Landhausmoden Konermann
Mode von zeitloser Eleganz

Tecklenburg -

Da klingt Stolz durch, wenn Anneliese Konermann über ihre Geschäft „Landhausmoden Konermann“ spricht. Denn am 1. August wird das 40-jährige Bestehen gefeiert. „1975 hat alles angefangen. Es war in den vier Jahrzehnten eine interessante Entwicklung“, schildert die Geschäftsinhaberin.

Mittwoch, 29.07.2015, 08:07 Uhr

Anneliese Konermann (links) freut sich, dass ihre Enkelin Laura das Geschäft in der Tecklenburger Altstadt weiterführt.
Anneliese Konermann (links) freut sich, dass ihre Enkelin Laura das Geschäft in der Tecklenburger Altstadt weiterführt. Foto: Detlef Dowidat

Sie erzählt gerne, wie es am 1. August 1975 begonnen hat. „Mein erster Laden war an der Ibbenbürener Straße . Da habe ich mich in der ehemaligen Gaststätte Krabbe mit Raumausstattung selbstständig gemacht“, berichtet Anneliese Konermann . Vier Jahre später erfolgte der Umzug an die Landrat-Schultz-Straße 19. Der Laden wurde kurze Zeit später um die benachbarten Räumlichkeiten im Haus Nummer 17 erweitert und zum Bekleidungshaus Landhausmoden Konermann umfunktioniert.

Der Geschäftsbetrieb florierte. Anneliese Konermann eröffnete Filialen in Osnabrück, Bad Essen und Westerkappeln. „Als ich 60 wurde, habe ich die Zweigstellen aufgegeben und mich auf das Stammhaus konzentriert“, schildert die Geschäftsfrau. Sie ist froh, dass die Nachfolge geklärt ist. „Unsere Enkeltochter Laura übernimmt ab 2016 das Geschäft. Dann kommt frisches Blut in den Laden“, lächelt Anneliese Konermann.

Was schon 40 Jahre existiert, soll auch zukünftig bleiben. Es wird Wert auf kompetente Kundenberatung und Qualität gelegt. Angeboten wird europäische und internationale Landhausmode mit Produkten aus den Alpenländern Österreich, der Schweiz und Italien. „Wir bieten traditionell hergestellte Waren, die klassisch schlicht oder auch regional aufwendig geschmückt daherkommen. Beständige Eleganz ist die Devise“, schildert Anneliese Konermann. Und noch etwas ist ihr wichtig: „Ich achte darauf, dass die Materialien aus biologisch kontrolliertem Anbau sowie aus fairem Handel mit den Waren stammen.“

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3411625?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F4852205%2F4852211%2F
Nachrichten-Ticker