Förderverein investiert Arbeit und Geld
Eine Sauna für das Waldfreibad

Tecklenburg -

Strandkörbe und neue Startblöcke sind angeschafft, eine mobile Sauna ist geordert und der Umkleidebereich überarbeitet, Aktionen für Schulen, Nachtschwimmen und Flohmarkt sind geplant: Eigentlich könnte die Saison beginnen. Der Förderverein Waldfreibad ist jedenfalls bestens vorbereitet und steckt voller Ideen und Pläne, die er gestern präsentierte.

Samstag, 18.04.2015, 12:04 Uhr

Sie genießen schon einmal die Sonne: Brigitte Neurath, Andrea Eich, Guido Strotmann, Kati Mey und Horst Waldmeyer (von links) freuen sich auf die Freibadsaison.
Sie genießen schon einmal die Sonne: Brigitte Neurath, Andrea Eich, Guido Strotmann, Kati Mey und Horst Waldmeyer (von links) freuen sich auf die Freibadsaison. Foto: Ruth Jacobus

„Mitte Mai, wahrscheinlich am 16. Mai, ist die Eröffnung geplant“, erläutert Tilo Frömmel , Betriebsleiter der Bäder- und Wasser-GmbH. Doch der Förderverein lädt schon vorher ein. Am Sonntag, 3. Mai (Geranienmarkt), wird zum zweiten Mal zum Flohmarkt eingeladen. Von 10 bis 17 Uhr kann auf der Freibad-Wiese allerlei angeboten und gestöbert werden. „Wir wollen den Erfolg aus dem vergangenen Jahr fortsetzen“, berichtet Guido Strotmann , Vorsitzender des Fördervereins. Es gebe bereits 30 Anmeldungen, freut sich seine Vorstandskollegin Kati Mey. Weitere Interessenten sind willkommen. Sie können sich melden unter ✆  0 54 82/40 11 94 oder foewat@web.de. Zugelassen sind nur private Anbieter. Es wird keine Gebühr erhoben, aber um eine Spende (acht Euro) für den Förderverein gebeten. Kinder nehmen kostenlos teil.

Wenn dann Mitte Mai der Badebetrieb losgeht, gibt es für die Wasserratten eine neue Attraktion. „Am 17. Mai kommt eine Mobilsaune“, kündigt Guido Strotmann an. Diese sei für zwei Monate geleast. Das Erfreuliche: Wer sie nutzen will, muss dafür keinen zusätzlichen Eintritt bezahlen. Der Verein fördert die Maßnahme aus eigenen Mitteln. Bis zu zwölf Personen finden in der Sauna Platz, die täglich von 10 bis 12 Uhr und von 16 Uhr bis Badschluss geöffnet ist.

„Wir suchen noch Sponsoren für das notwendige, trockene Hartholz“, wirbt Brigitte Neurath um Spenden. Die Sauna-Nutzer könnten natürlich auch einen Sack voller Holz mitbringen, fügt sie nicht ganz erst gemeint hinzu. Nicht nur Holz-, sondern auch Geldspenden seien willkommen.

Die Mitglieder des Fördervereins nehmen nicht nur für die mobile Sauna Geld in die Hand. 3000 Euro haben sie in drei neue Startblöcke investiert. In Greetsiel haben sie gebrauchte Strandkörbe erworben, die jetzt aufgearbeitet und dann gegen eine Spende genutzt werden können.

Im Sommer soll es außerdem Nachtschwimmen geben sowie wieder Schwimmwettbewerbe für Gymnasium und Hauptschule. Für die Sieger gibt es Eintrittskarten und einen Wanderpokal. Eintrittskarten für das Freibad bekommen auch die vierten Klassen der Tecklenburger Grundschulen. Die Kinder können im Waldfreibad auch das Schwimmabzeichen in Bronze erwerben. „Die fälligen Gebühren werden von uns übernommen“, verspricht der Vorsitzende des Fördervereins.

Eine spontane Zusage, die Tilo Frömmel strahlen lässt. „Wir haben als BWG in dem Verein einen sinnvollen Ansprechpartner, der sich besonderen Themen widmen kann“, betont er. Das reicht von der nachhaltigen Pflege von Grünflächen bis hin zu größeren Veranstaltungen.

Derzeit werde überlegt, ähnlich wie in Lienen, Übernachtungsmöglichkeiten im Bad anzubieten auf einer Fläche zum Zelten, erläutert Frömmel. Er regt zudem an, beispielsweise einen Tischkicker anzuschaffen. Eine Idee, die natürlich Geld kostet. Der Förderverein freut sich deshalb nicht nur über Geldspenden, sondern auch über weitere zahlende Mitglieder. Der Jahresbeitrag liegt bei zwölf Euro für Einzelpersonen und 24 Euro für Familien.

Zum Thema

Weitere Informationen über den Förderverein, dessen Aktivitäten sowie Anmeldeformulare gibt es unter www.foerderverein-waldfreibad.de.

...
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3198709?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F4852205%2F4852214%2F
Nachrichten-Ticker