Do., 17.09.2020

Corona-Pandemie: Stadt brechen die Einnahmen weg Statt Plus droht ein dickes Minus

Die Corona-Pandemie führt zu erheblichen Einnahmeausfällen für die Stadt Tecklenburg.

Tecklenburg - Rund 600 000 Euro weniger Einnahmen bei der Einkommenssteuer, ein Minus von über 300 000 Euro bei der Gewerbesteuer – die Corona-Pandemie trifft die Stadt Tecklenburg finanziell hart. Statt eines errechneten Plus von etwa 70 000 Euro droht am Jahresende ein Minus von knapp 1,2 Millionen Euro. Von Michael Baar, Michael Baar

Mi., 16.09.2020

Konzert mit Juan Carlos Sabater & Band Rock und Pop im Kulturhaus

Juan Carlos Sabater

Tecklenburg - Musik aus den 70er und 80er Jahren präsentieren Juan Carlos Sabater & Band am 10. Oktober im Kulturhaus. Veranstalter ist die Tecklenburg Touristik, die auf das begrenzte Platzangebot hinweist.


Mi., 16.09.2020

Serie: Fluchterfahrungen Auf der Flucht vor den Taliban

Rainer Budke (links) im Gespräch mit Sadam. Aus Sicherheitsgründen wurde der Name des jungen Mannes geändert und er nur von hinten fotografiert.

Tecklenburg-Brochterbeck. - Mit 17 Jahren ist Sadam in Brochterbeck angekommen. Hinter dem Jugendlichen lag eine abenteuerliche Flucht aus seinem Heimatland Afghanistan. Inzwischen ist er 22 Jahre alt und hat sich gut ins Dorfleben integriert. Gleichwohl könnte ihm immer noch die Abschiebung drohen. Von Luca Pals


Di., 15.09.2020

Freiwillige Feuerwehr Mario Hune leitet jetzt Nachwuchsabteilung

Im Beisein von Bürgermeister Stefan Streit (rechts) übergab Thomas Sundermann die Urkunden an die Feuerwehrleute.

Tecklenburg - Wechsel in der Leitung der Jugendfeuerwehr in Tecklenburg. Denise Prigge hat das Amt niedergelegt. Diese Aufgabe hat ihr bisheriger Stellvertreter Mario Hune übernommen.


Di., 15.09.2020

Mordprozess vor dem Landgericht Münster Plädoyers: Lebenslange Haftstrafe oder Freispruch?

Im Mordprozess vor dem Landgericht Münster sind die Plädoyers gehalten worden.

Tecklenburg/Ibbenbüren/Münster - Vor dem Landgericht Münster muss sich ein Mann aus Tecklenburg verantworten. Ihm wird vorgeworfen, einen 30 Jahre alten Ibbenbürener mit zehn Stichen getötet zu haben. Die Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft, die Verteidigerin plädiert auf Freispruch.  Von Linda Braunschweig


Di., 15.09.2020

Fraktionen blicken auf die neue Legislaturperiode Burggraf-Pläne bleiben umstritten

Seit Jahren ist das ehemalige Hotel Burggraf mit einem Bretterzaun abgeschirmt.

Tecklenburg - Gemeinsam die Stadt nach vorne bringen, das wollen die vier Fraktionen im neuen Rat. Allerdings deutet sich in einem Punkt eine unverändert intensive Diskussion an: Wie geht‘s weiter mit dem ehemaligen Hotel Burggraf? Von Michael Baar


Mo., 14.09.2020

Konzert im Innenhof von Haus Marck Kongeniales Duo lässt sich von Windböen und Wespen nicht irritieren

Linda Gou und Manuel Lipstein begeisterten die Zuhörer beim Konzert auf Haus Marck.

Tecklenburg - Linda Gou und Manuel Lipstein haben beim Konzert im Innenhof des Wasserschlosses Haus Marck das Publikum begeistert. Das Duo spielte Werke aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Von Sunhild Salaschek, Sunhild Salaschek


So., 13.09.2020

Bündnis und FDP die klaren Gewinner der Kommunalwahl Grüne holen drei Direktmandate

Tecklenburg - „Das hat‘s noch nie gegeben“, strahlt Marielies Saatkamp mit Blick auf das Wahlergebnis der Grünen. Drei Direktmandate hat die Partei geholt, alle in Tecklenburg. Im neuen Rat werden sechs Mitglieder der Grünen sitzen. Die FDP ist der zweite Gewinner des Sonntagabends und wird im neuen Kommunalparlament wieder als Fraktion vertreten sein. Von Michael Baar


 

So., 13.09.2020

Stadtverwaltung hat E-Auto als Dienstwagen „E-Mobilität liegt voll im Trend“

Hauptsponsor Jürgen Bäumer, Klimaschutzmanagerin Laura Backhaus, Ex-Fußballprofi Klaus Fischer, Bürgermeister Stefan Streit, Dr. Tanja Lippmann (Konzeption der E-Ladeanlage) und Heinz Schlüter, Geschäftsführer der H.S.-Vertriebs GmbH (von links), der auch den Kontakt zu Fischer hergestellt hat, bei der Präsentation des ersten E-Autos und der öffentlichen Ladesäulen auf dem Gelände der Firma Bäumer.

Tecklenburg/Brochterbeck - Die Stadt Tecklenburg hat jetzt einen E-Golf als Dienstwagen. Das Fahrzeug ist von der Unterschaft gesponsort worden. Zudem gibt es die erste öffentliche Strom-Tankstelle in Brochterbeck. Von Erhard Kurlemann


Sa., 12.09.2020

Joshua Mehliß erreicht Landesentscheid Mehrfach ausdrucksstark vorgelesen

Joshua Mehliß hat sich für den Landesentscheid im Vorlesewettbewerb qualifiziert. Das freut auch Schulleiterin Evelyn Futterknecht.

Tecklenburg - Joshua Mehliß darf beim Landesentscheid im Vorlesewettbewerb der Schule lesen. Der GAG-Schüler hat die Jury auf Bezirksebene überzeugt. In Corona-Zeiten müssen die einzelnen Kandidaten jeweils Videos einreichen.


Sa., 12.09.2020

Kindergarten Senfkorn wird erweitert Mehr Platz für U3-Kinder

Noch sitzen einige Kinder aus dem Kindergarten Senfkorn in Ledde unter der Markise. In Kürze wird an dieser Stelle der Anbau entstehen, ganz links Investor Dirk Oliver Haller, Geschäftsführer der ausführenden SeCusa-Gruppe, neben ihm Kindergarten-Leiterin Monika Meierotte.

Tecklenburg-Ledde - Der Kindergarten in Senfkorn wird in Kürze erweitert. Leiterin Monika Meierotte freut sich, das es dann mehr Platz für die Betreuung von U 3-Kindern gibt Von Erhard Kurlemann


Do., 10.09.2020

Holzfäll-Arbeiten am Trimm-Pfad Kein Regen – zu viele Borkenkäfer

Der Trimm-Pfad in Brochterbeck ist jetzt für einige Tage gesperrt. Die markierten Bäume dienen der Orientierung für die Arbeiten, unter anderem mit dem Harvester. Braunes Bohrmehl am Fuß ist übrigens sicherer Hinweis, dass der Borkenkäfer „aktiv“ war.

Tecklenburg-Brochterbeck - Der Borkenkäfer treibt nicht nur in den Wäldern in Brochterbeck sein Unwesen. Am Trimm-Pfad müssen jetzt zahlreiche Fichten gefällt werden. Der Wald der Zukunft könnte ganz anders aussehen, mutmaßt Förster Georg Berkemeier. Von Erhard Kurlemann


Do., 10.09.2020

Evangelischer Kirchenkreis Orgelnacht diesmal online

Nun sind die Aufnahmen im Kasten und die Verantwortlichen basteln kräftig an der Fertigstellung der Videos.

Tecklenburg - Erstmals wird die Tecklenburger Orgelnacht online gezeigt – Corona hat dies notwendig gemacht. Die Aufnahmen dazu sind im Kasten. Sie sollen am Samstag freigeschaltet werden.


Mi., 09.09.2020

Serie: Fluchterfahrungen von Neuzugezogenen in Tecklenburg Für 1200 Dollar aufs Schlauchboot

Wael Abdulrazzak und Rainer Budke schauen mit Stolz auf das Erreichte zurück: Ein Job, eine Wohnung und ein eigenes Auto sowie viele Freundschaften machen das Leben für Wael in Deutschland bunt und erfüllend.

Tecklenburg-Brochterbeck - Wael Abdulrazzak kommt aus Damaskus. Von dort ist er geflohen – wegen des Bürgerkriegs. Heute lebt er in Brochterbeck, ist stolz auf sein Auto und sucht eine neue Wohnung – für sich und seine Freundin. Von Luca Pals


Mi., 09.09.2020

Tecklenburgs Burgberg Ungepflegt und verwildert statt Aushängeschild

Beim Rundgang auf dem Burgberg fällt so einiges negativ ins Auge.

Tecklenburg - Ein Rundgang über den Burgberg bringt einige Unzulänglichkeiten in den Blick, die dem ursprünglichen Ansinnen dieses Bereichs entgegenstehen: Flanieren, schöne Ausblicke oder gar Aushängeschild – derzeit undenkbar. Von Ruth Jacobus


Di., 08.09.2020

Ermittlungen des Staatsschutzes Wahlplakate beschmiert: Mann aus Brochterbeck ist tatverdächtig

Ermittlungen des Staatsschutzes: Wahlplakate beschmiert: Mann aus Brochterbeck ist tatverdächtig

Münster/Brochterbeck - An zwei vergangenen Wochenenden (15. bis 16. und 29. bis 31. August) waren in Brochterbeck zahlreiche Wahlplakate, Wartehäuschen und Stromkästen mit Graffiti beschmiert worden. Nun hat die Polizei einen Tatverdächtigen ermittelt - teilweise ist dieser geständig. Von Erhard Kurlemann


Di., 08.09.2020

Serien-Start: Fluchterfahrungen von Neuzugezogenen in Tecklenburg „Die Sprache ist das Fundament“

Familie Habach wohnt in guter und ruhiger Nachbarschaft in Tecklenburg, die Eltern sind glücklich in ihren Berufen, die drei Kinder stehen kurz vor dem Abitur. Elisabeth Engbert (2.v.l.) hat die Familie tatkräftig unterstützt.

Tecklenburg - 2015 – in dem Jahr sind viele Flüchtlinge nach Deutschland gekommen. Wir haben uns informiert, wie es einigen bei ihrer Ankunft ergangen und was aus ihnen geworden ist. Die kleine Serie beginnt mit Familie Habach aus Syrien, die heute in Tecklenburg lebt. Von Luca Pals


Mo., 07.09.2020

Euregio-Musikfestival mit Station auf Haus Marck Hochkaräter an historischen Orten

Das Cuarteto Repentino gastiert am Samstag in Bad Iburg im Schlossinnenhof, bei schlechten Wetter in der Alten Kirche in Hagen a.T.W.

Tecklenburger/Land - Das Euregio-Musikfestival macht am kommenden Wochenende unter anderem Station auf Haus Marck. Die Organisatoren haben auch Alternativen für schlechtes Wetter entwickelt.


Fr., 04.09.2020

Bürgermeister wirbt um Stimmen „für eine starke Stadt“ Viel Arbeit für den neuen Rat

Einige wichtige Projekte stehen in den nächsten Jahren an: die Neugestaltung des Umfelds der Ledder Dorfkirche, der Ausbau der Grundschule Brochterbeck, die Renovierung des Kulturhauses und die Umgestaltung des Kurparks (im Uhrzeigersinn, von oben links).

Tecklenburg - Bürgermeister Stefan Streit im Kommunalwahlkampf – leider ohne Gegenkandidat, wie er findet. Gleichwohl: Die Ziele für die neue Amtsperiode sind ambitioniert, „aber durchaus machbar“. Von Ruth Jacobus


Do., 03.09.2020

Atomar, biologisch und chemisch „Die Gefahren sind gar nicht so weit weg“

Die Freiwillige Feuerwehr ist für verschiedene Gefahrenlagen gerüstet.

Tecklenburg - Feuerwehrleute, die einen ABC-Lehrgang absolviert haben, kennen sich mit sehr unterschiedlichen Gefahrenlagen aus. Die drei ersten Buchstaben des Alphabets stehen für Atomar, Biologisch und Chemisch. Wer denkt, dass derartige Situationen im Tecklenburger Land unvorstellbar sind, der irrt. „Die Gefahren sind gar nicht so weit weg“, sagt Matthias Völker. Von Michael Baar


Do., 03.09.2020

Unternehmerfrühstück im Ressort Regenbogencamp Camping ist der Mega-Trend

Die Unternehmerinnen und Unternehmer hielten sich an die Corona-Schutzmaßnahmen und trugen Maske beim Treffen in der Gastronomie der Regenbogen-Anlage.

Tecklenburg-Leeden - Das Regenbogencamp war Gastgeber für das Unternehmerfrühstück der Stadt. Gesprächsthemen waren neben der Situation der Anlage auch die Corona-Auswirkungen. Von gpg


Do., 03.09.2020

Vortrag von Sebastian Schröder beim Geschichts- und Heimatverein Preußen bezahlen doppelt für die Grafschaft

Das Foyer des Kulturhauses war gut gefüllt, als dort Sebastian Schröder referierte.

Tecklenburg - Die Grafschaft Tecklenburg wurde 1707 an Preußen verkauft. Dafür gab es gleich zwei mal Geld. Diese und weitere Fakten nannte Sebastian Schröder in einem Vortrag beim GHV.


Do., 03.09.2020

Flohmarkt der Arche Knapp 800 Euro für Simbabwe

Bunt und vielseitig war das Angebot auf dem Flohmarkt. Das Lager der Arche ist gut gefüllt.

Tecklenburg - Der Flohmarkt war ein Erfolg und soll wiederholt werden. Die Arche-Gemeinschaft hat knapp 800 Euro eingenommen.


76 - 100 von 2293 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.