Fotokunst-Ausstellung in der Legge
Wälder und Wiesen, Berge und Meer

Tecklenburg -

Lichtdurchflutete Wälder und sommerliche Blumenwiesen, majestätische Felsformationen und die Anziehungskraft des Meeres: In einer Fotokunst-Ausstellung zeigt Sabine Braungart das Temperament der Natur in stimmungsvollen Bildern. Die Fotografin aus Brochterbeck lädt mit ihren Fotografien ein, sich in die stille Mystik von Wäldern, an wellenbeschäumte Strände oder verträumte Bergseen zu begeben.

Samstag, 28.04.2018, 16:04 Uhr

Das Temperament der Natur und das Spiel der Elemente zeigt Sabine Braungart in der Fotokunst-Ausstellung „Glücksfluten“ in der Tecklenburger Legge.
Das Temperament der Natur und das Spiel der Elemente zeigt Sabine Braungart in der Fotokunst-Ausstellung „Glücksfluten“ in der Tecklenburger Legge.

Lichtdurchflutete Wälder und sommerliche Blumenwiesen, majestätische Felsformationen und die Anziehungskraft des Meeres: In einer Fotokunst-Ausstellung zeigt Sabine Braungart das Temperament der Natur in stimmungsvollen Bildern. Die Fotografin aus Brochterbeck lädt mit ihren Fotografien ein, sich in die stille Mystik von Wäldern, an wellenbeschäumte Strände oder verträumte Bergseen zu begeben. Und wie die Kraft des Wassers und das Meer sichtbare Spuren im Tecklenburger Land hinterlassen haben, demonstriert eindrucksvoll eine eigene Bildserie.

„Glücksfluten – Natur füllt Seelenräume“ ist der Titel der Ausstellung. Vom 5. bis zum 27. Mai öffnet Sabine Braungart an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen die Türen in der Tecklenburger Legge. Zur feierlichen Ausstellungseröffnung am 6. Mai, 11 Uhr, sind Interessierte willkommen. Achtsamkeitstrainerin und Buchautorin Gerlinde Albrecht aus Münster wird eine Ansprache halten.

„Viele sehnen sich heute nach mehr Gelassenheit in ihrem Leben und nach mehr Lebensfreude, dazu kann die Praxis der Achtsamkeit sehr hilfreich sein. Ich sehe zugleich viele Verbindungen zu der erholsamen Wirkung der Natur“, erläutert Sabine Braungart. Sie zeigt in ihrer Ausstellung mehr als 60 Fotografien. Darunter viele „Fotopoesien“, Aufnahmen, zu denen die Künstlerin poetische Texte geschrieben hat. Gleichzeitig können Besucher eine große Vielfalt an Materialien erleben. Zudem stellt die Brochterbeckerin den von ihr designten Fotokunst-Kalender „Das Tecklenburger Land in Bildern“ aus. Besucher haben die Möglichkeit, beim Durchblättern die mehr als 45 000 Kombinationsmöglichkeiten des über 100 Bild- und Textkarten starken Kalenders kennenzulernen.

Zum Thema

Die Ausstellung ist vom 5. bis zum 27. Mai, samstags von 14 bis 18 Uhr, sonn- und feiertags von 11 bis 18 Uhr, Torhaus Legge, Am Markt 11, geöffnet. Weitere Infos unter www.bilder-lyrik.de.

...
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5692126?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F
Geldstrafe nach Steuerhinterziehung
 
Nachrichten-Ticker