Feuchtigkeit macht Renovierung unumgänglich
Frische Farbe für die Dorfkirche

Tecklenburg-Brochterbeck -

Ein Festzelt steht hinter der evangelischen Dorfkirche. Doch gefeiert wird darin nicht, das wäre auch etwas eng. Es ist gut gefüllt mit den Holzbänken aus der Kirche, die derzeit renoviert wird. Es ist an der Zeit, denn die letzte Renovierung war im Jahr 1997, erinnert sich Kirchbaumeister Thorsten Danebrock.

Dienstag, 20.06.2017, 17:06 Uhr

Die Kirche als Baustelle: Alles bis auf die Wände ist abgedeckt und verhüllt. Der Putz wird von den Mauern entfernt und alles neu gestrichen. Die Bänke sind im Zelt neben der Kirche untergebracht.
Die Kirche als Baustelle: Alles bis auf die Wände ist abgedeckt und verhüllt. Der Putz wird von den Mauern entfernt und alles neu gestrichen. Die Bänke sind im Zelt neben der Kirche untergebracht. Foto: Ruth Jacobus

Es ist vor allem die Feuchtigkeit, die dem alten Gemäuer zu schaffen macht. Im unteren Bereich der Wände bröckelt der Putz. Der kommt runter, Renovierungsputz wird aufgetragen und alles frisch gestrichen. Während die Arbeiten laufen, ist die Orgel auf der Empore von einem Fachmann eingepackt worden und somit vor Staub gut geschützt.

Auch Elektriker sind vor Ort. Neue Kabel werden verlegt und die Beleuchtung wird auf LED umgerüstet.

Die Holzbänke wird sich ein Tischler vornehmen und Schäden beheben. Erstrahlen sie wieder in neuem Glanz, werden sie mit einem größeren Abstand als bisher in der Kirche aufgestellt – wegen der Kniefreiheit. Bislang standen sie nur 40 Zentimeter auseinander, künftig sollen es 50 sein. Dadurch gebe es vier bis fünf Bankreihen weniger, schildert Danebrock .

Die gesamte Maßnahme kostet rund 50 000 Euro, erläutert der Kirchbaumeister. Finanziert wird sie von der evangelischen Kirchengemeinde. „Wir sind froh, dass wir das machen können“, sagt Danebrock.

Mitte August soll die Maßnahme beendet sein. Dann ist auch das Zelt neben der Kirche überflüssig. Es sei denn, der Abschluss der Renovierungsarbeiten soll dort gefeiert werden – wenn schon einmal ein Festzelt auf dem Rasen steht.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4944180?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F
Nachrichten-Ticker