Heimatbühne in Brochterbeck
Heimatbühne gastiert bei Franz

Tecklenburg-Brochterbeck -

„Kunigunde drav nich starven“ heißt das neueste Stück der Heimatbühne Ibbenbüren. Am Sonntag hebt sich zum ersten Mal der Vorhang.

Freitag, 16.02.2018, 19:02 Uhr

 
  Foto: Heimatbühne Ibbenbüren

Am Sonntag, 18. Februar, hebt sich um 16 Uhr zum ersten Mal der Vorhang zur Aufführung des plattdeutschen Stückes „Kunigunde drav nich starven“ der Heimatbühne Ibbenbüren in der Historischen Gaststätte Franz. Das Ehepaar Kellermann hofft auf ein ruhiges Leben auf ihrem abgeschiedenen Hof. Doch dann kommt es zu Turbulenzen. Weitere Aufführungen sind am Sonntag, 25. Februar, und am Sonntag, 4. März, jeweils um 16 Uhr. Karten zum Preis von sieben Euro gibt es an der Tageskasse.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5529639?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F
CDU, SPD, Grüne und FDP ziehen an einem Strang
Flüchtlingseinrichtung am Pulverschuppen: CDU, SPD, Grüne und FDP ziehen an einem Strang
Nachrichten-Ticker