Fahrradweg an der Niederdorfer Straße
Die Bagger sind schon im Einsatz

Tecklenburg-Brochterbeck -

Nach dem offiziellen ersten Spatenstich rückten auch schon die Bagger an: Baubeginn für den Bürgerradweg Niederdorfer Straße. Schon in den vergangenen Wochen hatten fleißige Hände die Verrohrung der Gräben vorgenommen.

Sonntag, 31.08.2014, 18:08 Uhr

Der ersten Spatenstich ist vollbracht. Der Radweg wird gebaut. Bevor die Bagger anrückten, gab es noch eine Spende.
Der ersten Spatenstich ist vollbracht. Der Radweg wird gebaut. Bevor die Bagger anrückten, gab es noch eine Spende. Foto: -alv-

Der Vorsitzende des Vereins Bürgerradweg Niederdorf , Norbert Uhlmann , begrüßte am Freitagnachmittag zahlreiche Gäste. Neben Bürgermeister Stefan Streit waren auch die Bundestagsabgeordnete Anja Karliczek, der Landtagsabgeordnete Wilfried Grunendahl, Tobias Zuindinga vom Kreis, Heinz Lienkamp und Nathalie Bäumer von der Interessengemeinschaft, der Vorsitzende der Fastnacht Niederdorf Friedhelm Stork (mit 1000 Euro im Gepäck) und Andreas Gröne von der Fastnacht Niederdorfer Straße /Hessel sowie vom Stadtrat Doris Löpmeier und Carsten Buchsbaum erschienen.

Norbert Uhlmann gab einen kurzen Rückblick über die immerhin acht Jahre lang dauernde Planung. Viele Hindernisse habe man aus dem Weg räumen müssen, aber auch überall offene Ohren und offene Geldbeutel gefunden. Finanziell dürfte es zunächst ausreichen, berichtete Norbert Uhlmann. „Wir haben ein Spendenkontingent von rund 30 000 Euro, aber wir wissen nicht was noch alles kommt, deshalb werden wir weiter sammeln. Wenn zum Schluss doch noch Geld übrig bleiben sollte, bekommt das die Grundschule. Wir werden so viel wie möglich selber machen.“

Ganz oben auf der Liste stehen die Erd- und Schotterarbeiten sowie die Bankette. Der Asphalt wird in Auftrag gegeben.

Bürgermeister Stefan Streit dankte Norbert Uhlmann und dem Vorstand für den unermüdlichen Einsatz. „Dieser Radweg wäre ohne Bürgerengagement nicht möglich. Die Stadt hätte das personell so nicht leisten können.“

Mit diesem Radweg und dem neuen Radweg im Bocketal werde eine durchgehende Verbindung im Radwegenetz des Tecklenburger Landes geschaffen und man habe eine überregionale Anbindung.

Der Kreis plant für den Fahrradweg ab der Wallbrücke den Baubeginn noch in diesem Jahr, so dass man Anfang 2015 mit der gesamten Fertigstellung rechnen kann. 3,88 Kilometer insgesamt an Radwegen, das sind 3,88 Kilometer mehr Sicherheit. Der Zusammenhalt in der Nachbarschaft und der Dorfgemeinschaft hat das erreicht.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2707892?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F2591714%2F4852222%2F
Nachrichten-Ticker