106 Abiturienten am GAG
„Willkommen in der Freiheit“

Tecklenburg -

„Willkommen in der Freiheit“ – dieses Motto – getreu nach Winnetou – hatte sich die Abiturientia des Graf-Adolf-Gymnasiums gewählt. Das diese Freiheit nun, mit dem Zeugnis in der Hand, nicht nur bedeutet, tun und lassen zu können, was man will, sondern auch Arbeit, gleichermaßen ein Auftrag ist, erfuhren die 106 Abschlussschüler am Freitag bei ihrer Verabschiedung im Kulturhaus.

Freitag, 30.06.2017, 20:06 Uhr

106 junge Damen und Herren erhielten gestern im Kulturhaus ihre Abitur-Zeugnisse. Heute Abend feiern sie ihren Ball in der Lengericher Gempt-Halle.
106 junge Damen und Herren erhielten gestern im Kulturhaus ihre Abitur-Zeugnisse. Heute Abend feiern sie ihren Ball in der Lengericher Gempt-Halle. Foto: Ruth Jacobus

„Willkommen in der Freiheit“ – dieses Motto – getreu nach Winnetou – hatte sich die Abiturientia des Graf-Adolf-Gymnasiums gewählt. Dass diese Freiheit nun, mit dem Zeugnis in der Hand, nicht nur bedeutet, tun und lassen zu können, was man will, sondern auch Arbeit, gleichermaßen ein Auftrag ist, erfuhren die 106 Abschlussschüler am Freitag bei ihrer Verabschiedung im Kulturhaus.

„Dass ihr heute in die Freiheit hineinreiten oder federleicht hineingleiten könnt, dazu hat auch das Kollegium beigetragen“, konstatierte die stellvertretende Schulleiterin Kerstin Plikat-Schlingmann bei der Begrüßung. Dann übergab sie das Wort an Bürgermeister Stefan Streit .

„Wege entstehen dadurch, dass man sie geht“, zitierte er Franz Kafka. Die Schüler seien einen langen Weg gegangen, hätten ihn sich gebahnt und erarbeitet. „Nun sind sie am Ziel. Das ist ihr ganz persönlicher Erfolg.“ Streit betonte, die Abiturienten hätten nicht nur Wissen, sondern auch zu denken gelernt. Ihre Bildung bedeute mehr als nur Fachwissen, sondern auch, Menschen und Werte zu kennen. Er rief die jungen Leute dazu auf, sich in der Gesellschaft zu engagieren und diese positiv mitzugestalten.

Von einem „Füllhorn gymnasialer Bildung“ sprach Henner Diersmann als Elternvertreter. Er erinnerte an eine Vielzahl von Unterrichtsinhalten und Bücher, Schul- und Austauschprojekte. Diese Vielfalt habe die Schulzeit bereichert. „Sie sind

Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg

1/66
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink
  • Der Abi-Ball des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg fand in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Foto: Jörg Wahlbrink

herangewachsen zu selbstständig denkenden Menschen. Nutzt die Freiheit, seid mutig und nehmt Euer Schicksal in die eigenen Hände.“

„Ihr könnt stolz auf euch sein“, lobte die Jahrgangsstufenleiterin Q2, Susanne Wilmer. „Mal spannend, mal langweilig, mal erfolgreich, mal frustrierend“, beschrieb sie die Oberstufenzeit der Schüler. Deren Engagement sei vielfältig gewesen. Die Abiturienten sollten ihre Fähigkeiten nicht unterschätzen und erfahren, dass es sich lohne, sich einzusetzen.

„Die Schule ist leer geworden.“ Etwas Wehmut klang in den Worten von Jenna Bress. Die Vertreterin der Jahrgangsstufe Q1 versicherte der Abiturientia, dass sie sichtbare Spuren hinterlassen und eine Vorbildfunktion gehabt habe.

Klara-Sophie Gustenberg erinnerte als Vertreterin der Q2 an viele Erlebnisse in der Schule. Viele Freunde habe man gewonnen, aber auch verloren. Der Weg zum Abitur sei manchmal durchaus steinig gewesen.

Doch das ist nun vorbei. Willkommen in der Freiheit: Den Weg dorthin hätten Lehrer, Familie und Freunde mit geebnet, schilderte Schulleiterin Evelyn Futterknecht. Die Abiturientia beschrieb sie als charakterstarken Jahrgang, der das Schulleben bereichert habe. Sie habe das Bedürfnis, sich mit Herz und Verstand für die Verbesserung der Gesellschaft einzusetzen.

„Die Zukunft gehört denen, die an die Schönheit ihrer Träume glauben“, zitierte die Schulleiterin Eleanor Roosevelt. „Vertrauen sie auf die Kraft Ihrer Ideen, seien sie offen für viele Perspektiven und haben sie Lust auf das Erleben der bunten Welt.“

Auf die bunte Welt der Musik bekamen die Gäste im Kulturhaus bereits einen Vorgeschmack. Dafür sorgten die Bläserklasse 6, der vokalpraktische Kurs sowie Ronja Marczinzik und Ulrike Lausberg, bevor die Zeugnisse überreicht wurden.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4971245?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F
Nachrichten-Ticker