Landfrauen Ledde-Leeden
Staunen über 140 Tomatensorten

Tecklenburg-Ledde/-Leeden -

Im Versuchsgarten in Füchtorf kamen die Landfrauen aus dem Staunen nicht heraus. Über 140 Tomatensorten, 50 Sorten Basilikum und vieles mehr wurden ihnen präsentiert.

Samstag, 28.07.2018, 14:12 Uhr

Die Landfrauen kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus, als ihnen die Vielfalt der Sorten bei einem Besuch im Versuchsgarten der Kiepenkerl- und Sperli-Sämerei in Füchtorf erläutert wurde.
Die Landfrauen kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus, als ihnen die Vielfalt der Sorten bei einem Besuch im Versuchsgarten der Kiepenkerl- und Sperli-Sämerei in Füchtorf erläutert wurde. Foto: Landfrauen

Die Landfrauen Ledde-Leeden besuchten jetzt den Versuchsgarten der Kiepenkerl- und Sperli-Sämereien in Füchtorf. Dort führte die Eigentümerin Hanna Strotmeier die Gäste durch die Gartenlandschaft. Das geht aus einer Mitteilung der Landfrauen hervor.

In Füchtorf werden sowohl Neuzüchtungen als auch bewährte Sorten unter verschiedenen Bedingungen kultiviert. Erstaunt waren die Landfrauen nach eigenen Angaben, als ihnen unter anderem 140 verschiedene Sorten Tomaten und 50 Sorten Basilikum gezeigt worden. Erläutert wurden ebenso Paprika- und Chilisorten, Aussaaten von Blumenteppichen für Balkonkästen, blühende Ackerrandstreifen, Nasch- und Duftgarten, duftende Lilien-Neuzüchtungen, 16 verschiedene Rasensaaten im Dauerversuch, Bienenwiesen auf engstem Raum für den eigenen Garten und vieles mehr. Der informative Nachmittag verging viel zu schnell, bedauerten die Landfrauen, die viele Ideen mit auf den Heimweg nahmen.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5936505?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F
Nachrichten-Ticker