Tecklenburg
Was ist guter Unterricht?

Montag, 27.08.2007, 17:08 Uhr

Tecklenburg . Schule in aller Munde: Die aktuellen Pläne der Landes-SPD, nach einem möglichen Wahlsieg 2010 die Schullandschaft total umzukrempeln und die Gemeinschaftsschule für alle Schüler bis Klasse 10 einzuführen, sorgt für Diskussionsstoff. Insofern passt der Vortrag „Was ist guter Unterricht? – Antworten der internationalen empirischen Unterrichtsforschung“, den Professor Dr. Rainer Dollase morgen Abend um 18.30 Uhr in der Aula des Graf-Adolf-Gymnasiums halten wird, genau in die Zeit.

Zwar werde es dabei nicht um die neu angezettelte Schulsystem-Diskussion gehen, aber eben darum, wie zeitgemäßer, erfolgreicher Unterricht gestaltet werden könne, so Hans-Raimund Pfohl . Der GAG-Schulleiter hat Dollase bei einem Wettbewerb der Landeselternschaft für Gymnasien kennen gelernt, bei dem der renommierte Bielefelder Wissenschaftler Jurymitglied war. Das Gymnasium nutzt diesen Vortrag als Auftakt einer Lehrerfortbildung, doch sind morgen Abend ausdrücklich alle Interessierten zu dem etwa einstündigen Vortrag in der Schulaula willkommen.

Dollase lehrt an der Abteilung Psychologie der Universität Bielefeld. Diesen Vortrag hielt der Forscher bereits beim Bezirk Gütersloh des NRW-Philologenverbandes. Darin geht es unter anderem um die zentrale Rolle des Lehrers.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/573599?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F702143%2F702148%2F
Die Frau an der Spitze der Schützenbruderschaften
Seit Jahresbeginn ist Gisela Sonnabend (Mitte) Landesbezirksbundesmeisterin.
Nachrichten-Ticker