Leedener Schützen feiern an Pfingsten
Königsschießen, Festumzug und Platzkonzert

Tecklenburg -

Die Vorbereitungen der Leedener Schützen von 1665 für Schützenfest laufen auf Hochtouren. Die Pfingsttage rücken näher und damit auch der Höhepunkt des Jahres, bei dem die Nachfolger für das amtierende Königspaar Holger und Kerstin Hindersmann sowie für das Kinderkönigspaar Jannis Reiffenschneider und Lisa Rosendahl gesucht werden. Gefeiert wird am Wochenende des 14. und 15. Mai im Festsaal Schwermann.

Freitag, 06.05.2016, 14:05 Uhr

Die Könige aus den vergangenen zwei Jahren (von links): Uli Plenter (Schützenkönig 2014), Jannis Reiffenschneider (Jubiläumskinderkönig 2015) und Holger Hindersmann (Jubiläumskönig 2015) sehen den letzten Tagen Ihrer „Amtszeit“ entgegen. Am Pfingstsamstag werden Ihre Nachfolger beim Königsschießen ermittelt.
Die Könige aus den vergangenen zwei Jahren (von links): Uli Plenter (Schützenkönig 2014), Jannis Reiffenschneider (Jubiläumskinderkönig 2015) und Holger Hindersmann (Jubiläumskönig 2015) sehen den letzten Tagen Ihrer „Amtszeit“ entgegen. Am Pfingstsamstag werden Ihre Nachfolger beim Königsschießen ermittelt. Foto: Teck

Am Dienstag, 10. Mai, treffen sich die Vereinsfrauen um 16.30 Uhr beim Vereinswirt, um die begehrten Preise für die Tombola vorzubereiten und grün-weiße Bänder zu fertigen. Am Donnerstag, 12. Mai, findet um 17 Uhr das Schlagen des Tannengrüns statt. Treffpunkt ist der Parkplatz neben der Stiftschänke Schwermann.

Das Dorf wird am darauffolgenden Freitag, 13. Mai, ab 9.30 Uhr geschmückt. Treffen ist am Feuerwehrgerätehaus. Nach kleinen Vorarbeiten gibt es als Stärkung zwischen 10 und 11 Uhr das traditionelle Frühstück. Anschließend werden Pyramiden und Fahnenmasten aufgestellt und das Tannengrün verteilt. Das „Birkenkommando“ startet um 15 Uhr ab Schwermann, um Birken zu schlagen und aufzustellen. Zu weiteren Dekorationsarbeiten treffen sich alle weiteren Vereinsmitglieder gegen 17 Uhr am Vereinslokal Schwermann.

Das Schützenfest beginnt am Samstag, 14. Mai, um 15 Uhr mit dem Antreten am Vereinslokal Schwermann zum Ausholen der Fahne. Die Musikkapelle Hagen a.T.W. von 1925 sorgt für die Einstimmung. Anschließend marschieren die Schützen zur Kranzniederlegung zum Kirchenvorplatz. Einem Umzug durch den südlichen Teil Leedens folgt das Ausschießen des neuen Schützenkönigs. Auch das Kinderkönigspaar wird ermittelt. Auf das Königsschießen folgen gegen 18 Uhr die Proklamation der neuen Majestäten und ein Umzug durch Leeden mit Zwischenstopps bei Familie Esfeld und der Gasstätte Nijhof. Um etwa 20 Uhr beginnt der Festball im Saal Schwermann mit der Band „Starlights“. Gegen 20.30 Uhr wird die Jubiläumskönigin gekrönt.

Am Pfingstsonntag , 15. Mai, treffen sich die Schützen bereits um 13 Uhr. Dann heißt es Antreten am Festlokal zum Ausholen der neuen Königin. Währenddessen werden unter anderem Freikarten an die Kinder verteilt und die Jubilare geehrt. Gegen 15.30 Uhr beginnt der Empfang der beiden Brudervereine Schützenverein Loose von 1898 und Schützenverein Schollbruch von 1875 mit den Spielmannszügen auf dem Schulhof. Gemeinsam mit den Leedener Schützen und der Musikkapelle Hagen von 1925 formieren sie sich zu einem großen Festumzug durch die Dorfmitte. Es folgt ein Platzkonzert auf dem Festsaal sowie für die kleinen Schützenfestgäste Kinderbelustigung und Unterhaltungsprogramm neben der Kirche. Eine große Tombola mit tollen Sachpreisen lädt ebenfalls zum Mitmachen ein.

Ab 19 Uhr dreht dann die Volker-Gausmann-Band den Stimmungsregler auf und es kann wieder zu flotter Musik getanzt werden.

Der Schützenverein Leeden lädt die gesamte Bevölkerung ein, den Höhepunkt des Jahres mitzufeiern.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3984259?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F4852192%2F4852200%2F
Nachrichten-Ticker