Auflug der Kameradschaft
Wie Branntwein und Korn entsteht

Tecklenburg-leeden -

Tecklenburg-Leeden. Einen Ausflug nach Mettingen unternahm die Kameradschaft ehemaliger Soldaten aus Leeden.

Sonntag, 06.10.2013, 17:10 Uhr

Die Kameradschaft ehemaliger Soldaten Leeden von 1874 besichtigte die Kornbrennerei Langemeyer im benachbarten Mettingen .

Acht Kameraden und Frauen trafen sich am Feuerwehrhaus in Leeden, um mit einem Planwagen-Trecker Gespann dorthin zu fahren. Gefahren und bereitgestellt wurde das Ganze von Uli Plenter aus Leeden.

In der Brennerei wurde den Besuchern das Herstellen der hochprozentigen Branntweine erklärt und gezeigt. Die Kameraden überzeugten sich vom Geschmack der Produkte. Mit reichlich belegten Broten gestärkt ging es wieder zurück nach Leeden. Auf dem Hof Plenter klang der Tag aus. Schon wieder eine tolle Fahrt der Kameradschaft, waren sich alle einig.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1958603?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F1785867%2F2072673%2F
Aasee verliert fast ein Viertel des Wassers
Nachdem das Wasser abgeflossen war, schwebte die Pontonbrücke an den Aaseeterrassen in der Luft.
Nachrichten-Ticker