Mi., 07.08.2019

Kalligrafie-Tag des Kirchenkreises Schreiben mit Schwung und Fantasie

Lieblingsworte werden in dem Kalligrafie-Kursus stilvoll in Szene gesetzt.Foto: Ev. Kirchenkreis

Tecklenburg - Die evangelische Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Tecklenburg lädt am Freitag, 13. September, von 10 bis 16 Uhr wieder zu einem Kalligrafie-Tag ein. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe Werkstatt 50plus statt. Kursusleiterin ist die Kalligrafin und Grafik-Designerin Sabine Pfeiffer aus Braunschweig, die seit 2003 bundesweit Seminare im Bereich Kalligrafie, Schriftgestaltung und Design anbietet.

Mi., 07.08.2019

Konzert mit dem Jakobi-Vokalensemble Motetten aus dem Barock

Das 16-köpfige Jakobi-Vokalensemble aus Rheine lädt zum Konzert in der evangelischen Kirche in Brochterbeck ein.Foto: Vokalensemble

Tecklenburg-Brochterbeck - Am Sonntag, 8. September, findet ab 19 Uhr ein Chorkonzert in der evangelischen Kirche in Brochterbeck statt. Unter dem Titel „Jesu, meine Freude“ wird es vom Jakobi-Vokalensemble aus Rheine unter Leitung von Lena Puschmann gestaltet.


Di., 06.08.2019

Neubaugebiete in Brochterbeck und Ledde Häuslebauer können loslegen

Im Neubaugebiet Oberbauer (großes Bild) in Ledde st die Erschließungsstraße so gut wie fertiggestellt. Selbst die Masten für die Straßenbeleuchtung stehen schon. Auch an der Sandstraße in Brochterbeck können die Häuslebauer loslegen.

Tecklenburg-Brochterbeck/Ledde - Vor genau einem Jahr hat der Stadtrat die Bebauungspläne „Sandstraße“ in Brochterbeck und „Oberbauer Süd“ in Ledde verabschiedet. Nun ist die Erschließung so gut wie abgeschlossen, die ersten Häuslebauer können loslegen. 28 Grundstücke in Brochterbeck beziehungsweise 13 in Ledde stehen zur Verfügung. Bewerber gibt es reichlich. Von Ruth Jacobus


Di., 06.08.2019

Diakonie-Geschäftsführer Pfarrer Dr. Hans-Georg Schütz verstorben Trauer um einen engagierten Christen

Hans-Georg Schütz war dem Kirchenkreis stets verbunden.Foto: Ev. Kirchenkreis

Tecklenburg - Der langjährige Vorsitzende Geschäftsführer des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche von Westfalen, Pfarrer i.R. Dr. Hans-Georg Schütz, ist am 14. Juli im Alter von 86 Jahren verstorben. Er war in seinem Ruhestand von 1996 bis 2004 ehrenamtlich als Vorsitzender des Vorstands des Diakonischen Werks im Evangelischen Kirchenkreis Tecklenburg tätig.


Mo., 05.08.2019

Die Geschichte des Weinanbaus in Tecklenburg Pause in der „kleinen Eiszeit“

Zum ersten Mal nach einer jahrhundertelangen Pause gab es 1989 in Tecklenburg eine Weinlese. Seitdem gibt es auch das Weinfest. Die Reben wachsen am Burgberg (großes Foto). Die Trauben werden mittlerweile zu einem Gut an der Nahe gebracht und dort gekeltert. Beim Weinfest, das am 30. August beginnt, kann der Tecklenburger Tropfen verkostet werden.

Tecklenburg - Seit nunmehr 30 Jahren wird in Tecklenburg Weinfest gefeiert und bereits seit 1987 gibt es im Burgstädtchen auch wieder einen Weinberg. Damals wurden zwischen März und Mai 100 Rebstöcke auf 500 Quadratmetern unterhalb der Jugendherberge angepflanzt. Dabei knüpften die Verantwortlichen der Verkehrs- und Wirtschaftsgemeinschaft Tecklenburg (VWG) an eine bis dahin längst vergangene Zeit an. Von Dr. Christof Spannhoff


Mo., 05.08.2019

Sommerfest des Leedener Altherren-Clubs Beschwingte Musik und humorvolle Einlagen

Die Altherren fühlten sich wohl in der Remise. Dort gab es beim Sommerfest eine deftige Mahlzeit und Musik vom Akkordeonorchester.

Tecklenburg-Leeden - Das traditionelle Sommerfest des Leedener Altherren-Clubs fand jetzt in der Remise statt. Nach der Andacht mit Pfarrerin Ulrike Wortmann-Rott-hoff lud Organisator Al-brecht Fischer die 40 Mitglieder zu Brötchen mit Backschinken ein. Sie griffen kräftig zu und die „Einschenker“ machten ihre Runden.


So., 04.08.2019

Bürgerschützen von 1786 feiern auf dem Knoblauchsberg Bürgerschützen feiern auf dem Knoblauchsberg

Bürgerschützen von 1786 feiern auf dem Knoblauchsberg: Bürgerschützen feiern auf dem Knoblauchsberg

Tecklenburg - Die Tecklenburger Bürgerschützen haben sich am Samstag um 16.30 Uhr auf dem Marktplatz getroffen, um ihre Majestät Michael Schäfer und Königin Alice Duwendag auszuholen.


Sa., 03.08.2019

Weinfest in Tecklenburg VWG präsentiert buntes Programm

Weinfest in Tecklenburg: VWG präsentiert buntes Programm

Tecklenburg - Zum 30. Mal präsentiert die Verkehrs- und Wirtschaftsgemeinschaft Tecklenburg ein Weinfest. Drei Tage Programm beginnen am 29. August.


Sa., 03.08.2019

Tecklenburger Kostbarkeiten Ausreißer überlebt mit spontanen Konzerten

Die Pianistin Nina Tichmann spielt im Rahmen der Tecklenburger Kostbarkeiten im Rittersaal von Haus Marck. Dieses Bild entstand bei einem Auftritt im Rahmen der Schlosskonzerte Loburg.

Tecklenburg - Klaviermusik aus Ländern, die am Westfälischen Frieden beteiligt waren, präsentieren die Organisatoren der „Tecklenburger Kostbarkeiten“. Als Pianistin haben sie Professorin Nina Tichmann gewonnen. Von Michael Baar


Fr., 02.08.2019

Historische Postkutsche Neue Eisen für die Rösser

Neue Hufeisen für die Postkutschen-Pferde. So schaut es aus, wenn der Schmied bei der Arbeit ist.

Tecklenburg - Mit etwas Glück sehen Wanderer auf dem Gutshof „Haus Hülshoff“ den Schmied in Aktion, wenn er den Postkutschen-Pferden neue Hufeisen anpasst.


Fr., 02.08.2019

Leinen- und Handwerkermarkt Alte Techniken leicht erklärt

Beim Leinen- und Handwerkermarkt gibt es ein großes Angebot an Textilien. Jens Schulte-Uebbing wird neben dem Schiefen Haus die Kunst des Töpferns zeigen (Bild rechts).    

Tecklenburg - Den Besuchern altes Handwerk anschaulich präsentieren – das ist ein Anliegen der Tecklenburg Touristik beim Leinen- und Handwerkermarkt. Die 31. Auflage dieser Veranstaltung findet am 7. und 8. September statt.


Do., 01.08.2019

Otto Modersohn Museum Mehr Ehrenamtliche für Besucherservice

Das Otto Modersohn Museum Tecklenburg. 

Tecklenburg - Ehrenamtliche führen Besucher durch das Otto Modersohn Museum in Tecklenburg. Die suchen jetzt Unterstützung.


Do., 01.08.2019

Ein Herz für Hummeln, Schmetterlinge und Co. Korn für Korn zum Blüten-Paradies

Ein Distelfalter hat sich auf einer Zinnie niedergelassen. Dieser Schmetterling ist ein Wanderfalter, der jährlich aus Südeuropa und Afrika einfliegt.

Tecklenburg-Leeden - Wenn Manfred Müller in seinen Garten blickt, gerät er ins Schwärmen. So wie die Insekten, die sich auf den Blüten von Hunderten von Zinnien tummeln, um Nektar zu sammeln. „Ich setze mich gerne hin und schaue mir das Treiben an“, sagt der 78-Jährige. Von Michael Baar


Mi., 31.07.2019

Bilanz und Ausblick beim IGL-Dankeschön-Abend 120 Mitgliedern geht ein Mondlicht auf

Einen stimmungsvollen Abend verbrachten die IGL-Mitglieder auf den Stiftshof-Gelände.

Tecklenburg-Leeden - 120 Mitglieder der Interessengemeinschaft Leeden (IGL) haben sich jetzt getroffen, um gemeinsam einen schönen Abend mit Musik, Grillwürstchen und Getränken zu verbringen.


Di., 30.07.2019

Monika Machnicki leistet 1983 die Vorarbeiten für die Errichtung des Stadtarchivs  Nach dem Studium Aktenstudium

Im Jahr 1983 begann die Stadt Tecklenburg damit, ihre alten und mitunter wertvollen Akten aus 200 Jahren systematisch zu erfassen und fachgerecht zu lagern.

Tecklenburg - Geschichte und alte Akten hat Tecklenburg reichlich zu bieten. Nur waren letztere bis Anfang der 1980er Jahre weder fachgerecht noch systematisch erfasst. Eine junge Ladbergerin wurde seinerzeit eingestellt, um den Aktenberg zu sichten und weitere erforderliche Vorarbeiten für die Errichtung eines Stadtarchivs zu übernehmen. Darüber berichtet der Tecklenburger Landbote am 26. November 1983.


Mo., 29.07.2019

Geldstrafe wegen Straßenverkehrsgefährdung Rücksichtlose Überholmanöver

Tecklenburg - „Es hätte geknallt, wenn ich nicht bis zum Stillstand abgebremst hätte“, sagt der Zeuge in der Hauptverhandlung am Amtsgericht Tecklenburg aus. Er erinnert sich an Allerheiligen 2018, als ein Renault Clio ihn in den engen Kurven der Tecklenburger Bahnhofstraße zwischen der Straße Am Weingarten und der Lengericher Straße überholte. Von Dietlind Ellerich


Mo., 29.07.2019

Pokalschießen der Kameradschaft ehemaliger Soldaten Nach 430 Schuss stehen die Sieger fest

Der zweite Vorsitzende Markus Driemeier (links) und der erste Vorsitzende Klaus Dölling (rechts) freuen sich mit den Pokalgewinnern (von links) Monique Neuenfeldt und Karsten Schulte Loose Claassen sowie Christel Schmelzer, die stellvertretend den Jux-Pokal entgegennahm.

Tecklenburg-Leeden - Die Kameradschaft ehemaliger Soldaten Leeden von 1874 hatte zum jährlichen Pokalschießen ins Schützenhaus Loose eingeladen. Der erste Vorsitzende Klaus Dölling begrüßte 22 Mitglieder, Witwen und Kinder.


So., 28.07.2019

„Dr. Schiwago“ feiert Premiere auf der Freilichtbühne Ein ergreifendes Epos

Es herrscht Krieg in Russland. Auf der Bühne werden die Kampfszenen dramatisch dargestellt.

Tecklenburg - 2000 Menschen schweigen gebannt und brechen später umso euphorischer in Beifall aus: So verneigt sich das Publikum vor den brillanten Darstellern und dankt für eine nahezu perfekte Inszenierung. Das Musical „Dr. Schiwago“, diese dramatische und weltberühmte Liebesgeschichte, feierte am Freitagabend auf der Freilichtbühne Premiere und riss das Publikum mit. Von Ruth Jacobus


Sa., 27.07.2019

Tecklenburg-Timer erschienen Vom Weinfest bis zum Nikolausmarkt

Viel zu sehen gibt es beim Leinen-und Handwerkermarkt.

Tecklenburg - Der Sommer wird, wenn es um Veranstaltungen geht, stets geprägt von den Musicals auf der Freilichtbühne. Doch ab Ende August geht es auch wieder los mit anderen Aktionen und Märkten. Von Ruth Jacobus


Fr., 26.07.2019

Sperrung der Wege wegen Trockenheit im Naturwald Haus Marck Buchen leiden unter Sonnenbrand

An den Baumstämmen sind deutliche Zeichen von Weißfäule zu sehen, wie Georg Berkemeier und Ricarda von Diepenbroick-Grüter erläutern. Eine Hinweistafel erläutert die Gründe für die Wegsperrung (rechtes Bild).

Tecklenburg - Dr. Georg Berkemeier neigt nicht zu Übertreibungen. Aber wenn der Förster von einem „Unterschied wie Tag und Nacht“ spricht, kann es dem Wald nicht gut gehen. Mit dieser Aussage bezieht er sich auf den Naturwald Haus Marck. „Auf der Nordseite sieht es gut aus“, sagt er. Auf der Südseite hingegen setze dem Waldmeister-Buchenwald die Trockenheit extrem zu. Von Michael Baar


Fr., 26.07.2019

Kurpark Tecklenburg Kräuterdamen stehen zu ihrem Wort

Sorgen dafür, dass im Kräutergarten im Tecklenburger Kurpark Blumen, Kräuter und Heilpflanzen wachsen und gedeihen (von links): Maria Sadegh-Zadeh, Helga Hollmann, Brigitte Höhn, Margot Wigge, Margitta Laven und Rosemarie Höhn.

Tecklenburg - Sie sind gut drauf, die sechs Frauen, die sich immer donnerstagvormittags um den Kräutergarten im Kurpark kümmern. Doch auf Dauer hoffen sie, weitere Mitstreiterinnen oder Mitstreiter für diese Aufgabe zu gewinnen. „Wir sind nicht mehr die Jüngsten“, nennen sie den Grund für ihr Werben um Nachwuchs. Von Michael Baar


Do., 25.07.2019

Drei Einsätze für die Leedener Feuerwehr Chef rückt mit Güllefass voll Wasser an

 Ausgerüstet mit Atemschutzgeräten löschen die Einsatzkräfte die letzten Glutnester in der Großballenpresse.Mit Atemschutzgeräten ausgerüstet löschte die Feuerwehr die letzten Glutnester in der Großballenpresse. Am Mittwochnachmittag hatte es auf einem Weizenfeld am Petersberg gebrannt (Bild rechts).

Tecklenburg-Leeden - Wieland Fortmeyer ist nicht nur Leiter der Feuerwehr Tecklenburg, sondern auch Landwirt in Leeden. Nach einem Einsatz am Mittwochnachmittag auf einem brennenden Weizenfeld füllt er abends Wasser in sein Güllefass. Damit ist am Donnerstag sein Sohn zu einem weiteren Einsatz in Leeden ausgerückt. Von Michael Baar


Do., 25.07.2019

Helmut Breitenfeld und seine Idee von 50 naturnahen Gärten Fauna und Flora immer im Blick

Helmut Breitenfeld mit seinem Hund XXX neben einem der Blühstreifen, die auf seine Anregung hin in Sichtweite von Stiftshaus und Stiftskirche auf kommunalem Grund und Boden angelegt wurden.

Tecklenburg-Leeden - Helmut Breitenfeld liebt die Natur. Und der 68-Jährige will etwas bewirken. Sein aktuelles Thema: Hausgärten und deren naturnahe Gestaltung. Da im Frühjahr etwa 50 Interessierte zu einem entsprechenden Vortrag gekommen waren, hat sich Breitenfeld jetzt zum Ziel gesetzt, 50 Bürger zu finden, die mitmachen und ihre Gärten zum Wohl der heimischen Flora und Fauna umgestalten. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Di., 23.07.2019

Diamantene Hochzeit im Haus Büscher Schmied trägt nur nach Maß Geschneidertes

Wurden heute vor 60 Jahren in der Christuskirche in Ibbenbüren getraut: Heinrich und Gisela Büscher. „Ben darf doch mit aufs Bild?“, wollten sie wissen. Natürlich darf er das.

Tecklenburg-Ledde - Aus einem Blick – „ich habe sie gesehen“ – und einem Wunsch – „und wollte mit ihr tanzen“ – ist eine lebenslange Liebe entstanden. Zu „irgendeinem Schlager“ hat der damals 17-jährige Heinrich Büscher die 15-jährige Gisela Bäumer auf die Tanzfläche gebeten. Fünf Jahre später heiraten sie, heute feiert das Ehepaar die Diamantene Hochzeit. Von Michael Baar


Di., 23.07.2019

Am 3. August wird auf dem Knoblauchsberg gefeiert Michael Schäfer regiert die Bürgerschützen

Tecklenburg - Der Bürgerschützenverein Tecklenburg von 1786 hat einen neuen König: Mit 29,8 Ringen setzte sich Michael Schäfer durch und errang damit nach einem langen Wettstreit die Königswürde. Zu seiner Königin wählte er Alice Duwendag. Das geht aus einem Bericht der Bürgerschützen hervor.


76 - 100 von 1630 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter