Herbstschau in Brochterbeck
Angebot ist so bunt wie das Laub

Tecklenburg-Brochterbeck -

Wenn sich das Laub bunt färbt und die ersten Blätter fallen, ist es wieder Zeit für die Brochterbecker Herbstschau. Jedes Jahr am dritten Sonntag im Oktober präsentiert sich das Golddorf mit seinem Handel und Gewerbe. Am 21. Oktober ab 11 Uhr ist es wieder so weit.

Dienstag, 09.10.2018, 21:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 09.10.2018, 21:00 Uhr
Wenn sich in Brochterbeck das Laub bunt verfärbt, dann ist wieder Zeit für die Herbstschau. Am Sonntag, 21. Oktober, lädt die Interessengemeinschaft dazu ein.
Wenn sich in Brochterbeck das Laub bunt verfärbt, dann ist wieder Zeit für die Herbstschau. Am Sonntag, 21. Oktober, lädt die Interessengemeinschaft dazu ein. Foto: -alv-

„Die Herbstschau ruft und die IG als Veranstalter setzt einmal mehr ein Highlight“, so deren Vorsitzender André Slaar. So haben zum Einen die Geschäfte geöffnet und es gibt ein buntes Treiben für Jung und Alt. Zum Anderen werden zusätzliche Attraktionen geboten. Auswärtige Beschicker unterstützen mit ihren Produkten die Vielfalt der Möglichkeiten.

Von 15 bis 17 Uhr sorgt der Spielmannszug Frohsinn Ost aus Greven für die musikalische Unterhaltung. Er zieht über die Dörenther und die Wechter Straße und sorgt mit seinen stimmungsvollen Liedern für Unterhaltung.

Für die „Kleinen“ gibt es ein Überraschungsangebot, jedoch nur bei gutem Wetter. Außerdem wird Töpfern für die jungen Besucher angeboten. Für Kinder gibt ein Kettenkarussell. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Von Kaffee und Kuchen, angeboten von der Interessengemeinschaft, über Schnitzelbrötchen bis hin zur bewährten „Mantaplatte“ und Getränken ist alles dabei.

Wichtigster Teil der Herbstschau ist aber die Öffnung der Geschäfte, die den Besuchern die vielfältigen Möglichkeiten zeigen, die es im „besten Dorf der Welt“ zu erwerben gibt. Gerade für die Herbstzeit gibt es viel zu bestaunen, ob Rasenmäher-Roboter, Blumen und Gestecke, Uhren und Brillen in den passenden Herbsttönen, oder auch Deko für Haus und Hof. Es gibt vielerlei Dinge, die das Herz begehrt, so die Organisatoren.

„Brochterbeck ist gut zu erreichen und bietet überall kostenlose Parkplätze für diese Veranstaltung, die Tradition hat und Moderne zeigt“, schreibt die IG in ihrer Ankündigung.

Zusätzlich wird es in diesem Jahr in der Dorfstraße einen Trödelmarkt geben, der zum Bummel einlädt. Außerdem bietet ein Frisiersalon „Haare schneiden für einen guten Zweck“ an. Weitere Höhepunkte sind angedacht, sollen aber noch nicht verraten werden, es bleibt also ratsam ins Golddorf zu kommen, nicht nur zur Herbstschau, findet die IG.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6111787?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F
Stutthof-Prozess vorerst geplatzt: Angeklagter ist nicht verhandlungsfähig
Landgericht Münster: Stutthof-Prozess vorerst geplatzt: Angeklagter ist nicht verhandlungsfähig
Nachrichten-Ticker