Schützenfest in Loose
Schützen feiern König Volker

Tecklenburg-Leeden -

Der Schützenverein Leeden-Loose von 1898 feierte jetzt sein Schützenfest. Bereits am Mittwoch startete es mit dem traditionellen Ausholen der Fahne beim Schützenbruder Manfred Lüdike in Leeden. Im Anschluss ging es gemeinsam mit dem Spielmannszug TV Hohne zurück zum Festplatz.

Dienstag, 30.05.2017, 18:05 Uhr

Der Hofstaat in Loose rund um das Königspaar Volker und Petra Kröner.
Der Hofstaat in Loose rund um das Königspaar Volker und Petra Kröner.

Im Festzelt wurden die langjährigen Mitglieder des Vereins geehrt. Andreas Finke und Oliver Kampmeyer blicken auf 25 Jahre Vereinsmitgliedschaft zurück. Bereits 40 Jahre Vereinszugehörigkeit feierte Dietmar Beck. Friedel Bovenschulte und Karl-Heinz Henke blicken auf stolze 60 Jahre Vereinsmitgliedschaft zurück. Im Anschluss fand die Proklamation des neuen Königs Volker Kröner und des Kinderkönig Ilias Kröner statt. Nach dem offiziellen Teil startete der öffentliche Tanz mit der Showband „Nightflames“.

Am Donnerstag machte sich der Verein gemeinsam mit dem Musikverein Wiesental aus Hagen bei fürstlichem Wetter auf, um die neue Königin auszuholen. Der Hofstaat des Schützenjahres 2017 besteht aus dem König Volker Kröner und seiner Königin Petra. Das Adjudantenpaar bilden Dietmar Joachim mit seiner Frau Birgit. Den Hofstaat komplettieren Dirk Bayer mit Christiane Storp sowie Bernd und Nicole Haunhorst. Kinderkönig Ilias Kröner wählte Sofia Beck zu seiner Königin. Die Ehrendamen bestehen aus Nicola Beck, Madeleine Burchard, Leona Sesselkamp und Ida Völlmenke.

Im Anschluss stand der Marsch zurück zum Festplatz an. Unterwegs stießen die beiden Brudervereine aus Leeden und Osterberg hinzu und es ging gemeinsam, unter der Begleitung des Musikzuges Wiesental und dem Spielmannszug Velpe, zum Schützenfestplatz zurück. Nach dem offiziellen Teil mit den Grußworten der anderen Vereine startete das Nachmittagsprogramm. Im Schützenhaus versorgten fleißige Vereinsmitglieder die Gäste mit selbst gemachtem Kuchen und Kaffee. Der Musikzug Wiesental veranstaltete ein Platzkonzert für die zahlreichen Besucher. Anschließend heizten die „Teichrebellen“ den Besuchern mit traditioneller Blasmusik ein. Auch die kleinen Gäste kamen nicht zu kurz, denn das Team vom „Koala Kindertraum“ war zur Unterhaltung vor Ort. Zusätzlich zeigte ein Ballonkünstler, was alles aus Ballons gebastelt werden kann.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4890931?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F
Nachrichten-Ticker