Delegation aus Dänemark
Austausch über die Strukturen

Tecklenburg -

Gäste aus Rat und Verwaltung der dänischen Hafenstadt Nyborg besuchten jetzt die Festspielstadt Tecklenburg. Nach einem Termin mit dem Intendanten und Vorsitzenden der Freilichtspiele, Radulf Beuleke, empfing Bürgermeister Stefan Streit die Delegation im Rathaus.

Sonntag, 16.09.2018, 20:00 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 16.09.2018, 20:00 Uhr
Stefan Streit und Radulf Beuleke (5. und 6. von links) empfingen die Gäste im Rathaus.
Stefan Streit und Radulf Beuleke (5. und 6. von links) empfingen die Gäste im Rathaus.

Neben Mitarbeitern des dänischen Kulturamtes waren auch Kommunalpolitiker sowie der Leiter der Nyborger Freilichtspiele angereist, um aus erster Hand Informationen über die gewachsenen Strukturen der Festspielstadt Tecklenburg und deren großes Erfolgsmodell der Freilichtspiele zu erfahren.

Auch in Nyborg gibt es in den Sommermonaten mehrere Theateraufführungen in den historischen Mauern des Nyborger Schlosses. Kein Wunder also, dass auch die örtliche Politik und Verwaltung sich mit ähnlichen Themen wie in Tecklenburg beschäftigen muss. Sie reichten von touristischem Potenzial bis hin zur Stadtentwicklung und Denkmalschutz.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6054375?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F
SS-Wachmann muss wegen hundertfacher Mordbeihilfe im KZ vor Gericht
Stutthof-Prozess: SS-Wachmann muss wegen hundertfacher Mordbeihilfe im KZ vor Gericht
Nachrichten-Ticker