Eiserne Hochzeit
„Wir sind eine gute Mischung“

Tecklenburg-Leeden -

Der große Garten ist neu gestaltet. Zwar gibt es immer noch ein Gewächshaus und ein großes Gemüsebeet, aber die restlichen Flächen sind nun pflegeleichter als früher. Denn die ihnen so liebe Gartenarbeit und Gemüseernte gehen nicht mehr so leicht von der Hand. Doch Sigrid (87) und Johann Grunwald (88) genießen es weiterhin, draußen zu sein. Heute feiern die beiden das Fest der Eisernen Hochzeit. Seit 65 Jahren sind sie ein Ehepaar.

Mittwoch, 28.06.2017, 07:06 Uhr

Sigrid und Johann Grunwald haben sich vor 65 Jahren das Ja-Wort gegeben.
Sigrid und Johann Grunwald haben sich vor 65 Jahren das Ja-Wort gegeben. Foto: Ruth Jacobus

„Wir sind eine gute Mischung“, sagt die Jubelbraut. Sie stammt gebürtig aus Schlesien, ihr Mann aus Ostpreußen. Kennengelernt haben sie sich in Leeden – auf dem Sportplatz.

An der Memeler Straße bauten sie sich 1964 mit viel Eigenleistung ihr Haus, in dem heute auch zwei der drei Kinder leben. Sigrid Grunwald kümmerte sich um das Haus und die Kinder. Ihr Mann war zunächst in der Försterei im Habichtswald tätig, später in einer Holzhandlung und bei der Hütte. Nebenbei arbeitete er noch in einer Gärtnerei.

Den grünen Daumen haben beide. Tomaten und Gurken, Salat und Kohlrabi wachsen auch heute noch im Garten, den Tochter und Schwiegersohn liebevoll umgestaltet haben.

Neben dem Garten zählten auch immer die Reisen zu den Hobbys. Auch die alte Heimat gehörte immer zu den Zielen. 13 Mal ging es nach Schlesien und zweimal nach Ostpreußen.

Drei Kinder, zwei Enkel und fünf Urenkel zählen zur Familie des Jubelpaars, das am Samstag gemeinsam mit Verwandten und Freunden feiern wird.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4961880?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F
Nachrichten-Ticker