29. Weinfest in Tecklenburg
VWG präsentiert neue Rebe „Regent“

Tecklenburg -

Am Freitag, 31. August, um 16 Uhr beginnt das 29. Weinfest auf dem historischen Marktplatz in Tecklenburg.

Donnerstag, 09.08.2018, 16:12 Uhr

29. Weinfest in Tecklenburg: VWG präsentiert neue Rebe „Regent“
Foto: dpa

Am Freitag, 31. August, um 16 Uhr beginnt das 29. Weinfest auf dem historischen Marktplatz in Tecklenburg. Die Eröffnung durch Bürgermeister Stefan Streit und den VWG-Vorsitzenden Herbert Laven findet laut einer Pressemitteilung der Verantwortlichen um 18 Uhr statt. Ab 19 Uhr gibt es Musik mit DJ Mark Laszig. Gegen Mitternacht klingt das Fest aus.

Am Samstag, 1. September, um 14 Uhr geht es weiter. Ab 15 Uhr spielen die Brochterbecker Dorfmusikanten. Sie werden um 19 Uhr von der Band „Sweet Beats“ abgelöst.

Am Sonntag, 2. September, findet das Weinfest ab 11 Uhr seine Fortsetzung. Ab 12 Uhr gibt es Musik mit der Nookerländer Kapelle aus Hengelo. Gegen 16 Uhr übernimmt DJ Horst die musikalische Gestaltung.

In diesem Jahr sind drei Winzer auf dem Marktplatz vertreten, heißt es weiter: das Weingut Schweder aus der Pfalz, das Weingut Holdenried aus Rheinhessen und das Weingut Schäfer von der Nahe. Auch der Tecklenburger Weinstand ist dabei, erstmals mit seinem neuen Rotwein „Regent“. Die Reben wurden im Frühjahr 2015 angepflanzt, im September 2017 wurden die ersten Trauben der neuen Sorte gelesen. Nach der Lese wurden sie von der VWG zum Weingut Schäfer an die Nahe gebracht, deren Mitarbeiter den Rotwein kelterten und in Flaschen abfüllten.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5962582?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F
„Wir werden der Nachfrage kaum Herr“
40 Prozent der Eisenbahn-Verbindungen im Münsterland sind noch Dieselstrecken. Die Zukunft ist elektrisch, sagt NWL-Chef Joachim Künzel.
Nachrichten-Ticker