Tecklenburger Gespräche
Risse in der Gesellschaft

Tecklenburg -

Im Rahmen der ökumenischen Tecklenburger Gespräche ist am 15. Februar der Chefredakteur der evangelischen Wochenzeitung Westfalens zu Gast. Gerd-Matthias Hoeffgen spricht über „Risse und Verwerfungen in unserer Gesellschaft mit dem Erstarken des Rechtspopulismus.“

Sonntag, 11.02.2018, 19:02 Uhr

Ein spannender Vortrag erwartet alle Interessierten am Donnerstag, 15. Februar. Der Chefredakteur der evangelischen Wochenzeitung Westfalens, „Unsere Kirche“, Gerd-Matthias Hoeffgen , folgt einer Einladung der beiden Kirchengemeinden im Rahmen der ökumenischen „Tecklenburger Gespräche“. Ab 19.30 Uhr spricht er im evangelischen Gemeindehaus an der Walther-Borgstette-Straße 5 über das Thema: „Risse und Verwerfungen in unserer Gesellschaft mit dem Erstarken des Rechtspopulismus“.

Nach der mühsamen Überwindung der Folgen der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft und dem soliden Aufbau eines demokratisch verfassten Staates seien viele Bürger wieder besorgt, heißt es in der Ankündigung der Organisatoren. Die demokratische Grundordnung mit der Gewaltenteilung sei vielen zu kompliziert geworden. Sie fühlten sich abgehängt und verlangten einfache Lösungen. Fakten zählten oft nicht mehr oder würden als Falschmeldungen diskreditiert. Der Respekt vor der anderen Meinung und die Suche nach Kompromissen seien zu aufwendig. Durch die Gesellschaft gehe ein Riss. Der Referent will aber nicht nur düstere Endzeiterwartungen schüren und in der Politik Aschermittwoch-Stimmung verbreiten. Als Diplom-Theologe und Journalist bietet er Brücken und einen Kitt für diese Risse an und empfiehlt drei Dinge: zuhören – aushalten – ernst nehmen.

Die „Tecklenburger Gespräche“ wollen mithelfen, Meinungen auszutauschen, ohne den Respekt vor der jeweils anderen Meinung zu verlieren. Vortrag und anschließende Diskussion gehören hier zusammen. Der Eintritt zu dem Vortrag ist frei.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5509368?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F
Nachrichten-Ticker