Lange Saunanacht im Waldfreibad
Schwimmen im Kerzenschein

Tecklenburg -

Feuerschalen, Kerzenschein und eine ganz besondere Stimmung: Am Freitagabend lud das Waldfreibad Tecklenburg zur langen Saunanacht. Bereits zum vierten Mal veranstaltete der Förderverein in Kooperation mit der Bäder und Wasser GmbH diese Veranstaltung – und durfte sie als Erfolg verbuchen.

Montag, 27.08.2018, 15:32 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 26.08.2018, 20:11 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 27.08.2018, 15:32 Uhr
Erst ein Aufguss in einer der drei Fass-Saunen, dann mit Kerzen ins Schwimmbecken: Es lag eine geradezu feierliche Stimmung über der langen Saunanacht im Waldfreibad.Besondere Location: Der DJ hatte sein Equipment auf dem Drei-Meter-Turm aufgebaut und sorgte für die musikalische Untermalung.
Erst ein Aufguss in einer der drei Fass-Saunen, dann mit Kerzen ins Schwimmbecken: Es lag eine geradezu feierliche Stimmung über der langen Saunanacht im Waldfreibad.Besondere Location: Der DJ hatte sein Equipment auf dem Drei-Meter-Turm aufgebaut und sorgte für die musikalische Untermalung. Foto: Birga Jelinek

Zwischen 19 Uhr und Mitternacht konnte im Wasser gebadet und in gleich mehreren Saunen ordentlich geschwitzt werden. Das kam bei den Gästen richtig gut an.

Seit Mai verfügt das Waldfreibad über eine fest installierte Fass-Sauna. Eine, die von den Badegästen gern genutzt wird, wie Saunameisterin Bianca Kraft im Mondschein am Freitagabend erzählte. Für die lange Saunanacht wurden zwei weitere dazu geliehen. Insgesamt standen den begeisterten Gästen somit drei Saunen zur Verfügung, in denen ein abwechslungsreiches Programm geboten wurde. So gab es Aufgüsse mit verschiedenen wohltuenden Düften, Einreibungen mit einer speziellen Saunacreme oder belebendem Franzbranntwein und Obstsnacks für die Saunierenden.

Nach der schweißtreibenden Sauna fanden sich die Gäste an den knisternden Feuerschalen zum Gespräch zusammen oder schwammen eine Runde. Musikalisch untermalt wurde die Veranstaltung durch einen DJ, der sein Equipment auf dem Drei-Meter-Turm aufgebaut hatte.

Dass das idyllisch gelegene Waldfreibad seine familiäre Atmosphäre auszeichnet, da waren sich alle einig. Viele Gäste, die am Freitag da waren, kommen schon seit vielen Jahren in das Freibad. Sie verbinden kleine und große Erlebnisse ihrer Kindheit und Jugend mit dem Ort, an dem nun schon die eigenen Kinder toben. Auch an diesem Abend waren sie dabei, denn die Saunanacht war eine Veranstaltung für die ganze Familie.

Das optische Highlight des Abends war sicher das Kerzenschwimmen. Einige Schwimmer bewegten sich mit brennenden Lichtern durch das nächtliche Schwimmbecken und tauchten das Wasser in ein warmes Licht, das sich auf dem sich kräuselnden Wasser brach und den Umherstehenden einen besonderen Anblick bot. Ein geradezu feierlicher Moment, der von den Besuchern gespannt erwartet worden war.

Die Meinungen jedenfalls waren eindeutig: Die lange Saunanacht im Waldfreibad war auch in der vierten Auflage eine gelungene Veranstaltung mit abwechslungsreichem Programm und äußerst zufriedenen Gästen. Das schreit ja förmlich nach einer Neuauflage im kommenden Jahr.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6001418?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F
Mark Lorei dreht im Münsterland mehrteilige Webserie
Hauptdarstellerin Milena Straube als Luise von Kummerveldt und Wolf Danny Homann als Heiratskandidat Dr. Büchner beim Trailerdreh zur Webserie im vergangenen September.
Nachrichten-Ticker