriger wegen Mord lebenslang in Haft

Die Zweite Große Strafkammer am Landgericht Münster hat am Donnerstag das Urteil gesprochen.

Ibbenbüren/Tecklenburg - Lebenslange Haft, so lautet das Urteil gegen einen 27-jährigen Tecklenburger. Am Landgericht Münster musste er sich verantworten, weil er einen Ibbenbürener mit zehn Messerstichen getötet haben soll. Es war ein Indizienprozess. Die Verteidigerin des Tecklenburger kündigte an, Rechtsmittel einzulegen. Von Linda Braunschweig


Do., 24.09.2020

Aufwertung der Friedensroute Hörstationen bieten Infos in drei Sprachen

Auf der Friedensroute befahren Radler Weltgeschichte. Neuerdings können sie an Hörstationen etwas über die Geschichte erfahren, unter anderem in Tecklenburg.

Tecklenburg/Tecklenburger Land - Der Verein Münsterland hat den Radweg Friedensroute aufgewertet. Wer mit der Fietse den Spuren der Boten, die im Dreißigjährigen Krieg zwischen den Delegationen hin und her ritten, folgt, erhält an zwölf Hörstationen jetzt auch akustische Informationen zum damaligen Geschehen.


Do., 24.09.2020

Studie Energieeffizientstandards im Neubau Vorschreiben oder vorschlagen?

Verpflichtende oder freiwillige Vorgaben für Energiestandards bei Neubauten? Die Politik ringt um Antworten. Das Baugebiet an der Pagenstraße ist nicht betroffen.

Tecklenburg - Soll man Bauherren vorschreiben, nach welchem Energiestandard sie ihr Haus zu bauen haben? Oder reichen intensive Gespräche und Hinweise auf Standards und Fördermöglichkeiten? Der Bauausschuss hat keine Antwort gefunden und die Sache an den Rat verwiesen. Von Michael Baar


Mi., 23.09.2020

Kreis will Jugendbildungsstätten helfen Die finanzielle Not ist groß

Zum Gespräch über die Situation der drei kirchlichen Jugendbildungsstätten im Kreis trafen sich jetzt Dirk Schoppmeier (Leiter Tecklenburg), Stefan Zimmermann (Geschäftsführender Vorstand des Tecklenburger Trägers), Dr. Martin Sommer, Johannes Dierker (Leiter Saerbeck), Sebastian Richter (Leiter Nordwalde), Jugendamtsleiter Mike Hüsing und Sozialdezernent Tilman Fuchs (von links).

Tecklenburg/Kreis Steinfurt - Die drei Jugendbildungsstätten im Kreis Steinfurt leiden unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie. Bei einem Gespräch im Kreishaus wiesen sie darauf hin, dass ein Großteil der üblichen Einnahmen fehle, da die Anzahl der Belegungen maximal ein Drittel des Vorjahres erreiche. Für Tecklenburg rechnet Leiter Dirk Schoppmeier mit maximal 200 Übernachtungen im September. In normalen Zeiten sind es 1500.


Di., 22.09.2020

Pläne für Seniorenwohnanlage Interessengemeinschaft lädt am Freitag zum Informationsabend

Dort, wo jetzt noch die Kirche St. Hedwig steht, soll eine Seniorenwohnanlage errichtet werden.

Tecklenburg-Leeden - Was genau soll dort entstehen, wo jetzt noch die Kirche St. Hedwig steht? Antworten gibt es bei einem Informationsabend, zu dem die Interessengemeinschaft Leeden am Freitag einlädt.


So., 20.09.2020

Krokodiltheater spielt neues Kinderstück „Suppe-selber-machen“ verboten

Der „König der Tütensuppen“

Tecklenburg - Tellerwäscher Knispel liebt selbst gemachte Suppen. Doch der „König der Tütensuppen“ hat genau das verboten. Wie die Sache ausgeht, erzählt das Krokodiltheater in seinem neuen Stück am 27. September.


Sa., 19.09.2020

Alter Bahnhof Denkmalschutz vorerst kein Thema

Der Tecklenburger Bahnhof wurde am 19. Juli 1901 eingeweiht.          

Tecklenburg - Bereits im Juni hat der Stadtrat eine Entscheidung über die Denkmalwürdigkeit des alten Bahnhofs verschoben. Das ist jetzt wieder der Fall. Vor der Prüfung sollen die Pläne des Eigentümers für die künftige Nutzung eingesehen werden. Von Michael Baar


Sa., 19.09.2020

Gläubige im Kirchenkreis spenden 87 000 Euro für Brot für die Welt Mit wenig Geld viel bewirken

Werben für das Hilfswerk Brot für die Welt und für die Aktion Lieferkettengesetz (von rechts): Superintendent André Ost, Botschafterin Kerstin Hemker und Regionalpfarrer Dr. Jean-Gottfried Mutombo.

Tecklenburg - Seit 1959 gibt es das Hilfswerk Brot für die Welt der evangelischen Kirche. Was mit den Spendengeldern gemacht wird, darüber berichten Pfarrerin i.R. Kerstin Hemker und Regionalpfarrer Dr. Jean-Gottfried Mutombo. Von Michael Baar


Fr., 18.09.2020

Neues Amazone-Ersatzteillager in Leeden Platz für Erweiterungen inklusive

Blick ins neue Lager.

Tecklenburg-Leeden - Die Amazone-Werke haben am Standort Leeden eine komplett neue Ersatzteillogistik eingerichtet. Die Lagerkapazitäten wurden dadurch erheblich ausgeweitet. Zudem, so das Unternehmen, seien Flächen für die Erweiterung einzelner Bereiche vorhanden.


Do., 17.09.2020

Premiere für thematische Stadtführung Auf den Spuren von Otto Modersohn

Blick in die Krummacher Straße.

Tecklenburg - Die Orte, an denen Otto Modersohn die Motive für seine Bilder gefunden hat, sind Wegepunkte bei einer thematischen Stadtführung. Diese Art des Ortsrundgangs hat es bislang in Tecklenburg nicht gegeben.


Do., 17.09.2020

Vortragsreihe des Geschichts- und Heimatvereins Einfluss der napoleonischen Kriege auf die Gesellschaft

Professor Dr. Armin Owzar lehrt an der Pariser Universität Sorbonne.

Tecklenburg - Mit Professor Dr. Armin Owzar hat der Geschichts- und Heimatverein für seinen nächsten historischen Vortragsabend einen hochkarätigen Fachmann gewonnen. Owzar lehrt an der Pariser Universität Sorbonne das Fach Neuere Geschichte der deutschsprachigen Länder.


Do., 17.09.2020

Mitglieder des Stadtrats verabschiedet Das erste Geschenk für Klaus Holthaus

Bürgermeister Stefan Streit (links) verabschiedete die Ratsmitglieder (von rechts gegen den Uhrzeigersinn) Marion Spellmeier, Erich Harmel, Thomas Eberhardt, Ralf Weßelmann, Eva-Maria Bäumer, Werner Kugler und Klaus Holthaus.    

Tecklenburg - Ihre politische Erfahrung, gesammelt in Jahrzehnten als Mitglied des Stadtrats, wird im neuen Kommunalparlament fehlen. Bürgermeister Stefan Streit verabschiedete und dankte am Dienstagabend den ausscheidenden Ratsmitgliedern. Von Michael Baar


51 - 75 von 2293 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.