Straße „Im Bocketal“
Schlaglöcher im neuen Asphalt

Tecklenburg-Brochterbeck -

Schlaglöcher auf alten Straßen sind keine Seltenheit. Aber auf einer nagelneuen Fahrbahn? Auf der Straße „Im Bocketal“ hat sich schon so mancher Autofahrer gewundert. Denn dort, unweit der Bushaltestelle, ist der Asphalt nicht so, wie er sein sollte.

Montag, 26.01.2015, 22:01 Uhr

Autofahrer aufgepasst: Schlaglöcher zieren unweit der Bushaltestelle die neue Fahrbahndecke im Bocketal. Behoben wird der Schaden vorerst noch nicht..
Autofahrer aufgepasst: Schlaglöcher zieren unweit der Bushaltestelle die neue Fahrbahndecke im Bocketal. Behoben wird der Schaden vorerst noch nicht.. Foto: Manfred Rethmann

Seit November ist die Straße wieder für den Verkehr freigegeben, nachdem sie eine komplett neue Decke erhalten hat. Und eben die sorgt nun für Gesprächsstoff. Beim Kreis Steinfurt ist das löchrige Ärgernis bereits bekannt. „So etwas kann passieren“, erläutert Bauleiter Klaus Overesch . Das ausführende Bauunternehmen sei vier Jahre lang in der Haftung, sei also auch für die Ausbesserung zuständig. Diese wird aber nicht sofort durchgeführt. Man werde den Winter abwarten und beobachten, ob es noch mehr Schäden geben werde, so Overesch. Das sei eine „Bewährungsprobe“, man habe einen neuen Asphalt ausprobiert. Dieser ist noch nicht lange auf den Markt. Er habe gute Eigenschaften, sei schallmindernd und halte dauerhafter, hatte der Bauleiter im September noch ausgeführt. Allerdings sei dieser Asphalt auch „nicht so tolerant“ gegenüber Unebenheiten, die Strecke sei unruhiger, erläuterte er gestern auf Anfrage dieser Zeitung. Eine mögliche Ursache für die Schlaglöcher könnten auch Einbaufehler sein.

Für das Aufbringen der Asphaltdecke auf der Strecke zwischen dem „Hotel Teutoburger Wald “ und dem Kreisverkehr war die Straße im Herbst vergangenen Jahres über Wochen hinweg komplett gesperrt. Trotzdem hatten sich immer wieder Autofahrer um die Absperrungen herumgemogelt und die Straße benutzt.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3027494?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F4852205%2F4852217%2F
Der Müll bleibt länger liegen
An einigen Stellen in Münster sah es aus wie hier am Aa-Seitenweg am Zentrum Nord: randvolle Papierkörbe und verstreuter Abfall.
Nachrichten-Ticker