Kinderchöre präsentieren Musical
Ein Traum-Tänzer wird erwachsen

Tecklenburg-Brochterbeck -

Ein riesiger Applaus belohnte die fast 50 aktiven Spieler und Spielerinnen, die das Musical „Josef – Dicke Kühe, fette Ähren“ in der Kirche St. Peter und Paul aufgeführt haben.

Dienstag, 08.04.2014, 23:04 Uhr

Mit dem Kinderchor der katholischen Kirchengemeinde, dem Kiga-Chor des Familienzentrums und einigen freiwilligen Helfern wurde dieses fetzige Musical mit viel Liebe zum Detail einstudiert und temperamentvoll, sensibel und erfrischend neu interpretiert. Die Liedtitel waren fantasievoll und eingängig: Ob bei „Josef, Josef , Ruckeldizuckel“, „Dicke Kühe, fette Ähren“ oder dem „Pharao-Cup“ – alle wippten mit den Füßen mit.

Herrliche Solistenstimmen von Greta Wackker als Josef, Melena Ventker als Liederzählerin, Marie Rhode als Stimme des Kamels, Annika Ventker als Bäcker und Malin Wieschebrock als Mundschenk begeisterten. Außerdem gab es tolle Rapps , in rasantem Tempo gesprochen von Marie Rhode und Paula Richter . Auch die Kinder in den Hauptrollen machten ihre Sache sehr gut. Begleitet wurde die Geschichte von Andrea Wacker als Erzählerin.

Heimliche Hauptdarsteller waren natürlich die Kleinen, die immer wieder voller Inbrunst die Refrains mitsangen und tanzten – einfach herrlich anzuschauen. Das Team unter der Leitung von Chorleiterin Eva Linsky hatte ganze Arbeit geleistet und so wollte der Applaus am Ende nicht aufhören.

Sabine Wallmeyer bedankte sich im Namen aller bei Eva Linsky mit einem Blumenstrauß und für die Spielerinnen und Spieler gab es eine kleine süße Belohnung. 

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2378296?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F2591714%2F2591733%2F
Nachrichten-Ticker